Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audigy 2 ZS - EAX und DD 5.1

+A -A
Autor
Beitrag
Faschi2000
Neuling
#1 erstellt: 07. Nov 2004, 13:54
Guten Tag Leute!

Ich bin gerade ganz neu hier, und wollte mich bei euch sachkundigen mal erkundigen.
Habe mir jetzt die Audigy 2 ZS zugelegt, und möchte mir demnächst ebenfalls ein Boxensystem kaufen.

Vorher benötige ich aber noch Informationen diesbezüglich.

1. Wie funktioniert EAX? Muß ich dafür irgendwas einstellen oder läuft das automatisch? Kann ich einfach die Karte einbauen, Treiber installieren, Spiel installieren (z.B. Call of Duty) und loslegen?

2. Irgendwie habe ich noch nicht ganz den DSurchblick bezüglich der Audigy 2 ZS. Besitzt sie einen integrierten DD 5.1 Dekoder? Was benötige ich um z.B. Filme in DD 5.1 über den PC sehen zu können? Reicht dazu die Karte und ein 5.1 Boxensystem oder benötige ich noch etwas?

3. Welches Boxensystem könnt Ihr mir empfehlen? Werde aus den ganzen Angeboten nicht schlau. HAbe mir die Systeme von Creative angesehen und kann mich einfach nicht entscheiden. Auch gefällt mir das System "Teufel - Concept E Magnum".
Ich wollte ca. 300 Euro ausgeben. Vielleicht könnt ihr mir eins empfehlen?

Vielen Dank!

Maik F.
All_ex
Stammgast
#2 erstellt: 07. Nov 2004, 22:10
1.
Bei EAX handelt es sich um einen lustige Spielerei aus dem Hause Creative: damit ist es möglich zb. den Hall einer Höhle oder Verzerrungen, Echos usw. zu simulieren.

Bei fast allen Spielen musst du in den Soundeinstellungen EAX aktivieren.

Die Installation ist nicht weiter kompliziert. Karte einbauen, Treiber und Software installieren. ( am besten gleich aus dem Internet die neusten Treiber holen.
http://de.europe.creative.com/support/downloads/)
Die Spiele müssen dazu nicht neu installiert werden.

2. Die Karte besitzt einen internen DD/DTS Dekoder ( Creative AudigyHQ-->Gerätesteuerung--> Decoder. Durch die Funktion SPDIF-Passthrough kannst du das DD/DTS- Signal auch digital ->codiert ausgeben lassen. )

Ob die Karte und das Boxensystem reichen hängt von deinem Boxensystem ab: Hat dein Boxensystem einen eigenen Verstärker, so brauchst du außer den nötigen Verbindungskabeln sonst nichts mehr.
( 3 mal stereo-linke-->2 chinch -für EAX, DVD-A usw.
( evtl Digitalkabel, wenn du dein System das DD/DTS-Signal decodieren lassen willst )
Kaufst du dir nur 6 Boxen brauchst du noch zusätzlich einen Receiver/Mehrkanalverstärker.

3. Hatte lediglich mal ein DTT3500 Digital. Kann ich aber nicht weiterempfehlen.
Hierbei kann ich dir leider nicht weiterhelfen,
aber mit der Suchfunktion findest du gerade über das "Conzept E Magnum" von Teufel bestimmt eine Menge ( Alternativen ? ).

Mfg

Alex
karotte
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Nov 2004, 14:31
hi,
da ich mir diese soundkarte demnächst evtl auch kaufen wollte, wollte ich mal fragen wie ich diese an meinen 6.1 a/v receiver anschließe. ob das über digital geht, wobei ich da gehört hab das die creative karten irgendwie ihr eigenes digital hätten was jetzt nicht so einfach direkt in ein normales digital vonem receiver geht.
also weis da jemand was?

thx

gruß karotte
All_ex
Stammgast
#4 erstellt: 08. Nov 2004, 15:26
6.1 Hängt von deinem Multichanneleingang ab.
Um in 3D-Spielesoundgenuss kommen zu können musst du deinen
Receiver analog verbinden. ( 5.1 : 3 mal stereo-linke-->2 chinch 6.1: 2 mal stereo linke--> 2 chinch und ein spezielles "z.b.Camcorderkabel". Das sieht aus wie ein stereolinke kabel, hat aber 3 kleine schwarze ringe am stecker. Hinten gehen 3 chinchausgänge raus. --> kriegst z.b. beim MM für ein paar Euronen, oder aber teurer bei creative mit Kreditkarte )

Ich persönlich habe meinen 6.1 Receiver nur 5.1 angeschlossen, langt vollkommen für Spiele etc. und 6.1 wird bei mir, wenn überhaupt, digital an den receiver weitergeleitet.

Wie es mit der Spieleunterstützung bei 6.1 aussieht kann ich dir nicht sagen, aber sowenig wie der vordere Center leistet ( im Vergleich zu den anderen Boxen )
ist der hintere Center zu vernachlässigen.

Die Soundkarten von Creative können zwar digitale (5.1) Signale ausgeben, aber das nur an entsprechenden Creative(und partner) Geräte. Meiner Meinung und Erfahrung nach
sind diese Systeme allerdings nicht das wahre.

Digital kannst du nur PCM-Stereo oder DD/DTS ausgeben lassen
je nach Soundkarte ( zb. plat pro hat auch optische Digitalausgänge ) coaxial ist aber bei jeder ( aktuellen )Creative Karte möglich ( z.b. für DVD-V ).

--> coax kabel für DD/DTS
--> analog für DVD-A, Spiele, usw.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
EAX auf Audigy 2 zs..
fueti am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  3 Beiträge
Audigy 2 ZS an PC für EAX Raumklang
Clayman0403 am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  2 Beiträge
Soundprobleme Audigy 2 ZS
GI-Joe323 am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  4 Beiträge
audigy 2 zs soundfrage
Brueckenwaechter am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  4 Beiträge
kein EAX mit audigy 2 ZS platinum pro
NearOne am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  3 Beiträge
Audigy 2 ZS: Boxeneinstellung gestaltet sich schwierig
am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  9 Beiträge
Soundblaster Audigy 2 ZS + DTT2500 Boxen
n8jagd am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  2 Beiträge
Soundblaster Audigy 2 zs Software
tino.hewel am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  13 Beiträge
Ersatz für Audigy ZS
Papa_Schlumpfi am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  8 Beiträge
Soundprobleme mit Audigy 2 ZS
Klinty am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.446