Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundaussetzer in den Griff kriegen

+A -A
Autor
Beitrag
Gambotron
Neuling
#1 erstellt: 14. Mrz 2014, 01:35
Hallo zusammen,

ich habe dieses Lautsprechersystem an meinem PC angeschlossen. Das ganze hat auch etwa ein dreiviertel Jahr ohne Probleme funktioniert. Dann allerdings hatte ich plötzlich diese Soundaussetzer. Das ganze kann man vielleicht so beschreiben, dass der Sound für einen ganz kurzen Moment leise wird. Stille entsteht keine, aber diese Störungen machen ein angenehmens Musikhören unmöglich. Das ganze tritt auch sehr unregelmäßig auf - wenn es denn überhaupt auftritt. Anfangs hab ich das auf eine Software geschoben, die ich an dem Tag installiert hatte, an dem es anfing. Dann kam mir der Gedanke, dass es ja auch irgendwie daran liegen könnte, dass ich am selben Tag meinen Schreibtisch und damit auch den PC und das Lautsprechersystem verschoben und die letzteren an andere Steckdosen geschlossen habe. Ich also erstmal Stecker der Lautsprecher ausm Verteiler raus, und an die Dose in der Wand wieder rein. Und plötzlich funktionierts wieder für 2 Wochen. Inzwischen hab ich immer wieder mal phasenweise Probleme, die ich mehr oder weniger gut lösen kann, indem ich am Stromkabel der Lautsprecher rumwerke, oder das Ladekabel der Maus, das sich denen der Lautsprecher mal wieder zu weit genähert hat, wieder weggebe.
Ich bin mir zwar nicht so ganz sicher, ob das nun wirklich an den Kabeln liegt, da die Behebung nicht immer gleich erfolgreich ist, aber was näherliegendes hab ich nicht.
Meine Frage wär nun ob man das mit Kabeln irgendwie in den Griff bekommen könnte, irgendwie zusätzlich abschirmen oder so. Oder kennt wer das Problem und weiß um etwaige andere Ursachen? Irgendwelche Ideen?

mfg
8Quibhirfd8
Stammgast
#2 erstellt: 14. Mrz 2014, 20:37
Obs an den Kabeln liegt ist nur eine Vermutung. Viel Kabel sind das bei dir ja nicht, die sich gegenseitig stören können. Wenn ich da meine Verkabelung sehe, das können gut und gerne insgesamt 40 m Kabel sein, die da auf 1 m² liegen. Vorraussetzung ist natürlich das die Kabel in Ordnung sind.

Sind die Boxen über digital oder analog an den PC angeschlossen?
Eventuell kann auch ein in der Nähe stehendes Funktelefon Störungen verursachen.
Oder einfach mal eine andere Abspielsoftware verwenden.
Gambotron
Neuling
#3 erstellt: 15. Mrz 2014, 10:51
Danke erstmal für die Antwort! Kabel kommen schon ne ganze Menge zusammen an der Stelle, da das Lautsprecherstromkabel an der Rückseite des PCs vorbei geht. Die Boxen sind etwas umständlich mit dem PC verbunden, geht aber aufgrund der gegebenen Anschlüsse nicht anders: Via HDMI geht der Sound vom PC in den Bildschirm und von dort via Toslink zu den Lautsprechern.
Unterschiedliche Software hab ich bereits probiert, aber am PC liegts wohl sowieso nicht. Wenn ich den Sound nämlich über Kopfhörer oder die bildschirminternen Lautsprecher ausgebe, habe ich keine Probleme. Zwar kann es aufgrund der Unregelmäßigkeiten der Störung rein theoretisch möglich sein, dass ich nur aus Zufall via Kopfhörer und Bildschirmlautsprechern keine Störungen hatte, aber das bezweifel ich, da ich das in einer Phase mit sehr häufigen Störungen getestet habe und diese jeweils sofort wieder da waren, als ich den Sound wieder mit den Lautsprechern ausgab. Ich hab leider kein anderes Gerät mit einem optischen Anschluss, um das mal etwas unabhängiger unter die Lupe nehmen zu können.
An ein Telefon hab ich noch nicht gedacht, werd das mal berücksichtigen. Ansonsten waren das Lautsprecherstromkabel und das Mausladekabel die einzigen Faktoren, mit denen ich einen Einfluss auf das Phänomen erzielen konnte, wenngleich eben einen variablen.
nenkars
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Mrz 2014, 13:49
Bei optischer Verbindung kannst du solche Störungen praktisch ausschließen.

Hast du ein zweites Toslink Kabel zur Hand, das du mal ausprobieren könntest?
Gambotron
Neuling
#5 erstellt: 15. Mrz 2014, 17:31
Nicht direkt, sollte ich mir aber leihen können.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC-Sound per SPDIF -> Hifi-Receiver | Soundaussetzer
pewd am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  6 Beiträge
Soundaussetzer durch Wlan
Volteran am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  4 Beiträge
Esi Juli Soundaussetzer
soulysoul am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  4 Beiträge
Notebook mit Dolby-Sound-SPDIF (3.5mm): wie (als DJ) 2 Stereo-Kanäle nach außen kriegen?
Mark_Braun am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  8 Beiträge
Rauschen in den Boxen!
Reeker am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  4 Beiträge
Papier in den Boxen
Mat1846 am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  6 Beiträge
Brummen in den Boxen
KangarooPimp am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 28.09.2011  –  7 Beiträge
Radioempfang bei Anschluss eines PC
kekz am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  4 Beiträge
Suche gute Soundkarte
Keren_Ann am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  2 Beiträge
Knacken in den MP3 Titel
AndreR am 25.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Edifier

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglieddantis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.700
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.242