Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha Verstärker an PC-Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
frohchris
Neuling
#1 erstellt: 16. Okt 2005, 08:40
Hallo zusammen,

das ist mein erster Beitrag hier, ich heiße Christian, 25 Jahre alt, bin HiFi-Laie und neu im Forum: Hallo ;-)

Seit gestern habe ich von Yamaha das Modell SW-P201, das ist ein Subwoofer (aktiv) mit 5 Lautsprecherboxen.

Meine Soundkarte ist ganz äffe und hat einen Audio-Ausgang, dennoch möchte ich den Sub + 2 Boxen an den PC anschließen. Was ich bisher hinbekommen habe ist folgendes:

Vom PC aus habe ich ein Kabel an den Input des Sub angeschlossen. Das hat funktioniert, der Bass ist schön laut und wird offenbar innerhalb der Box verstärkt. Den Bass habe ich also schon mal... :-) Fehlen noch die anderen beiden Boxen für den Gesang.

An der Rückseite des Sub habe ich noch verschiedene Ein- und Ausgänge gesehen, wo blanke Kabelenden reingeschoben werden können. Unter anderem sind dort zwei Ausgänge "Output to Speakers". Toll, dachte ich und habe dort Kabel reingesteckt, um den Sub jeweils mit einer Box zu verbinden.

Das funktioniert aber nicht. Es kommt an den Boxen kein Signal an. Warum verstärkt der Sub das nicht und bläst es rüber zu seinen kleinen Ablegern?

Muss ich wirklich irgendwie einen Verstärker haben, um den ganzen Kram anzuschließen. Ich dachte im Sub wäre einer eingebaut, der das Signal auch für die kleinen Boxen verstärkt?

Habt ihr eine Idee, wie ich das anschließen kann? Eine Anlage o.ä. habe ich leider nicht hier, dann wäre es vermutlich einfacher.

Danke und liebe Grüße,
Christian
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 16. Okt 2005, 10:11
Hi Christian,

ich kenne diese Kombi nicht, aber wenn nur der Sub aktiv ist, kann das so auch nicht funktionieren.

Du brauchst dann entweder Receiver mindestens mit 2 Kanälen (=Stereo) oder eine sog. voll aktive (d.h. es ist für jeden Kanal ein Verstärker vorhanden) LS-Kombi wie z.B. die allseits bekannte Teufel Concept E.

Gruß Silberfux
frohchris
Neuling
#3 erstellt: 16. Okt 2005, 12:06

silberfux schrieb:
Hi Christian,

ich kenne diese Kombi nicht, aber wenn nur der Sub aktiv ist, kann das so auch nicht funktionieren.


Ich kann es nicht genau erkennen, weil es keine Bedienungsanleitung gibt - die Anlage habe ich nicht neu gekauft...



Dieses Foto zeigt die Rückseite des Subwoofers. Von der Soundkarte geht der Anschluss in die oberen beiden Chinch-Eingänge (Input2).

Eine Box habe ich unten bei "Output to Speakers" angeschlossen, die Kabel stecken auf dem Foto noch. Der Bass funzt einwandfrei, jedoch kommt an der Box nichts an. Hm, wofür ist denn dieser Speaker-Output da, wenn nicht um Boxen dran zu klemmen?


Alternativ habe ich folgendes probiert: Die Soundkarte habe ich in den Eingang "Input1 from Amplifier" gesteckt. Den Sub habe ich daraufhin voll aufgedreht, aber es kam nur ganz leise was raus. Die Box war wiederum tot.

Allerdings: Das gleiche habe ich an meinem CD-Deck probiert: Der Sound war ebenfalls sehr leise trotz vollen Anschlags, allerdings hatte ich ein ganz kleines bisschen Sound auf der kleinen Monitorbox - Teilerfolg?

Könnte es sein, dass der Sub nichts an die kleinen Boxen weitergibt, wenn als Input die oberen Chinch-Eingänge gewählt wurde? Muss der Amplifier-Eingang genutzt werden, damit Saft auf den "Output to Speakers" kommt?



silberfux schrieb:
Du brauchst dann entweder Receiver mindestens mit 2 Kanälen (=Stereo) oder eine sog. voll aktive (d.h. es ist für jeden Kanal ein Verstärker vorhanden) LS-Kombi wie z.B. die allseits bekannte Teufel Concept E.


Laiendeutsch bitte *g*. Ich brauche also einen Verstärker dafür? Das heißt, die Soundkarte muss in den Verstärker, und der hat dann sechs Ausgänge für Monitore und Subwoofer?

Aber, wenn ich einen Verstärker o.ä. brauche: Warum hat der Sub dann selbst Ausgänge für zwei Boxen?

verwirrt

Christian
Poison_Nuke
Inventar
#4 erstellt: 16. Okt 2005, 12:58
ganz einfach:
die Boxen Ein- und Ausgänge sind dafür da, den Subwoofer zwischen eine bestehende Kette von Verstärker und Lautsprecher einzubinden. Der Subwoofer macht mit den Boxen anschlüssen nur eins:

Tieftonsignal herausfiltern und ein um den Tieftonanteil beschnittenes Signal unverstärkt weiterzuleiten an die Boxen ausgänge.


D.h., du benötigst für die 5 Satelliten einen Receiver. Schau dir z.B. mal den Yamaha RX-V357 an, sollte ein guter Einstieg sein

An diesen Receiver kannst du dann den Rechner, die LS und den Subwoofer anschließen.

Anderst geht es nicht.
frohchris
Neuling
#5 erstellt: 16. Okt 2005, 13:20
Okay, ich danke euch für die schnelle Hilfe. Und die Kaufberatung, ich habe jedoch nur ein sehr schmales Budget: Wenn ich den Yamaha RX-V357 kaufe, muss ich im nächsten Monat frieren und hungern

Gibt es was brauchbares Preiswertes für unter 100 bzw. besser noch unter - ähhm - 50 Euro *duck*

Oder anders: Was ist das mit Abstand billigste gewesen, was noch ganz ordentlich funktioniert hat?

Danke und Grüße,
Christian
Poison_Nuke
Inventar
#6 erstellt: 16. Okt 2005, 13:34
der Yamaha ist eigentlich schon unterstes Level. Was günstigeres finde ich nicht mehr.

Und den Vorgänger, den 350er bekommst du schon zum Teil um 120€ gehandelt.
silberfux
Inventar
#7 erstellt: 17. Okt 2005, 09:24
Hi,

oder z.B. einen gebrauchten Pioneer 510 bis 512. Kauf Dir bloß nicht ein No Name Billigteil, da kannst Du das Geld auch gleich aus dem Fenster werfen.

Gruß Silberfux
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC Soundkarte mit Verstärker verbinden
Nachba am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  6 Beiträge
pc an verstärker, welche Soundkarte ?
Coffmon am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 10.10.2009  –  6 Beiträge
PC an Analogen Verstärker, Soundkarte?
BertiIrmo am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  24 Beiträge
PC/verstärker soundkarte ?
kai321 am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  2 Beiträge
PC > Soundkarte > Stereo Verstärker - Bitte um Hilfe bei Soundkarte
MisterDeeds am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  15 Beiträge
Endstufe an Pc- Soundkarte
takeiteasyxxl am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  15 Beiträge
Neue Soundkarte, Verstärker für PC?
blende8 am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  2 Beiträge
PC an vorhandenen Verstärker anhängen
M.Myers am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  7 Beiträge
Problem bei PC an Verstärker
Kalle008 am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  3 Beiträge
Soundkarte?
Roadrunner003 am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Arctic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.039