Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


5.1 Soundkarte als Decoder

+A -A
Autor
Beitrag
CansasCityDude
Neuling
#1 erstellt: 12. Nov 2013, 22:09
Hallo Gemeinde,

ich habe eine Teufel 5.1 Anlage über 3 Y-Adapter von Cinch auf Klinke (3xrot, 3xweiß auf 3xKlinke) an meine PC Soundkarte angeschlossen. Es wird demzufolge ein analoges 5.1 Signal vom PC zu meinem Surround Verstärker transportiert.

Ich besitze zudem einen seperaten Blu Ray Player mit einem Koaxial Anschluss.

coaxial

Meine PC-Soundkarte besitzt sowohl einen digitalen Ein- und Ausgang. Es handelt sich um die die Aureon 5.1 PCI von Terratec. Hier ein Bild der Anschlussmöglichkeiten:

terra

Ist es möglich den digitalen Audio-Out des BD Player mit dem digitalen Audio-In der PC-Soundkarte zu verbinden und über die analogen Ausgänge der Soundkarte als 5.1 an das Surround System weiter zu leiten?

Grüße
Dude


[Beitrag von CansasCityDude am 12. Nov 2013, 22:29 bearbeitet]
Highente
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2013, 07:28
Dafür benötigst du einen coax/toslink Wandler. Ob das allerdings funktioniert weiss ich nicht..ausprobieren.

http://www.ebay.de/i...PAYMENTS_IN_HLP:true
CansasCityDude
Neuling
#3 erstellt: 13. Nov 2013, 23:34

Highente (Beitrag #2) schrieb:
Dafür benötigst du einen coax/toslink Wandler. Ob das allerdings funktioniert weiss ich nicht..ausprobieren.


Danke für deine Antwort und das Verlinken des Wandlers

Aber ich würde schon recht gerne wissen, ob es funktioniert, bevor ich mir einen Wandler und 2 digitale Teilkabel(toslink&optisch) zulege.
Highente
Inventar
#4 erstellt: 14. Nov 2013, 07:01

CansasCityDude (Beitrag #3) schrieb:


Danke für deine Antwort und das Verlinken des Wandlers

Aber ich würde schon recht gerne wissen, ob es funktioniert, bevor ich mir einen Wandler und 2 digitale Teilkabel(toslink&optisch) zulege.

Toslink ist gleich optisch. Du meinst Toslink und Coax! Lass dich doch mal in den Hifi und PC Bereich verschieben, evtl. hat man da ja mehr Ahnung.

Die Tonsignale werden sicher im PC eingehen. Soweit funktioniert das also. Mir ist nur nicht klar, ob du sie gleich wieder gewandelt ausgeben kannst.
CansasCityDude
Neuling
#5 erstellt: 14. Nov 2013, 10:47

Highente (Beitrag #4) schrieb:

Toslink ist gleich optisch. Du meinst Toslink und Coax! [...] Mir ist nur nicht klar, ob du sie gleich wieder gewandelt ausgeben kannst.


Sry ich meinte natürlich elektrisch und optisch also sprich coaxial und toslink, wie du schon sagst

Dass man den digitalen Ton dann auf dem PC empfängt und dann zB per Audiorecorder auf dem PC aufzeichnen kann, ist mir bewusst. Der Punkt, der uns beiden noch nicht so ganz klar zu sein scheint, ist die besagte Umwandlung und Ausgabe über die Analogen Ausgänge der Karte.

Das verschieben in den PC & Hifi Bereich ist eine gute Idee. Welchen Admin kann ich dazu kontaktieren?


[Beitrag von CansasCityDude am 14. Nov 2013, 10:58 bearbeitet]
Bleifrei06
Stammgast
#6 erstellt: 15. Nov 2013, 18:38
bei stereo ist das ganze meist kein Problem.

Bei 5.1 Sound im DTS und Dolby Digital Format funktioniert es leider meist nicht.
Ich kenne die ganze Thematik nur von der Creative X-FI. Dort haben manche Karten einen Hardwaredecoder, über den dies funktioniert, und manche nicht.

Ich habe bereits versucht so etwas über Software wie ffdshow oder AC3Filter zu realisieren, aber es hat nie funktioniert.

Wie es speziell bei deiner Karte ist, kann ich dir nicht sagen.


[Beitrag von Bleifrei06 am 15. Nov 2013, 18:39 bearbeitet]
CansasCityDude
Neuling
#7 erstellt: 15. Nov 2013, 18:52

Bleifrei06 (Beitrag #6) schrieb:

Wie es speziell bei deiner Karte ist, kann ich dir nicht sagen.


Trotzdem Danke für deine Einschätzung. Also bleibt mir wohl nix übrig außer die Investition zu tätigen bevor ich weiß, ob es auch wirklich funktioniert.

Falls doch noch jemand mit dieser Problematik Erfahrung hat, lasst es mich bitte wissen.
CansasCityDude
Neuling
#8 erstellt: 05. Jan 2014, 23:39
Hallo Gemeinde,
es gibt Neuigkeiten bezüglich meines Vorhabens.

Zum einen habe ich jetzt den digitalen Ton-Ausgang von meinem TV direkt über toslink mit dem digitalen Eingang der Soundkarte verbunden und ich kann das Signal zu meiner analogen 5.1 Anlage durchschleifen.

Das neue Problem, das jetzt aufgetaucht ist, sieht wie folgt aus.

Der Ton vom TV wird auf meiner 5.1 Anlage lediglich in Stereo wiedergegeben. Das liegt auf jeden Fall daran, dass ich die Ton Einstellungen in meinem TV (Toshiba XV 635 D) im Menüpunkt: Digitaler Tonausgang auf "PCM" gestellt habe. Wenn ich aber die Einstellung auf "automatisch" (für Dolby notwenig) verändere, wie es in der Anleitung des TV vorgegeben wird, erhalte ich garkeinen Sound mehr.
(PS: Ich habe darauf geachtet, dass die Filme oder Serien im TV auch in Dolby gesendet wurden. Zu erkennen am Symbol)

Nun habe ich gelesen, dass die Aureon 5.1 Fun am toslink Ausgang nur Stereo ausgeben kann.
Bedeutet dies im Umkehrschluss auch, dass sie am toslink Eingang nur Stereo verarbeiten kann und deshalb kein Sound kommt, wenn ich am TV auf Dolby Surround umstelle?

Für Tips wäre ich sehr dankbar.
Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC als DTS-Decoder?
md2002 am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  6 Beiträge
Soundkarte anstatt decoder??
NeoDym am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  8 Beiträge
PC als AC3 Decoder missbrauchen? Wie?
ChrisCommander am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  4 Beiträge
5.1 Soundkarte?
Meister_Propper am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  3 Beiträge
PC als Decoder für DVD-Player, wie geht das?
barniey am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung : 5.1 Soundkarte SPDIF als 5.1
Limp0r am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  3 Beiträge
günstige 5.1-soundkarte
crayzee am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  8 Beiträge
7.1 Decoder an PC
reezor am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  6 Beiträge
welche 5.1 soundkarte
Escordpower am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  2 Beiträge
5.1-Soundkarte für 5.1-Kopfhörer
Th0maz am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 105 )
  • Neuestes MitgliedWenigAhnung
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.942