Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundblaster Z - einige Probleme und Fragen (u.a. dünner Sound)

+A -A
Autor
Beitrag
Laerik
Neuling
#1 erstellt: 25. Dez 2014, 11:03
Moin,

ich habe mir eine Soundblaster Z Soundkarte von Creative zugelegt und bin nun dabei diese einzurichten.
Zuvor hatte ich mein Teufel Concept E100 Control einfach via Klinke an das Mainboard angeschlossen und dann einfach den 5.1 Upmix genutzt.
Musik klang immer gut, war halt aber kein richtiges 5.1, was mich beim Filme schauen etwas störte.

Nun habe ich alles an die neue Soundkarte angeschlossen und habe aber einige Probleme und Frage, und zwar habe ich Musik ja vorher immer mit 5.1 Upmix gehört, nun dachte ich mir, dass Stereo sicher passender ist und habe daher in der Creative Systemsteuerung auf Stereo geschaltet, aber dann verschwindet das Bass völlig, es klingt daher irgendwie dünn.
Im 5.1 Modus das Gleiche, nun habe ich im 5.1 eine Lösung gefunden, und zwar habe ich "Bass-Umleitung" auf 80Hz gestellt und die "Bassverstärkung" aktiviert.
Ist das so _richtig_?
Und wie mache ich das im Stereomodus? Die Bassumleitung ist dort ausgegraut und lässt sich nicht aktivieren.
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2015, 12:46
Das passiert, wenn beim Lautsprechersystem Sub und Satelliten einzeln aufgedröselt und angestöpselt sind - in Stereo (2.0) werden nur die Satelliten angesteuert, und die klingen entsprechend dünn.

Stell mal die Lautsprecher auf 2.1 (oder 5.1 ohne Upmixing), dann klappt's auch wieder mit dem Bassmanagement. Du brauchst übrigens normalerweise nur die "Umleitung", und eine gute Übernahmefrequenz für Würfelchen mit 8-cm-Treibern wäre so in der Größenordnung 150 Hz zu finden.
Den Sub dabei nach Möglichkeit nicht unterm Tisch verstecken, sonst fehlt dir mit einiger Wahrscheinlichkeit was in dem Bereich. Der Abstand vom Sub-Tieftöner zu den Satelliten sollte deutlich kleiner sein als halbe Wellenlänge bei Übernahmefrequenz, und das wäre in diesem Fall ein guter halber Meter.

Mir ist bloß nicht klar, wieso du dir jetzt extra die Soundkarte geholt hast, schließlich hättest du Filmton auch vorher schon in 5.1 wiedergeben können - man muß es dem Abspielprogramm evtl. noch extra sagen (siehe auch Auswahl Tonspur) oder mal das Upmixing abstellen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative Soundblaster Z starke Soundprobleme
esschallert am 26.03.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  10 Beiträge
Soundblaster Z und Foobar
Raschi1979 am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  3 Beiträge
z-680 & CREATIVE SOUNDBLASTER AUDIGY 2 ZS
cilex2 am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  3 Beiträge
Soundblaster ZXR und 5.1 . Fragen zur Einstellung
pg1609 am 06.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  6 Beiträge
Logitech Z-5450 Fragen
R3 am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  4 Beiträge
Logitech Z-5500 Z5500 - Probleme und Erfahrungen
Messermaus am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  14 Beiträge
Logitech Z-5500 Z5500 - Probleme und Erfahrungen
Messermaus am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  16 Beiträge
Creative SoundBlaster Sound Blaster Audigy 2 ZS
soundvernatiker am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  2 Beiträge
Soundblaster Audigy 2 sz mit logitech z 5500
cronix am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  2 Beiträge
Mehrere Probleme/Fragen
urokai95 am 29.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedBiene74
  • Gesamtzahl an Themen1.345.590
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.344