Welche soundkarte ??

+A -A
Autor
Beitrag
cocktail25
Neuling
#1 erstellt: 25. Sep 2005, 19:00
Die frage habt ihr bestimmt schon 1000 mal gehört ,welche soundkarte.Also ich fange mal an:Da ist mein hauptrechner wo ich ca. 4000 Mp3´s draufhabe und mein Media Center PC der per crossover kabel mit dem hauptrechner verbunden ist mein MCE Pc ist mit einer standard sounkarte an meinen HK 675 angeschlossen und der widerrum an meine KEF Q1 boxen wenn ich Audio Cd´s an meinem cd Player höhre habe ich einen super sound nur wenn ich musi über den MCE Pc Höhre ist es sehr schlecht.Könnt ihr mir eine gute und nicht ganz so teure soundkarte empfehlen,und 2.kann man überhaupt einen guten klang per pc soundkarte bekommen ??
Brainhammer
Stammgast
#2 erstellt: 26. Sep 2005, 03:23
HI,

ja sicher kann man einen guten Klang aus einer PC Soundkarte holen. Wie du sagtest, hörst du viele MP3s, da muss man sehen, wie gut die kompremiert worden um auf gute Qualität zu schließen.

Aber wie schon oft kann ich da nur die Audigy2 ZS von Creative empfehlen. Die ganze neue X- Fi wird dir da sicher zu teuer sein (100- 130€).

Aus dem Text werde ich nicht ganz schlau... Hast du einen externen Verstärker?
Splat
Stammgast
#3 erstellt: 26. Sep 2005, 09:17
Ja, HK 675 ist ein externer verstärker

Also wenn du möchtest das deine MP3s genauso klingen wie deine CDs dann ist MP3 einfach das falsche format...
MP3 ist verlustbehaftet, das heisst es gehen sehr viele informationen bei der kompression verloren.
Der MP3 encoder versucht aus der musik einfach die teile rauszuschneiden von der er meint, das das menschliche gehör sie sowieso nicht wahrnimmt. (um mal im groben die funktionsweise von mp3 zu erklären)

Edit: Es gibt auch verlustfreie formate, wie z.B. Monkey's Audio(APE) oder FLAC. Dabei ist ein song dann aber schon so 20-40 MB gross. Aber das ist dann auch wirklich bitgenaue "CD-Qualität"

Wie man jemandem der nur musik hören will eine Audigy2 empfehlen kann ist mir unverständlich...
Die karte ist für computerspiele ausgelegt und nicht für musik.

Ich würde entweder eine karte basierend auf dem Envy24HT chip empfehlen (z.B.audiotrak prodigy 7.1) oder sogar die M-Audio Delta Audiophile 2496.


[Beitrag von Splat am 26. Sep 2005, 09:32 bearbeitet]
Brainhammer
Stammgast
#4 erstellt: 26. Sep 2005, 14:40
Vielleicht deswegen, weil man damit auch super DVD Audio hören kann...
hanswurst69
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Sep 2005, 14:58
@Brainhammer

nach meinen Erfahrungen geht das mit DVD-Audio aber nicht immer. Bei mir auf 3 Rechnern, alle mit XP SP2 bekomme ich die Demo- DVD-Audio von Creative genau 0 mal abgespielt. Er tuts einfach nicht. Weder mit der Audigy 2 ZS noch mit Audigy 2 ZS NB. Also als Kaufkriterium würde ich das nicht unbedingt heranziehen. Die Audigy 2 ZS klingt schon nicht schlecht, nur gibt es eben welche, die besser klingen. Das wird fast immer für fast alle so sein. Die Empfehlung FLAC oder APE ist hinter die Ohren zu schreiben. Da hört man dann wirklich den Unterschied, wenn es jemals gut produziert wurde. Und die kx-Treiber für die EMU-Chips auf der Audigy und Konsorten sind auch eine Empfehlung für die Audigy 2 ZS, insbesondere wegen der gut gestalteten Möglichkeit, dem EMU-Chip direkt und grafisch orientiert die Effekte zu entlocken.

Man liest sich.
Brainhammer
Stammgast
#6 erstellt: 26. Sep 2005, 16:39
Wunderbar, nur leider konnte ich die anderen noch nicht als Vergleich hören. Mag alles sein, nur bin ich mit der sehr zu frieden, nus das wollte ich zum Ausdruck bringen. Irgendwann werde ich mir auch die X- Fi kaufen, solange muss die ZS halt noch weiterdienen.

Und das mit dem DVD- Audio klappt perfekt bei mir
cocktail25
Neuling
#7 erstellt: 26. Sep 2005, 20:18
Also erstmal vielen dank für die zahlreichen antworten
Also wenn ich das richtig verstehe ist diese Soundkarte (Delta Audiophile 2496) "optimal" dafür einen guten Klang Zu erzeugen, die ist mit ca 120 euro; in ordnung.Ich weis nach oben hin ist da Preislich alles offen aber das sollte erst mal reichen.Oder hat jemand noche eine empfehlung ?!?


[Beitrag von cocktail25 am 26. Sep 2005, 20:19 bearbeitet]
hanswurst69
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Sep 2005, 23:08
Die M-Audio 2496 Audiophile steht bei Thomann für 84 EUR.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD Player an PC anschliessen
duesselwelle am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  2 Beiträge
Cat Boxen an PC-Sounkarte?
eisesser13 am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  10 Beiträge
PC an Analogen Verstärker, Soundkarte?
BertiIrmo am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  24 Beiträge
CD-Player am PC --> Problem
Hifi-Zack am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  9 Beiträge
pc an verstärker, welche Soundkarte ?
Coffmon am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 10.10.2009  –  6 Beiträge
Welche audiophile Sounkarte mit Dolby?
janakis am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  4 Beiträge
Welche Soundkarte(PC) ist geignet und gut für meine Forderungen?
Cimbomlu_Tayfun am 30.07.2008  –  Letzte Antwort am 31.07.2008  –  4 Beiträge
PC Verbindung mit TV über S-Video
maxlevel am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  8 Beiträge
analoge stereoanlage an PC angeschlossen - sound zu leise
phil_84 am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  10 Beiträge
MP3 PC, welche Anlage?
brain-death am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.645 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmichaeldo
  • Gesamtzahl an Themen1.368.512
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.065.290