Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


TV an Laptop anschließen.kein Bild :-(

+A -A
Autor
Beitrag
bmwespace
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2013, 21:40
Hallo Leute
TV: JVC LT 26A61 SU Flachbildschirm
Laptop : Fujitsu-Siemens V5535, Windos XP, SIS Mirage 3 Soundkarte.

Diese beiden habe ich mit einem VGA/DVI Kabel verbunden.
Anschließend beim TV auf "PC" umgestellt. Wenn ich den Laptop starte sehe ich am TV wie der Laptop bootet. Kommt aber das Deskopbild wird mein TV-Bild Schwarz

Folgendes habe ich versucht:
1) Am Laptop die Tasten "FN"+F10 (Doppelbildschirm) gedrückt...nichts (ausser das Laptopbild auch Schwarz wird)

2) Am Laptop die Bildschirmauflösung verringert...auch nichts

Was mach ich falsch? Was muß ich machen?
Wenn die Übertragung den irgendwann mal klappen sollte, habe ich dann auch am TV einen Ton oder nur vom Laptop?

Danke für eure Hilfe
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 05. Jan 2013, 17:39
Ist der VGA-Stecker am Laptop oder am TV?
bmwespace
Neuling
#3 erstellt: 05. Jan 2013, 17:51
Hallo hgdo

Der VGA Stecker ist am Laptop!
Ich bin am verzweifeln
Rentner323
Stammgast
#4 erstellt: 05. Jan 2013, 21:03
Was passiert wenn du den TV während das Notebook bereits hochgefahren ist anschließt?
Wird der TV erkannt?

Laut Bedienungsanleitung unterstützt der TV nur folgende Formate:
VGA (640*480), 480i/p (60Hz), 576i/p (50 Hz), 720p (50/60 Hz), 1080i (50/60 Hz)

darauf ist natürlich zu achten.


[Beitrag von Rentner323 am 05. Jan 2013, 21:13 bearbeitet]
bmwespace
Neuling
#5 erstellt: 05. Jan 2013, 23:22
Hallo Rentner 323

Wird der TV erkannt?...NEIN

Laut Bedienungsanleitung unterstützt der TV nur folgende Formate:
VGA (640*480), 480i/p (60Hz), 576i/p (50 Hz), 720p (50/60 Hz), 1080i (50/60 Hz)...und was bedeutet das jetzt? Sehe ich das richtig, das mein Laptop und mein TV nun nicht miteinander kompatibel sind...genauer gesagt, wird das nichts mit Internetfilme über TV-Monitor schauen...oder?
hgdo
Moderator
#6 erstellt: 05. Jan 2013, 23:48
Ich hab jetzt nicht intensiv gesucht, hab aber einen Hinweis gefunden, dass der JVC an der DVI-Buchse kein analoges Signal (VGA) annehmen kann, da es eine DVI-D Buchse und keine DVI-I Buchse ist.

Nimm doch mal ein normales VGA-Kabel und geh an die VGA-Buchse des JVC.
Rentner323
Stammgast
#7 erstellt: 06. Jan 2013, 02:42
Zum Testen währe es vielleicht erstmal besser den TV als Zweitmonitor einzurichten, dann kannst do besser die Auflösung und Bildwiederholrate anpassen ohne den Bildschrim des Notebooks zu beeinflussen.

Er müsste dir aber als solcher in den Anzeigeeinstellungen/Eigenschaften oder wie das bei XP noch hieß zumindest erkannt werden. (kann bei XP sein, dass es nicht bei laufendem Notebook funktioniert)


und was bedeutet das jetzt?

Soll heißen du solltest darauf achten auch eine Auflösung einzustellen die der Fernseher auch darstellen kann, z.B. 640*480 bei 60Hz oder 960*720 bzw. 1280*720 bei 50/60 Hz.

Das mit dem VGA zu DVI hatte mich auch erst verwundert, bin bei google auf eine Bedienungsanleitung gestoßen (hoffe war die richtige) wo die Verkabelung aber angeblich mit beiliegendem VGA zu DVI Kabel beschrieben war. Außerdem scheint es ja zumindest beim Booten kurzzeitig zu gehen.
bmwespace
Neuling
#8 erstellt: 06. Jan 2013, 20:11
Danke für eure Antworten

Hallo hhdo
Der TV hat keine DVI Buchse! Nur eine VGA...habe dort einen VGA-DVI Adapter angeschlossen! Gehe dann mit dem DVI in den Laptop.

Hallo Rentner323
Wie anfangs beschrieben sehe ich am TV das der Laptop bootet, wenn aber das Desktopbild erscheit wird der TV Schwarz und bleibt auch Schwarz, egal wie+was ich mache
hgdo
Moderator
#9 erstellt: 07. Jan 2013, 00:26

bmwespace schrieb:
Der TV hat keine DVI Buchse! Nur eine VGA...habe dort einen VGA-DVI Adapter angeschlossen! Gehe dann mit dem DVI in den Laptop

Willst du mich veräppeln?

bmwespace schrieb:
Der VGA Stecker ist am Laptop!

Und ist die von mir verlinkte Spec völlig falsch? Denn da steht, dass der TV eine DVI-D Buchse hat

Und gemäß dieser Spezifikation hat der Laptop keine DVI, sondern nur eine VGA-Buchse..

Wenn du dir keinerlei Mühe gibst, einfachste Fragen richtig zu beantwortnen, bin ich hier raus.
mightyhuhn
Inventar
#10 erstellt: 07. Jan 2013, 07:22
probier es mal über screen resolution auf ein fach rechtklick auf denn desktop und pass es dort an.

da der tv beim booten ein bild bekommt ist dieser auch richtig verkabelt.
bmwespace
Neuling
#11 erstellt: 07. Jan 2013, 13:14
Hallo hgdo

Sorry hab die beiden Begriffe vertauscht
DVI am TV
VGA am Lepi
(Ich dokter schon seit einer Woche daran denn Lepi an den TV anzuschließen und bekomm das Kind nicht auf die Welt, da muß man(n) ja langsam kirre werden)

Hallo mightyhuhn
Von dem was Du da Vorschlägst habe ich absolut nichts verstanden

Aber nochmal Grundsätzlich:
Ich möchte Filme die ich Via-Internet im Strem am Lepi schaue, mittels Kabelverbinung an den TV "weiterleiten" und dort ansehen, weil der Bildschirm größer ist!
Rentner323
Stammgast
#12 erstellt: 07. Jan 2013, 13:19
Du solltest dich erstmal darüber schlau machen wie du bei WinXP welche Anzeigeeinstellungen änderst und was diese bewirken. Dann weiter über das Einrichten eines zwieten Monitors, das ist für das Verständnis der Problematik erstmal besser, dann auf beiden Geräten das gleiche Bild oder nur den TV zu verwenden ist dann nur noch eine Kleinigkeit.

Zu dem Thema gibt es tolle Tutorials und schritt für schritt Anleitungen im Internet zu finden.

Dein Problem ist zu 99% eine Sache falscher Einstellungen im Betreibsystem oder falsche Bedienung, da es ja grundsätzlich während des Bootens zu einem "erfolgreichen Signaltransport" kommt.

Das wars von mir, mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Laptop an TV, Bild ausschalten
TheNew am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  2 Beiträge
Laptop an TV= schwarz-weiss
Placebo85 am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  6 Beiträge
Laptop an Tv, Bild okay aber kein Ton
Wenny11 am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.10.2006  –  4 Beiträge
Laptop per SVHS an TV - s/w
steelpipe am 22.08.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  6 Beiträge
Laptop an TV > Receiver - wie Klang verbessern ?
peter_m16 am 09.07.2015  –  Letzte Antwort am 10.07.2015  –  6 Beiträge
Laptop an Fernseher anschließen
derMarcel am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  9 Beiträge
Laptop -> HDMI -> AVR -> HDMI -> TV
pseudoreal am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  5 Beiträge
Nach Anschluß von Laptop an TV wird Bild nur in schwarz-weiß wiedergegeben
noki am 17.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  2 Beiträge
Laptop an TV und AVR
Kebap am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  9 Beiträge
Laptop via HDMI am TV = kein sound
Tinsarye am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.04.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedSpamalot
  • Gesamtzahl an Themen1.345.423
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.219