Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


pc an verstärker, welche Soundkarte ?

+A -A
Autor
Beitrag
Coffmon
Stammgast
#1 erstellt: 03. Okt 2009, 10:09
Hi,

ich überlege mir demnächst einen neuen PC zu kaufen. Dabei stellt sich mir die Frage, ob ich auch wieder eine Soundkarte einbauen soll oder ob onboard reicht. Als Verstärker verwende ich einen alten HK3250. Wer leistet denn die Hauptaufgabe bei der Kombi PC/Verstärker? Macht es Sinn, sich eine Soundkarte anzuschaffen, weil sie auch einen großen Teil zur Qualität beiträgt? Oder ist für die Qualität der Musik hauptsächlich der Verstärker verantwortlich? (mal abgesehen davon, ob man MP3 oder CD als eigentliche Quelle verwendet).

Gruß, Martin
vstverstaerker
Moderator
#2 erstellt: 03. Okt 2009, 12:49
das ist eigentlich wie eine medaille mit 2 seiten, von jeweils einer hängt der klang mehr oder weniger ab (es sind aber meist keine großen welten an unterschied zu erwarten, der hauptfaktor bleibt immer der lautsprecher und dessen aufstellung).

a) pc und verstärker sind digital verbunden. im idealfall (wenn die daten nicht durch windows verändert werden - k-mixer) wird alles 1:1 ausgegeben. hierbei reicht einfach eine günstige soundkarte mit digitalausgang und ein günstiges digitalkabel. die "arbeit" hat nur der verstärker, er muss die digitalen daten in analoge wandeln (d/a-wandlung) und schlussendlich verstärken.

b) pc und verstärker sind analog verbunden. der soundchip übernimmt die d/a-wandlung, dann wird das signal mit analogem kabel übertragen und der verstärker muss eben nur verstärken. hierbei spielt also die qualität des d/a-chips im pc/soundkarte theoretisch eine größere rolle.

für a) muss der verstärker natürlich auch digitale eingänge haben sonst gibt es nur möglichkeit b)
Coffmon
Stammgast
#3 erstellt: 03. Okt 2009, 13:03
mein verstärker (hk3250) ist ein analoger, wenn ich das richtig sehe. somitwürde sich die anschaffung einer soundkarte durchaus lohnen? welche wäre denn da zu empfehlen?

gruß, martin
vstverstaerker
Moderator
#4 erstellt: 03. Okt 2009, 14:39
ja dann könnte es sich durchaus lohnen.

ohne dein budget zu kennen wirds schwierig aber du kannst dich ja mal auf den letzten seiten umschauen, die frage wird immer wieder gestellt, meist im bereich bis 100 euro
Coffmon
Stammgast
#5 erstellt: 04. Okt 2009, 10:10
hab mich mal umgeschaut, es scheint ja 2 "spitzenmodelle" zu geben.

-Asus Asus Xonar Essence STX
-ESI Juli@

beide liegen leider über meinem budget. gibt es denn andere gute alternativen die bis 100€ gehen?

da evtl auch der acer revo in die engere auswahl kommt, wäre evtl eine usb alternative auch möglich. gibt es da gescheite karten bis 100€ ? hab zum bsp die esi maya44 usb gesehen. wobei ich mich da frage, ob da nicht zu viel umfang drin ist.
(...herausragender Kompatibilität zu allen bereits existierenden Softwarepaketen im Bereich Mehrspurrecording, DJ-ing, Audiorestaurierung und virtueller Synthesizer aufwartet.)
ich will ja ansich "nur" musik hören und ab und zu nen film schaun.

grüße, martin


[Beitrag von Coffmon am 04. Okt 2009, 10:18 bearbeitet]
RealSound
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 10. Okt 2009, 14:37
Als Soundkarte unter 100€ ist die Creative X-Fi Titanium sehr gut geeignet. Aus der X-Fi Reihe kannst du auch jede andere Karte nehmen, außer die Audio, denn da ist kein X-Fi Chip drinnen, auch wenns behauptet wird. Ansonsten bietet die X-Fi reihe einen extrem guten Sound für den Preis.


[Beitrag von RealSound am 10. Okt 2009, 14:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC an Analogen Verstärker, Soundkarte?
BertiIrmo am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  24 Beiträge
welche soundkarte?
bangboy1993 am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte für den PC?
afro11 am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  5 Beiträge
Soundkarte an Verstärker anschließen - welche Kabel?
No0dle am 15.09.2010  –  Letzte Antwort am 16.09.2010  –  12 Beiträge
Welche Soundkarte beim PC?
es83 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  11 Beiträge
Yamaha Verstärker an PC-Soundkarte
frohchris am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  7 Beiträge
Welche neue Soundkarte?
Anger2309 am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  5 Beiträge
Brauche Beratung, welche Soundkarte???
Henric-A am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  2 Beiträge
Welche Soundkarte?
HifiMeo am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  40 Beiträge
Welche soundkarte ??
cocktail25 am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.022