Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Digital Eingang an Soundkarte

+A -A
Autor
Beitrag
sheiner
Neuling
#1 erstellt: 05. Aug 2003, 11:25
Hallo zusammen,

Da digitale Kopien meiner CDs immer schwieriger herzustellen sind, bin ich auf der Suche nach einer Soundkarte, die einen digitalen Eingang (am besten koax) besitzt.
Der Plan ist folgender: CD-/DVD-Player spielt die CD ab, das digitale Signal geht in die Soundkarte, wo es dann als WAV gespeichert wird. Das wären praktisch null Verluste.
Dass diese Konfig geht, habe ich schon zw. einem DVD-Player und dem Panasonic CD-Recorder getestet (bei einem Freund). Sogar der Kopierschutz wurde mitkopiert.
Also, welche Karten könnt Ihr so empfehlen. Auf jeden Fall sollte die Karte unter Linux unterstützt werden. Soweit ich weiss, ist die Aufnahmefunktion unter XP deaktiviert. Microschrott eben #*=thefinger=*#.

Vielen Dank für Feedback,
Sascha

PS: Urheberrechtsverletzung greift hier nicht, da ich nur CDs für's Auto oder im Rahmen der Privatkopie erstellen möchte.
sheiner
Neuling
#2 erstellt: 14. Aug 2003, 12:32
Schade, hat hier keine eine Idee???
Makai
Stammgast
#3 erstellt: 14. Aug 2003, 15:50
Hi, wie wärs damit?

http://www.pc-prost.de/query.php?cp_sid=1898088db13&cp_tpl=5504&cp_pid=33514&cp_cat=533
Bei PC-Prost habe ich meine bestellt.
Die habe ich gestern bekommen, muss sie nur noch reinbauen. Warte noch auf das 5m Opto-Kabel (morgen?).

Hier noch ein anderer Link, der gleichen Karte.
http://www.pearl.de/p/PE6412-Nightingale_PRO6_3D_PCI_Soundkarte_AC_3_5_1.html

Gruss Makai
cr
Moderator
#4 erstellt: 14. Aug 2003, 15:56
Du solltest darauf achten, dass die Karte bit-identische Kopien zuläßt (somit ohne interne Abtastratenwandlung).
Schauch auch inder Suchfunktion.

PS: Ist das nicht Absicht, dass man unter Windows nicht kopieren kann???
sheiner
Neuling
#5 erstellt: 14. Aug 2003, 20:19
Hi@all

Danke für das Feedback.

@Makai: die Soundkarte hört sich gut an! und <40EUR.
Es wird ausdrücklich auf den Treiber für Linux hingewiesen

@cr: Microschrott könnte auch digital aufnehmen, ist aber im Treiber deaktiviert. Da hat die Lobby der Musikindustrie wohl ein wörtchen mitgeredet.

Ein weiterer Vorteil dieser Lösung ist eine Kopie von Musik-DVDs, DVD-Audio und SACDs fürs Auto.

Ciao
Sascha
Makai
Stammgast
#6 erstellt: 16. Aug 2003, 16:45
Ok, mein 5m TOS-Kabel is da, Card reingebaut, läuft wie Sau, das Teil. Opt In/out ok. Endlich bekomme ich Internet-Radio über opt/coax. Und wenn mein Stand-alone-Copypitkiller mal versagt, lass ichs über die Card laufen und schalt das Bit aus.
Kopierschutz-Fritzen, go home...


[Beitrag von Makai am 16. Aug 2003, 16:46 bearbeitet]
CheapTrick
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Aug 2003, 17:37
es gibt schon einige gute karten mit Koax Eingang, meine Delta-410 kann auch die Copybits ausschalten.

Das einzige Problem sind wohl die Linuxtreiber, es gibt zwar für recht viele Karten passable Treiber, aber die Funktionen sind doch oft sehr eingeschrängt.

Hier gibts ne Übsicht über verfügbare Linux Soundkarten treibern:

http://www.alsa-project.org/~goemon/

gruß
Christian aka CheapTrick
www.goriup.de
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte mit 5.1 Digital-Eingang
HolgerCW am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  21 Beiträge
Laptop an Digital-Eingang vom HD 970
unfrog am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  4 Beiträge
Dolby Digital an Soundkarte
Nicolas_B. am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Soundkarte mit optischem eingang
[TFT]Darky am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  8 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  6 Beiträge
Digital eingang funzt nicht??
tombis1 am 27.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  3 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
Soundkarte?
Biehlemer am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  13 Beiträge
Soundkarte?
Trick am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  3 Beiträge
Neue 5.1 Digital Soundkarte
*Tee* am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.243