Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC als DTS-Decoder?

+A -A
Autor
Beitrag
md2002
Neuling
#1 erstellt: 22. Dez 2003, 21:15
Hallo, da ich ein Newbie in diesem Bereich bin, seid mir nicht böse, wenn ihr diese Frage unmöglich findet.

Aber, kann ich den PC als DTS-Decoder verwenden und wenn ja, was brauche ich dafür?

Ich habe einen DVD-Player mit optischem Ausgang und mir jetzt auch eine 5.1 Soundkarte mit optischem Eingang und passendem optischem Kabel dazu gekauft, aber es funktioniert nicht so wie ich will.

Könnt ihr mir helfen.

Danke schonmal und frohe Weihnachten

Bye md2002
snark
Administrator
#2 erstellt: 22. Dez 2003, 21:22
Hi,
mit einem netten Stückchen Software wie z.b. Power-DVD funktioniert das ganz prächtig.

so long
snark

P.S. Ich habe den Thread mal an die richtige Stelle geschoben
md2002
Neuling
#3 erstellt: 22. Dez 2003, 21:29
Ich möchte ja gerne den DVD-Player (also als externes Gerät) benutzen, da ich keinen TV-Out habe und mir der Bildschirm zu klein ist.

thx md2002
WIKINGER
Stammgast
#4 erstellt: 24. Dez 2003, 14:12
Hi!

Du brauchst ein Hardwaredecoder in deinem PC, wenn du echten DD 5.1 Sound von deinem externen DVD-Player über den PC hören willst.
Da brauchst du eine Soundkarte die DD decodieren kann und ein optischen oder coaxialen Eingang haben muss.
Welche das kann , weiss ich leider noch nicht.(Audigy 1, 2 jedenfals nicht)
Oder ein Nforce 2 Board (z.B: Asus A7N8X-Deluxe) mit Soundstormtechnologie und S/PDIF in/out Modul.
Aber bei dem Board , weiss ich es noch nicht 100% ob es gehen wird.

Siehe mein Thema "Nforce2" im Forum.


[Beitrag von WIKINGER am 24. Dez 2003, 14:14 bearbeitet]
md2002
Neuling
#5 erstellt: 25. Dez 2003, 13:27
Ich habe eine Soundkarte mit einem optischen Eingang, jedoch weiß ich nicht, ob man noch ein extra Programm für das Decodieren von dd braucht. Weiß jemand, ob es sowas gibt?
thx & bye md2002
WIKINGER
Stammgast
#6 erstellt: 26. Dez 2003, 22:45
Hi!

Es geht einfach nicht mit einer Software.

Ein Codiertes 5.1 Signal, welches du über den optischen Eingang deiner Soundkarte über den PC an ein 5.1 Boxensystem leitest kann nicht ohne Hardwaredecodierung übertragen werden.
Das kann angeblich (wird noch getestet) nur ein Nforce2 Board mit MCP-T Soundprozessor und Soundstormtechnolgie.
z.B. A7N8X Deluxe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte mit optischem und Koaxial-Ausgang gesucht
M.Hulot am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  3 Beiträge
7.1 Soundkarte mit Optischem Ausgang
Riviera am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  6 Beiträge
USB Soundkarte mit optischem Ausgang?
moelski am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  4 Beiträge
Problem mit DA Wandler und optischem Ausgang am PC
Hähnchen1976 am 09.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.03.2014  –  4 Beiträge
PC-5.1 Surroundsystem mit optischem Eingang
Iceman04 am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  2 Beiträge
PC als AC3 Decoder missbrauchen? Wie?
ChrisCommander am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  4 Beiträge
Stereosystem mit optischem Eingang
Mayer911 am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  2 Beiträge
Gutes 5.1 Sound System mit Optischem eingang gesucht
nerke am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  3 Beiträge
Externe Soundkarte mit optischem Ausgang?
bugda am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  6 Beiträge
Soundkarte anstatt decoder??
NeoDym am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied_/dossi/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.172
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.424