Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche neue Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
Kaiisuz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Jul 2008, 02:13
Hallo
ich brauche eine neue soundkarte weil meine onboard soundkarte kaputt ist. sie sollte pci sein. am besten eine soundkarte womit man gut musik hören kann, da ich vor habe die boxen von altec lansing mx5021 zu kaufen. dieses system besitzt das thx-zertifikat und die soundkarte sollte das auch wiedergeben können. es soll halt alles aus den boxen rausgeholt werden.

BB Kaiisuz
MasserT
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Jul 2008, 17:27
Boxen sagen mir leider gar nichts. Kenne mich mit soundkarten auch nicht so extrem aus, aber schon mal an die Auzen Prelude gedacht?
Kaiisuz
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Jul 2008, 17:28
Ich habe echt 0 Ahnung davon.. also kann ich auch noch nicht dran gedacht haben ^^

hat echt keiner ne ahnung?
Avalon_at
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Jul 2008, 22:45
willst denn damit nur musik hören und wieviel möchtest ausgeben?
Kaiisuz
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Jul 2008, 22:50
ja, musik hören und spiele spielen aber eher musik hören...

und es soll das thx-zertifikat zeug da abspielen können

ka ich weiss nicht annähernd wieviel solche soundkarten kosten. ich möchte einfach von meiner onboard karte weg
KernKraft
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Jul 2008, 23:03
Da kann ich dir die Creative X-Fi empfehlen (gibt verschiedene Varianten, je nachdem worauf man eben wert legt). Die sind inzwischen relativ günstig zu haben, und sind echt spitze! Ham auch so eine Einstellung, die mp3s etwas besser klingen lässt. Ich hab selber schon länger eine, und bin absolut zufrieden. Da ist auch eine ziemlich gute Einstellungsmöglichkeit vorhanden, um die Aufstellung der einzelnen Lautsprecher an deinen Hörbereich perfekt anzupassen (THX-Einrichtungskonsole).
DeejayReedoo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Jul 2008, 23:22
Exactement:

Kauf dir diese Karte. Die besitzt den selben Chipsatz wie die höheren Modelle, kostet aber nur einen Bruchteil dessen, was der Normalverbraucher eh nicht benötigt!

Wirklich ein recht guter Klang für diesen Preis!

X-Fi Music

Greetingz

Timo
Kaiisuz
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 20. Jul 2008, 02:05
Achso gut... hab gehört die soll eher schlecht sein.
stein345
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 20. Jul 2008, 05:17
da du darauf nicht geantwortet hast das sie zu teuer wäre, wie wäre es mit einer x-fi fatal1ty oder elite von creative?
Habe erstere und bin mehr als zufrieden.
KernKraft
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Jul 2008, 09:51
Also schlecht ist die ganz bestimmt nicht. Das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Ich bin überaus zufrieden. Die Karte kann alles so gut, dass ich keine andere will. Inzwischen hab ich auch noch nichts besseres gehört.
Abgespielte Musik hat eine überragende Dynamik, es werden auch alle Lautsprecher von Mehrkanal systemen verwendet, wenn keinerlei Information darüber auf dem Tonträger enthalten ist. Die Karte errechnet die zusätzlichen Informationen richtig klasse. Wenn du ab und zu mit Kopfhörer hörst, dann kann man mit Hilfe der Kopfhörer-Option auch hier noch ordentlich was an Klang rausholen. Am besten finde ich den sogenannten Crystalizer, welcher durch intelligentes Anheben bestimmter Frequenzbereiche den MP3-Sound deutlich verbessert. Ich war echt erstaunt, was das ausmacht. Ich kann die nur empfehlen.
Kaiisuz
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 20. Jul 2008, 09:58
Super. Dann denke ich, dass ich die X-Fi Xtreme Music kaufen werde. Ihr meint doch die X-Fi Xtreme Music oder? Weil ihr habt da nur X-Fi Music stehen ^^

@stein345

danke für die antwort, aber nee die is mir dann zu teuer wenn ich auch was für 60 € bekomme. muss bei mir nicht in richtung beste karte gehen aber was taugen soll sie schon ^^




mfg
KernKraft
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Jul 2008, 10:09
Ja, die mein ich.

mfg
audigyproblem
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Jul 2008, 11:49
Hi,
also bei Creative wärst du sicher gut aufgehoben. Hatte schon die Xfi-Music zum ausprobieren, aber wenn du wirklich eine gute Karte willst, bei der auch Preis-Leistung stimmt kann ich dir nur die Audigy 4 Pro von Creative empfehlen. Sie ist zwar mittlerweile schwer zu bekommen, habe sie selbst auch aus Amerika bestellt, dafür kann man auch in Verbindung einer guten Anlage, richtig gut Musik hören... Gruß

hier mal zur Veranschaulichung
http://www.amazon.de...dkarte/dp/B0006MTQZW
Kaiisuz
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 20. Jul 2008, 15:18
okay... aber ihr wisst alle schon das das für ein 2.1 THX-Zertifikiertes System ist oder? xD


[Beitrag von Kaiisuz am 20. Jul 2008, 15:20 bearbeitet]
KernKraft
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Jul 2008, 17:30
Also die X-Fi is halt auch thx zertifiziert


[Beitrag von KernKraft am 20. Jul 2008, 17:30 bearbeitet]
Brainstorm2201
Stammgast
#16 erstellt: 20. Jul 2008, 17:30
Naja. Creative ist nun nicht das Mass der Dinge. Habe die Prelude 7.1 von Auzentech. Die ist sogar besser als Premium Version von Creative und hat auch EAX 5 mit den X-Fi Chipsatz UND, du hast digitalen Sound durch DDL, welches die Creative karten ja immernoch nicht haben. Da kannst du EAX nur über Stereo ausgeben

Wenn du aber nicht nur spielst, sondern auch viel Filme schaust, dann gibt es noch die neue Karte von Asus (aurora oder wie die heisst). Die ist auch eine sehr sehr gute Alternative.
KernKraft
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 20. Jul 2008, 17:34
Also für den Fall, dass man Creative unbedingt vermeiden will geb ich dir recht, Brainstorm. Aber wenn man für nicht allzu viel Geld eine gute Soundkarte will, die genau den Kriterien entsprechen soll, die hier im Thema erwünscht sind, dann geb ich mir recht, und empfehle die Creative X-Fi.
Brainstorm2201
Stammgast
#18 erstellt: 20. Jul 2008, 17:35

KernKraft schrieb:
Also für den Fall, dass man Creative unbedingt vermeiden will geb ich dir recht, Brainstorm. Aber wenn man für nicht allzu viel Geld eine gute Soundkarte will, die genau den Kriterien entsprechen soll, die hier im Thema erwünscht sind, dann geb ich mir recht, und empfehle die Creative X-Fi.


Ja schon. Aber von der X-Fi gibt es nun viele. Und die Extreme Music, Audio und Gamer haben den X-Fi Chipsatz nicht. Trotz des Namens


[Beitrag von Brainstorm2201 am 20. Jul 2008, 17:36 bearbeitet]
Kaiisuz
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 20. Jul 2008, 17:36
Wie schon gesagt... es muss nicht das beste sein ich höre am meisten musik... dann spiel ich cs oda guild wars und dann kommen die filme aber es gibt natürlich auch tage wo ich keine filme schaue ^^ joar gut jezz weiss ich immernoch nicht ... sollte so ca 50€ kosten und joar ... thx und so ihr habt mir ja schon alternative gegeben ^^ danke
Brainstorm2201
Stammgast
#20 erstellt: 20. Jul 2008, 17:38

Kaiisuz schrieb:
Wie schon gesagt... es muss nicht das beste sein ich höre am meisten musik... dann spiel ich cs oda guild wars und dann kommen die filme aber es gibt natürlich auch tage wo ich keine filme schaue ^^ joar gut jezz weiss ich immernoch nicht ... sollte so ca 50€ kosten und joar ... thx und so ihr habt mir ja schon alternative gegeben ^^ danke


und da liegt das Problem. Die Einsteiger Karten von Creative ( Extreme Music, Audio und Gamer) haben nicht den besagten Chipsatz. Deshalb brauchst du nicht drauf hoffen, dass die karte mehr FPS unter Games bringt

Schau doch mal nach was die älteren Audigy kosten. Spielen in der selben Liga, wie die oben genannten Einsteigerklassen


[Beitrag von Brainstorm2201 am 20. Jul 2008, 17:40 bearbeitet]
Kaiisuz
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 20. Jul 2008, 17:39

Brainstorm2201 schrieb:

Kaiisuz schrieb:
Wie schon gesagt... es muss nicht das beste sein ich höre am meisten musik... dann spiel ich cs oda guild wars und dann kommen die filme aber es gibt natürlich auch tage wo ich keine filme schaue ^^ joar gut jezz weiss ich immernoch nicht ... sollte so ca 50€ kosten und joar ... thx und so ihr habt mir ja schon alternative gegeben ^^ danke


und da liegt das Problem. Die Einsteiger Karten von Creative ( Extreme Music, Audio und Gamer) haben nicht den besagten Chipsatz. Deshalb brauchst du nicht drauf hoffen, dass die karte mehr FPS unter Games bringt


gibt es noch andere alternativen ab 50€ ausser die cards von creative?
Brainstorm2201
Stammgast
#22 erstellt: 20. Jul 2008, 17:41

Kaiisuz schrieb:

Brainstorm2201 schrieb:

Kaiisuz schrieb:
Wie schon gesagt... es muss nicht das beste sein ich höre am meisten musik... dann spiel ich cs oda guild wars und dann kommen die filme aber es gibt natürlich auch tage wo ich keine filme schaue ^^ joar gut jezz weiss ich immernoch nicht ... sollte so ca 50€ kosten und joar ... thx und so ihr habt mir ja schon alternative gegeben ^^ danke


und da liegt das Problem. Die Einsteiger Karten von Creative ( Extreme Music, Audio und Gamer) haben nicht den besagten Chipsatz. Deshalb brauchst du nicht drauf hoffen, dass die karte mehr FPS unter Games bringt


gibt es noch andere alternativen ab 50€ ausser die cards von creative?



siehe oben Audigy von Creative. waren die vorgänger
Kaiisuz
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 20. Jul 2008, 17:43

Brainstorm2201 schrieb:

Kaiisuz schrieb:

Brainstorm2201 schrieb:

Kaiisuz schrieb:
Wie schon gesagt... es muss nicht das beste sein ich höre am meisten musik... dann spiel ich cs oda guild wars und dann kommen die filme aber es gibt natürlich auch tage wo ich keine filme schaue ^^ joar gut jezz weiss ich immernoch nicht ... sollte so ca 50€ kosten und joar ... thx und so ihr habt mir ja schon alternative gegeben ^^ danke


und da liegt das Problem. Die Einsteiger Karten von Creative ( Extreme Music, Audio und Gamer) haben nicht den besagten Chipsatz. Deshalb brauchst du nicht drauf hoffen, dass die karte mehr FPS unter Games bringt


gibt es noch andere alternativen ab 50€ ausser die cards von creative?



siehe oben Audigy von Creative. waren die vorgänger


gibt es noch andere alternativen ab 50€ ausser die cards von creative?
Brainstorm2201
Stammgast
#24 erstellt: 20. Jul 2008, 17:45

Kaiisuz schrieb:

Brainstorm2201 schrieb:

Kaiisuz schrieb:

Brainstorm2201 schrieb:

Kaiisuz schrieb:
Wie schon gesagt... es muss nicht das beste sein ich höre am meisten musik... dann spiel ich cs oda guild wars und dann kommen die filme aber es gibt natürlich auch tage wo ich keine filme schaue ^^ joar gut jezz weiss ich immernoch nicht ... sollte so ca 50€ kosten und joar ... thx und so ihr habt mir ja schon alternative gegeben ^^ danke


und da liegt das Problem. Die Einsteiger Karten von Creative ( Extreme Music, Audio und Gamer) haben nicht den besagten Chipsatz. Deshalb brauchst du nicht drauf hoffen, dass die karte mehr FPS unter Games bringt


gibt es noch andere alternativen ab 50€ ausser die cards von creative?



siehe oben Audigy von Creative. waren die vorgänger


gibt es noch andere alternativen ab 50€ ausser die cards von creative?


Terratec und Asus
Kaiisuz
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 20. Jul 2008, 17:48
Ok. Danke.

Letzte Frage:

Taugt die X-Fi Xtreme Music (Audio) für ihren Preis etwas oda gibt es auf dem Niveau was besseres und reicht sie für dieses 2.1 System? ^^

mfg


[Beitrag von Kaiisuz am 20. Jul 2008, 17:49 bearbeitet]
DeejayReedoo
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 20. Jul 2008, 18:02
Ich könnte mir vorstellen, dass du selbst mit der X-Fi Music ein sehr glücklicher PC Nutzer werden könntest.

Unter normalen Umständen und mit normalen Lautsprechern hörst du wahrscheinlich sowieso keinen gravierenden Unterschied, ob jetzt ein quäntchen mehr an HiFi herausgedonnert kommt oder nicht.
Ich denke für 50 Euro kannst du mit dieser Karte nichts falsch machen!
Solltest du ein sehr kritisches Ohr besitzen und auch entsprechend sehr hochwertige Lautsprecher, für die du viel Geld ausgegeben hast und dort auch höchsten Genuss erleben möchtest, greif lieber zu einer teureren Alternative!


Greetingz

Timo
KernKraft
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 20. Jul 2008, 19:12
Brainstorm, du hast geschrieben:

"Die Einsteiger Karten von Creative ( Extreme Music, Audio und Gamer) haben nicht den besagten Chipsatz."

Das ist mir neu. Woher hast du denn das? Überall kann man lesen, dass die schon den Chipsatz haben, auch in der Packungsbeilage meiner Karte, außerdem stehts auf dem Chip auf der Karte drauf.
Würde mich stark wundern, wenn dem nicht so wäre...

mfg
Kaiisuz
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 20. Jul 2008, 19:14

DeejayReedoo schrieb:
Ich könnte mir vorstellen, dass du selbst mit der X-Fi Music ein sehr glücklicher PC Nutzer werden könntest.

Unter normalen Umständen und mit normalen Lautsprechern hörst du wahrscheinlich sowieso keinen gravierenden Unterschied, ob jetzt ein quäntchen mehr an HiFi herausgedonnert kommt oder nicht.
Ich denke für 50 Euro kannst du mit dieser Karte nichts falsch machen!
Solltest du ein sehr kritisches Ohr besitzen und auch entsprechend sehr hochwertige Lautsprecher, für die du viel Geld ausgegeben hast und dort auch höchsten Genuss erleben möchtest, greif lieber zu einer teureren Alternative!


Greetingz

Timo


Gut! Ich besitze kein kritisches Ohr, da ich nur dieseBoxen hier besitze... das heisst ich werde sowieso von den neuen mit der neuen Soundkarte überrascht sein xD

mfg und danke an alle... dieser Thread kann jetzt geschlossen werden
memento_
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 20. Jul 2008, 21:23
@Kernkraft

Gemeint ist hier sicher nicht der Soundprozessor, sondern die Wandler --> Ausgangsstufenkombi auf Music- Audio- und Gamer X-Fi.

Und die macht den Klang, der Soundproz ist untergeordnet.
stein345
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 21. Jul 2008, 04:53
nur mal so am rande: du postest boxen für 170eu und willst eine karte für ´´nur´´ 50eu haben? hm
ich habe meinen boxen
http://www.amazon.de...id=1216615949&sr=8-1
besagte creative fatal1ty gegönnt welches angemessen wäre.
Kaiisuz
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 21. Jul 2008, 12:41

stein345 schrieb:
nur mal so am rande: du postest boxen für 170eu und willst eine karte für ´´nur´´ 50eu haben? hm
ich habe meinen boxen
http://www.amazon.de...id=1216615949&sr=8-1
besagte creative fatal1ty gegönnt welches angemessen wäre.



ja schön aber ich brauch die karte ja nur weil meine onboard im arsch ist... ich will keine 50000€ karte für die boxen haben. die soll einfach thx-zertifikat haben und gut sein. die meisten sagen damit werde ich zufrieden sein. ich hatte so ne billige onboard von realtek. lies die beiträge erst mal richtig
DeejayReedoo
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 21. Jul 2008, 12:52
Lass Dich nicht verunsichern @ Kaiisuz. Greif zu der Karte, die Dir am meisten zusagt und gut ists!
Fünf Millionen verschiedene Möglichkeiten helfen Dir wahrscheinlich weniger weiter als eine gute!

Viel Spaß mit dem neuen Sound!

Greetingz

Timo
rille2
Inventar
#33 erstellt: 24. Jul 2008, 07:42

Brainstorm2201 schrieb:
und da liegt das Problem. Die Einsteiger Karten von Creative ( Extreme Music, Audio und Gamer) haben nicht den besagten Chipsatz. Deshalb brauchst du nicht drauf hoffen, dass die karte mehr FPS unter Games bringt


Falsch Die Gamer und die Music haben auch den "richtigen" X-Fi-Chip. Nur die Audio hat ihn nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte
25ivor am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  10 Beiträge
Soundkarte?
Roadrunner003 am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  15 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
Soundkarte?
kakashi am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  8 Beiträge
Soundkarte
Santaclara am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  4 Beiträge
Soundkarte
N8-Saber am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  21 Beiträge
soundkarte
ODBX am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  9 Beiträge
Neue Soundkarte
clearer am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  7 Beiträge
Neue Soundkarte für Musik hören
LPU am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  15 Beiträge
Soundkarte
Terrance123 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Philips
  • Altec Lansing

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 103 )
  • Neuestes Mitgliedazuber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.306
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.870