Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte über TOSLINK um 2 Cinch Eingänge erweitern

+A -A
Autor
Beitrag
Antigen36
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jan 2014, 09:35
Hallo und ein gesundes neues Jahr.

Bei folgender Angelegenheit könnte ich mal etwas Hilfe gebrauchen.

Ich habe das Problem, dass mir bei meiner externen Soundkarte die Anschlüsse ausgegangen sind. Ich benötige 2 zusätzliche analoge Cinch Eingänge (4 Kanäle !!)... Die Karte kann diese zwar nicht bieten, dafür aber einen TOSLINK Eingang!!

Ich suche nun einen Wandler / Adapter / Gerät, der 2 (!) Cinch Eingänge also 4 Kanäle "female" in einen TOSLINK Ausgang bringt, welchen ich dann ergänzend mit meiner Soundkarte verbinden könnte. Ich möchte quasi meine Soundkarte auf diesem Wege um 2 Cinch eingänge erweitern, die dann über den TOSLINK Eingang in digitale ADAT Kanäle weitergeleitet werden. Die Soundkarte selbst muss dringend auf 96 KHz fahren, ich weiss nicht, ob das für die Wahl des Adapter / Wandler / Gerätes eine Rolle spielt.

Hier eine simple Grafik zur Veranschaulichung

Problem

Für Hilfe zum Finden einer günstigen Lösung wäre ich sehr dankbar, geringe Latenzen spielen eine Rolle.
Vielen Dank !!!


[Beitrag von Antigen36 am 05. Jan 2014, 09:36 bearbeitet]
*Nightwolf*
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2014, 15:33
Das wird nicht funktionieren, weil Toslink nur zwei Kanäle unterstützt, oder du erstmal deine zwei zusätzlichen Eingänge in Dolby Digital oder DTS konvertieren müsstest.
Antigen36
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Jan 2014, 19:32
Meine Soundkarte unterstützt irgendwas um die 10 digitale Adat Kanäle, welche über TOSLINK übertragen werden.


[Beitrag von Antigen36 am 05. Jan 2014, 19:32 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2014, 20:48
Hi, wenn die beiden Cinch-Stereo-Kanäle schaltbar sind, brauchst Du ja auch nur einen digitalen Eingang dafür. Und lt. Beschreibung hast Du ja auch nur noch einen digitalen Eingang übrig.
Insofern verstehe ich Deine Skizze nicht so recht.

BG Konrad
Antigen36
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Jan 2014, 23:26
Da ist nichts schaltbar. Beide Cinch eingänge werden jeweils ein Stereo-Signal erhalten. Gleichzeitig. Diese Signale sollen durch TOSLINK an die Soundkarte, wo sie auf 2 digitale Stereo-Kanäle gelegt werden. Quasi wie ein digitaler Mixer innnerhalb der Soundkarte ADAT ist das Stichwort.


[Beitrag von Antigen36 am 05. Jan 2014, 23:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Externe Soundkarte mit Toslink/S/PDIF Eingang
Frederik88 am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  8 Beiträge
Soundkarte mit Cinch-Ausgang
Tommy_Angel am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  18 Beiträge
D-Box 2 an Soundkarte
Papritsa am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  4 Beiträge
Soundkarte mit Toslink Out
00stormy00tisch_o am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.10.2004  –  2 Beiträge
Externe Soundkarte mit Toslink
DukeHarris am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  2 Beiträge
Suche Soundkarte, um 2 Stereoverstärker + 2.1 System anzuschließen
schnawwl am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  8 Beiträge
ESI Juli@ Ausgabe über S/PDIF (Toslink)
~Schnörkel am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  6 Beiträge
Soundkarte mit DD & DTS über TOSlink?
Desecrator am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  13 Beiträge
Kaufberatung >> Soundkarte für AV-Receiver über Toslink
apallage am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  2 Beiträge
Soundkarte Receiver + DTS-WAVs
maffle am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.817