Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
25ivor
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Mrz 2009, 19:29
Hey,
Ich suche für meinen PC eine Soundkarte, mit der ich gut Musik hören kann.
Anschlussart ist relativ egal: PCI/PICe(1x)/USB/IEEE1394 ist alles vorhanden, jedoch wäre eine interne Lösung denk ich mal am besten, da ich weder ein Notebook habe, noch vor hab mir jemals eins zu kaufen.
Müsste man dann an meinen Receiver (Denon PMA-757) anschließen können (das sollte ja das geringste Problem sein). Sollte sich gut anhören, da mir der Sound aus meiner aktuellen Karte (Soundblaster Live!) nicht so gut gefällt. Würde zu 99% zum Musikhören verwendet, Zocken tu ich nichtmehr.

Außerdem stellt sich die Frage nach einem Kabel, ich habe Momentan ein 5 Meter Klinke3,5 -> Cinch L/R Kabel (ein ziemlich billiges), kann die schlechte Qualität auch u.a. durch das lange schlechte Kabel kommen? Wäre hier bei einer besseren Soundkarte auch ein besseres Kabel angemessen?

Preislich hatte ich so an max. ~130€ gedacht, für so einen Preis sollte es dann aber auch top sein, weniger (~70€) wären natürlich besser, aber Qualität kostet nunmal und wenn es sich wirklich lohnt bin ich auch bereit etwas mehr zu investieren.

Gruß,
Freddy
Hellfire_Chris
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Mrz 2009, 21:34
Creative X-Fi Xtreme Music

da wirste mit zufrieden sein. hab die schon einige male verbaut.

gruß
Hellfire
Morta
Stammgast
#3 erstellt: 09. Mrz 2009, 21:50
Kannste dein Receiver digital Anschliessen bzw. hat er dafür Anschlüsse?
25ivor
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 09. Mrz 2009, 22:04

Morta schrieb:
Kannste dein Receiver digital Anschliessen bzw. hat er dafür Anschlüsse?


nein, hat nur cinch Eingänge, ist ein älteres Modell

http://www.web2ls.de/pic/denon_pma757hinten.jpg
Morta
Stammgast
#5 erstellt: 09. Mrz 2009, 22:17
Dann guck dir mal die hier an:

M-Audio Audiophile 2496
Audiotrak Prodigy HD2
ESI Juli@
Terratec EWX24/96
RooMQuake
Stammgast
#6 erstellt: 09. Mrz 2009, 22:39
Welche Treiber nutzt du denn mit deiner SB-Live?
Mit den KX-Treibern geht die doch ganz anständig.

Das Kabel kann den Klang eigentlich kaum beeinflussen.

25ivor
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 10. Mrz 2009, 20:43
Okay, ich werd mir erstmal die KX-Treiber laden (keine Ahnung welche ich vorher verwendet habe, die Soundkarte ist seit 2 Wochen ausgebaut).
Ansonsten werd ich mir mal die 5 genannten etwas genauer angucken, hat jemand mit einer von denen Erfahrung?
Viele davon sind ja auch richtige Audiointerfaces, sind die auch zum Musikgehören gedacht, oder ist eine reine Soundkarte empfehlenswerter (auch preislich gesehen, ich habe zwar genug budget, will aber nicht "unnötig" viel ausgeben, nur wenns das wirklich wert ist)?
hesinde2006
Stammgast
#8 erstellt: 10. Mrz 2009, 21:07
Mit KX-Treibern kjannste dich an mich, Gnubeatz oder FallenAngel, damit kann man ziemlich viel reissen und das sehr preisgüstig, leider hat KX auch so seine Tücke und Unzulänglichkeiten.

Eine höherpreisige Alternative wäre der Allocator 60€ mit Virtual Cable 50€.
Frag dazu mal den User Uibel.
RooMQuake
Stammgast
#9 erstellt: 10. Mrz 2009, 22:08

hesinde2006 schrieb:

Eine höherpreisige Alternative wäre der Allocator 60€ mit Virtual Cable 50€.
Frag dazu mal den User Uibel.


Er will doch "nur" den Sound verbessern und keine Aktivweiche bauen. Wozu dann Allocator und VC?

Ich bin mir sicher dass 25ivor von den KX-Treibern überrascht sein wird.
oollii
Gesperrt
#10 erstellt: 17. Mrz 2009, 18:16
weil heute irgendwie jeder die selbe frage stellt, copy&paste meiner letzten antwort:

für musik sehr gut geeignet, mehr braucht man eigentlich nicht, ausser man kauft für 50 euro pro meter die passenden kabel....

der einstieg:
http://www.musicstor...e/art-PCM0001065-000

in einer der letzten ct´s quasi testsieger (naja, benotungssystem ist den redaktueren dieser zeitschrift suspekt, mir übrigends auch)

mit keiner gamer-karte wirst du ein bessseres klangerlebnis haben, die meisten sind gesoundet, d.h. so eingestellt, das sie von werk aus den frequenzgang verbiegen um sich im ersten moment toll anzuhören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative SoundBlaster USB Soundkarte Anleitung?
schad am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  5 Beiträge
Soundblaster Live! Player an AV-Receiver anschließen
ArneW. am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  2 Beiträge
Konsole an interne Pc Soundkarte anschließen?
Neo93 am 26.09.2015  –  Letzte Antwort am 28.09.2015  –  6 Beiträge
suche digitale DolbyDigital-Lösung für PC (Soundkarte)
forbe's am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  13 Beiträge
Soundkarte für PC
oppa1 am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  7 Beiträge
Neue Soundkarte für Musik hören
LPU am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  15 Beiträge
Gute interne Karte für Stereo zum Musik hören
technik-bastian am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  9 Beiträge
Gute Soundkarte für Notebook gesucht
Sushimond am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  11 Beiträge
Receiver an PC-Soundkarte anschließen
Butcher am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  18 Beiträge
Soundkarte
Terrance123 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedKlausMaferts
  • Gesamtzahl an Themen1.345.585
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.277