Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


soundkarte Stereoanlage

+A -A
Autor
Beitrag
luke84
Neuling
#1 erstellt: 16. Nov 2004, 18:44
Servus

Hätte da mal eine Frage. Wenn ich meinen computer digital mit meiner Stereoanlage verbinden könnte - wäre da die Qualität der Soundkarte egal - Haupsache digital?

Wenn ich meinen Computer analog verbinde - welche Soundkarte würdet ihr mir empfehlen?

Anders Ausgedrückt - bin mit der Soundleistung meiner Pc-stereoanlagenverbindung nicht wirklich zufrieden - überlege ob ich mir eine Soundkarte oder einen Verstärker mit digitalem Eingang zulegen soll - wobei Verstärker mit digitalem eingang im Stereobereich nicht gerade häufig sind.

Brauche das ganze nur Stereo.

Vielleicht könnt ihr mir Weiterhelfen
yappa
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Nov 2004, 20:29
bei Musik ist die Qualität mit dem analogen Anschluß besser wie mit dem digitalen
Außerdem unterstützen nicht alle Spiele den digitalen Ausgang (z.b Doom 3 funzt bei mir nur über den analogen Ausgang 5.1)

Wenn du nur Stereo willst funzt jeder onboard Sound
Die billigste Soundkarte mit guter Quali ist die Soundblaster Live 5.1 digital
luke84
Neuling
#3 erstellt: 18. Nov 2004, 16:04
Ja schon aber mein Sound on board hat ja nur 16 bit eine bessere Karte hat ja 24 bit D/A wandler drin.

Technisch is mir nur nicht klar, ob die Soundqualität auch von der Sounkarte beeinflusst wird wenn ich digital übertrage?

Wenn nicht würd ich mir einen verstärker mit digitaleingang kaufen - der hat ja sicher bessere Soundqualität als ein Sounkartenproduzierter Sound??

Wenns sowieso - egal ob ich analog oder digital übertrage - die Sounqualität auch von der Soundkarte abhängt, kaufe ich mir eine Sounkarte - eine gscheite.

Thx
luke84
Neuling
#4 erstellt: 18. Nov 2004, 19:46
Bin selbst schon draufkommen, dass ich um eine gute soundkarte sowieso nicht herumkomm
luke84
Neuling
#5 erstellt: 18. Nov 2004, 20:06
Doch nochmal.

Wird der sound von der Soundkarte beeiflusst wenn ich einen
digitalausgang benutze?
yamahaFan:)
Stammgast
#6 erstellt: 18. Nov 2004, 20:49
Ich weiß ja nicht ob es nur Einbildung is aber ich hab den Eindruck dass die sich die Klangqualität verbessert hat seitdem ich meinen Pc digital angeschlossen habe,aber es macht jetzt auch keinen Quantensprung aus.
Mein persönlicher Eindruck.

Hier ein Link vielleicht hilft dir das ja weiter:

http://hifi-forum.de/index.php?action=search


[Beitrag von yamahaFan:) am 18. Nov 2004, 21:04 bearbeitet]
yappa
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Nov 2004, 22:51

luke84 schrieb:
Doch nochmal.

Wird der sound von der Soundkarte beeiflusst wenn ich einen
digitalausgang benutze?


Nein, denn erst der verstärker wandelt das signal um
luke84
Neuling
#8 erstellt: 21. Nov 2004, 12:39
Danke sehr

Das heißt die billigste Soundkarte ist genauso gut wie teuerste, wenn ich den digitalausgang benutze?
88keyman
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 22. Nov 2004, 23:25
Hi!

"Das heißt die billigste Soundkarte ist genauso gut wie teuerste, wenn ich den digitalausgang benutze?"

So würde ich das auch sehen. Allerdings besteht eine Soundkarte ja nicht nur aus D/A-Wandlern. Abgesehen davon gibt es bei billigen Karten ja auch noch einen rauschenden Mikrofon- und Line-Eingang (miese Vorverstärker), sowie eine mehr oder weniger mittelmäßige A/D-Wandlung.

Wenn das Signal erst einmal digital im Rechner vorliegt, spielen wieder andere Dinge eine Rolle. Die digitale Weiterverarbeitung in der Soundkarte kann mit "Umrechnungen" (Resampling) verbunden sein, falls z.B. die Hardware nur mit einer fest vorgegebenen Kombination aus Auflösung ("bit") und Samplingrate (kHz) arbeitet.

Ich würde mir die Soundblaster mp3+ mal genauer ansehen. Die hat digitale Schnittstellen und der darin enthaltene Chip kann sich nach meinem Stand der Information auf verschiedene Sampling-Raten einstellen, so dass bitgenaue Kopien über S/PDIF möglich sind. Zudem ist die Karte recht günstig.

Gruß
Olli
Henrik1887
Neuling
#10 erstellt: 20. Jan 2010, 18:19
hm ich hört auch viel musik über PC und ne gute Stereoanlage von Teufel..
hab zur zeit den verstärker über klinke und chinc an ne billige onboard soundkarte angeschlossen...
jez hab ich n paar test von zb der Audigy 2 von creative gelesen (http://www.computerbase.de/artikel/hardware/multimedia/2003/test_creative_sb_audigy_2_volle_droehnung/) die sagen ja das sich der sound ziemlich verbesserung würde..
also von der musik her gesehen.. meint ihr da lohnt sich ne investition?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte mit digitalem Ausgang
meisterjoda am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  3 Beiträge
Suche Soundkarte mit digitalem Ausgang!
thunder111 am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  22 Beiträge
Soundkarte
25ivor am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  10 Beiträge
Soundkarte
Santaclara am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  4 Beiträge
Soundkarte an analog-Verstärker oder Soundkarte an digital Verstärker?
xTr3Me am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  14 Beiträge
Soundkarte mit 5.1 Digital-Eingang
HolgerCW am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  21 Beiträge
Soundkarte über Stereoanlage
Martinez am 06.08.2005  –  Letzte Antwort am 07.08.2005  –  6 Beiträge
PC Soundkarte mit Verstärker verbinden
Nachba am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  6 Beiträge
PC mit Stereoanlage / Verstärker verbinden
goffranon am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  3 Beiträge
welche soundkarte?
m0nkey am 12.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedbugsbunny415de
  • Gesamtzahl an Themen1.345.270
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.250