Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktivlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
chun-schneider
Stammgast
#1 erstellt: 23. Nov 2004, 22:48
Hallo,
ich bin auf der Suche nach nem Tauglichen Aktivlautsprechersystem das auch Schreibtischtauglich ist.
Meiner Freundin hat das Bose Companion 3 gut gefallen. Ich persönlich bin zwar nicht der Freund von Bose aber ihr hat der Klang gefallen und es soll hauptsächlich für sie sein. Gibt es vielleicht klanglich vergleichbare Systeme (welche sich nicht so sehr den Namen bezahlen lassen?) für etwas weniger Geld?

mfg
Netox
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 24. Nov 2004, 19:26
für den krach der aus spielen und win kommt sind die von creative sehr gut.
allein das lüftergeräuch vom pc lässt jede hochwertige box als reine verwendung darstehn.
deathsc0ut
Stammgast
#3 erstellt: 24. Nov 2004, 19:57
Hallo,


allein das lüftergeräuch vom pc lässt jede hochwertige box als reine verwendung darstehn.

Wenn du Verschwendung meinst, kann ich nur "totaler Quatsch" dazu sagen. Denkst du wirklich eine hochwertige Box wird durch etwas lüfterrauschen schlechter? Vielleicht sollte man beim Musikhören auch gleich aufhören zu Atmen... teure LS lohnen sich ja eh nicht, weil die Geräusche beim Atmen viel zu groß sind. Da kauf ich mir doch gleich lieber 2 billige aldi aktivboxen, die sind eh genauso gut wie teurere Boxen am PC. Vor allem der Klang kann einen echt überzeugen...

MfG
deathsc0ut
chun-schneider
Stammgast
#4 erstellt: 25. Nov 2004, 23:17
Tut mir ja leid wenn ich den Streit unterbreche, aber helfen tuts mir leider bisher wenig. Ein paar Kreative Vorschläge wären nicht verkehrt.
Kennt von euch jemand das Bose System?
Ein richtiger Verstärker und Regallautsprecher soll auf keinen Fall dran, das will sie nicht (Thema erledigt). Zum Musikhören wie es mir gefällt durfte ich mir vor 3 Monaten meine Aktuelle Anlage (außer den CD-Player, der ist noch ein Überbleibsel aus früheren Zeiten) gönnen.
Also muss es Aktiv sein, möglichst winzig (möglichst günstig) und ähnlich gut/schlecht klingen wie das Bose Companion 3.
Was ist denn Vergleichsweise vom JBL Creature System zu halten? Habs leider nicht hören können (das Bose ja auch nicht)

Irgendwelche genaueren Tips?
supaber
Neuling
#5 erstellt: 28. Nov 2004, 02:37
Lese ich das richtig, das System kostet 300,- EUR?

Wow, der Klang muss ja atemberaubend sein! Für 300 EUR erwartet man doch sowas, oder?!
Ich hab zwar keine Ahnung wie anspruchsvoll deine Freundin ist, aber probier dochmal das Logitech Z-2200 ist ein THX System und kostet so um die 110,- EUR.
Man hat doch normalerweise eine Geld-zurück-Garantie, wenn einem das Gerät nicht gefällt, oder zur Not einfach mal fragen, wie es mit Rückgabe steht, bei Nichtgefallen!

Ansonsten frag ich mich natürlich, warum das BOSE weg muss, wenn ihr es schon habt?

Eine gute Billigvariante ist das Trust 1600P 2.1 SoundForce hab ich meinem Bruder geschenkt und muss sagen, dass ich selbst erstaunt war. Es wird sicher nicht an das BOSE im Klangvolumen rankommen, aber ein normales Stereo Lautsprechersystem übertrifft es in jedem Fall um Weiten.

Klanglich kommt trotzdem alles sauber rüber auch der Übergang scheint wohl gut getroffen zu sein. Ausgewogenes Verhältnis Hoch-/Mitteltönen und den Tieftönen, allerdings sollte man das Teil nicht allzu laut stellen, dann merkt man schnell , dass es an seine Grenzen stößt, weil dann wird es irgendwann nur noch eine Soße und man vermisst einfach die Klarheit im Klang. Und ich denke mal für 25,- EUR (50,- DM) ist es auch nicht unbedingt ein Fehlkauf

Wie gesagt ist ein subjektiver Eindruck von den Teilen und mit Sicherheit keine Konkurrenz zum BOSE, aber viel leicht merkt deine Freundin ja gar nicht einen Unterschied und wenn doch, dann soll sie gefälligst selbst losgehen und sich was besorgen, schließlich kannst du ja nicht mir Ihren Ohren hören.

Aber ich nehms dann gerne, welches von beiden is egal. Ich bin da eher anspruchslos.

Cu der SupaBer

- - -
McUsher
Stammgast
#6 erstellt: 29. Nov 2004, 12:28
Ich empfehle als gute Preis/Leistungs Kombi
das Teufel Conecept E Magnum (www.teufel.de)

Hab mir selber für 40Euro son Creative gekauft, aber nur, weil ich zu 90% eh mit Headset spiele
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Companion 3 - Rauschen
Braveness am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  3 Beiträge
Leises Rauschen -->Bose Companion 3
blackblade85 am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  4 Beiträge
Grundrauschen beim Bose Companion 3
Dey am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  10 Beiträge
Knacken bei Bose Companion 5
Fonix20 am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  3 Beiträge
Teufel Motiv 2 oder Bose Companion 3?
Mr.Bose am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  14 Beiträge
bose wireless?
lonely am 09.05.2014  –  Letzte Antwort am 09.05.2014  –  4 Beiträge
Logitech Z 2300 oder Bose Companion 2?
AxX am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2014  –  40 Beiträge
BOSE COMPANION 3 Series 2 / will nur positives hören :-)
xbox360_9966 am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2013  –  42 Beiträge
2.0 Aktivlautsprecher für Partyraum
hoert am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  2 Beiträge
Problem mit Bose Companion unter Ubuntu 9.04
Surva am 14.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038