Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Laptop benötigt?

+A -A
Autor
Beitrag
Trubarde
Neuling
#1 erstellt: 04. Feb 2014, 15:13
Hallo,

Ich möchte öfters mal Musik hören im Zimmer, gerne übern Laptop. Leider hat der ne Soundkarte unter aller Sau onboard.

Da ich öfters damit auch aufnehme habe ich ein Scarlett 2i4. Das hat Cinchanschlüsse.
Und ich habe noch 2 "Cambridge Soundworks" Cinch-Boxen da rumfliegen von nem alten PC-soundsystem.

Die habe ich an das Interface angeschlossen und der Sound ist echt geil- und leise. Es reicht zwar von leichtem Hintergrundgeräusch (amngenehm) bis zum etwas lauteren, aber Zimmer beschallen ist nicht.

Gibts da kleine Verstärker, nicht größer als das Scarlett?

LG

Trubarde
Captain_Oregano
Stammgast
#2 erstellt: 04. Feb 2014, 15:54
Welche Lautsprecher sind das genau? Kann mir nicht vorstellen, dass die passiv sind.
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 04. Feb 2014, 18:32
Ja, du bräuchtest einen Verstärker. Cambridge missbraucht teilweise Cinch-Steckverbinder für Lautsprecher. Das ist wirklich übel, aber für so miese kleine Brüllwürfelchen genügt es.

Ich kann nur raten, diese Winzlinge der Mülltonne zu übergeben und anständige Aktivlautsprecher zu kaufen. Dort ist der Verstärker gleich integriert.
www.thomann.de/de/aktive_nahfeldmonitore.html
Trubarde
Neuling
#4 erstellt: 06. Feb 2014, 22:55
Trenne mich ungern von den Dingern aus dem Grund:

Die sind wirklich sxtrem klein und haben geilen Sound.

Gibts da wirklich nix zum Zwischenschalten?
Kann ich nicht einfach das Cinch abmachen und beide Drähte an nem normalen (kleinst)Verstärker verwenden?
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 06. Feb 2014, 23:21

Trubarde (Beitrag #4) schrieb:
Kann ich nicht einfach das Cinch abmachen und beide Drähte an nem normalen (kleinst)Verstärker verwenden?

Kannst du schon, aber ich halte das für eine sinnlose Geldausgabe, denn so ein Ding kostet auch gut 60-100 Euro.
Aber sofern du meinst...
cr
Moderator
#6 erstellt: 07. Feb 2014, 15:41
Für diese Brüllwürfelchen genügt zB der dynavox DA-30 Digitalverstärker, ist so groß wie 3 CD-Hüllen und liefert 2x10W. Habe ich für PC-Boxen in Verwendung. Um 30 Euro bei Amazon (braucht noch ein 12V-Netzteil, man kann zB die von ausrangierten USB-Festplatten oder -Brennern verwenden, sollte 2, besser 3A liefern).
Mehr würde ich nicht investieren, oder gleich was Gescheites kaufen (300 Euro/Paar)
PS: Der genannte Dynavox ist praktisch dasselbe wie der pyramidenförmige Tripath-Verstärker von Intertechnik.de. (https://www.intertechnik.de/Shop/Verstaerker/Dayton-Verstaerker/_DTA1_1768,de,7046,93885 ). Kostet etwas mehr, hat aber Netzgerät dabei.


[Beitrag von cr am 07. Feb 2014, 15:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Laptop an Microanlage / Verstärker
sweety6867 am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  2 Beiträge
Laptop an Verstärker
Thumper1977 am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  7 Beiträge
Anschluss Laptop an Verstärker
zwäng am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  14 Beiträge
Laptop -> Verstärker => 5.1
Viamaster am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  6 Beiträge
Kabellose Übertragung (Laptop - Hifi Verstärker)
sTOOs am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 26.06.2006  –  3 Beiträge
Laptop mit Verstärker verbinden für Anfänger
Pauki86 am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2009  –  8 Beiträge
Car Sub + Verstärker für Zuhause an Laptop?
MatzexD am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  2 Beiträge
Laptop - Kopfhörer Ausgang zu Verstärker
Tom0100 am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  7 Beiträge
Wie Laptop an Verstärker anschließen?
schuess am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  8 Beiträge
USB-Soundkarte für Laptop?
Cojones am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynavox

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 109 )
  • Neuestes MitgliedRyu_Hayabusa
  • Gesamtzahl an Themen1.345.639
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.996