Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Soundkarte für den PC?

+A -A
Autor
Beitrag
afro11
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Apr 2009, 20:06
Hallo ich überlege mir eine neue Soundkarte für meinen PC anzulegen, um den an meinen Digital Verstärker anzuschließen.
Im Moment besitze ich eine Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic Karte die ich über einen Klinkenstecker an 2 Cinch mit meinem Verstärker verbunden habe.
Ich überlege mir ob ich mir die M-Audio AUDIOPHILE 24/96 oder die RME DIGI 96/8 PAD Soundkarte kaufen soll. Da ich mich nicht mit den Werten auskenne brauche ich eure Hilfe. Würden die Soundkarten meiner Creative deutlich überlegen sein würde es sich lohnen auf eine von den beiden genannten umzurüsten?

Die M-Audio AUDIOPHILE 24/96 hat wie ich sehe nur Analoge Anschlüsse und die RME DIGI 96/8 PAD Digitale und über eine Kabelpeitsche auch Analoge. Ist es nun besser Digital die Signale zu meinem Digitalverstärker zu übertragen über ein optische-Digitalkabel, oder Analog mit guten Cinch-kabeln?
LS-1900
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Apr 2009, 17:26
Moin.

Der digitale Sound -egal von welcher Quelle- lebt und stirbt
mit den Digital/Analogwandlern. Denn die Boxen brauchen ein analoges Signal.

Es macht wenig Sinn, die Digitalsignale am PC zu analogisieren und dann über eine Strecke in die Anlage zu schicken.
Der Verstärker ist auf die Wandlung ausgelegt und weist im allgemeinen das bessere Widerstandsnetzwerk für diese Tätigkeit auf.
Gute Soundkarten machten Sinn im analogen Mehrkanalzeitalter.
Jetzt liegen Deine Sounds bereits digital auf dem PC -und so gibst Du sie Verlust und störungsfrei an den Verstärker.

Aktiviere SPDIF Toslink (Optisch) oder Chinch (elektrisch)
in Deiner Systemsteuerung, schließe alles mit der richtigen Kabellage an den Verstärker an und freue Dich über einen ehrlichen, reinen und unverfälschten Klang.
afro11
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Apr 2009, 18:27

LS-1900 schrieb:
Moin.

Der digitale Sound -egal von welcher Quelle- lebt und stirbt
mit den Digital/Analogwandlern. Denn die Boxen brauchen ein analoges Signal.


Zu dem ergebnis bin ich nun auch gekommen habe gerade einen Test mit einem Billig discount DVD Player mit meinem Yamaha CD Player gemacht und beide Digital angeschlossen unterschiede konnte ich keine Feststellen aber analog ist der dvd Player um Meilensteine schlechter als der CD Player. Der Cd Player klingt bei mir aber Digital wie auch Analog gleich weil fast der gleiche Wandler auch im Verstärker steckt, der auch von Yamaha ist.

Leider hat meine Soundkarte keinen Digitalen Ausgang. Gibt es da vielleicht günstige möglichkeiten an eine Soundkarte mit einem digital ausgang zu kommen? Die RME DIGI 96/8 PAD hat welche ist aber auch recht teuer. Ansonsten hat auch Creative Angebote z.B. die Soundkarten mit den Frontpanelen die einen DigitalAusgang haben.
Duckshark
Inventar
#4 erstellt: 11. Apr 2009, 18:58
Da kann dir geholfen werden!

Die Trust SC 5250 bietet genau das was du brauchst. Digitale Ausgänge koaxial und optisch. Ich habe die Karte selber und kann sie nur empfehlen.
Preislich liegt sie denke ich, auch noch in einem vernünftigen Rahmen!

Z.B. hier:

http://cgi.ebay.de/T...C39%3A1%7C240%3A1318
afro11
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Apr 2009, 19:12
Super nach so etwas habe ich gesucht.
Noch ein paar Fragen hinterher. Ich habe noch ein Logitech System das ich auch digital anschließen möchte bekomme ich den einen genau so guten Sourround Klang über den digitalanschluss wie auch mit den 3-4 Analogen für Front rear usw einzeln? Wenn ja ist die Karte ja beste Lösung sowohl Klanglich als auch vom Preis her, wenn man Geräte hat die einen Digiatl input haben.
...Noch ne Frage, an sich wäre die http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

besser, weil da der x-fi Prozessor noch drinne steckt und DTS Pro Logic und den Sourround Klang besser verarbeitet oder irre ich mich da?


[Beitrag von afro11 am 11. Apr 2009, 19:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte für den PC
Nwalf am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  5 Beiträge
"HiFi" Soundkarte für den PC, welche?
paganez am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  3 Beiträge
welche soundkarte?
bangboy1993 am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte?
johahn22 am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  2 Beiträge
Welche Soundkarte für Stereo
Aki0815 am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  16 Beiträge
Soundkarte für meinen PC
Soren# am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 16.08.2013  –  13 Beiträge
Welche Soundkarte beim PC?
es83 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  11 Beiträge
Soundkarte für den PC.
Spitmode am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte für hochwertige Kopfhörer?
vin19990 am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte für audiophile Aufnahmen?
Kitan am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.042