Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Darstellungsprobleme PC über AVR an UHD TV (Harman Kardon 158, LG UF7709, GTX 670 OC)

+A -A
Autor
Beitrag
Partock
Neuling
#1 erstellt: 06. Feb 2016, 06:13
So erstmal hallo zusammen

Ich lese schon länger im Forum mit, dennoch konnte ich für mein Problem bisher nicht wirklich eine konkrete Lösung finden.

Ich habe ein Problem mit meinem neuen UHD TV. Habe mir den LG 60UF7709 geholt. Habe an meinem AV Receiver (Harman Kardon AVR 158) die Playstation, Xbox und meinen PC hängen über Hdmi. Das hat mit dem alten Full HD TV auch soweit funktioniert.
Jetzt ist allerdings das Problem, dass wenn ich den PC auf die Auflösung 3840 x 2160 stelle für den 2. Bildschirm (der auch korrekt vom PC erkannt wird als der LG) es kein Signal gibt.
Habe eine GTX 670 OC verbaut, die ja nur nen HDMI1.4 Anschluss hat, wie die Anschlüsse am AVR selbst. Dass da kein UHD 60hz möglich ist, ist mir bewusst, allerdings stelle ich am PC dazu auch 30hz ein.
Wenn ich den PC direkt am TV anschließe geht`s in UHD/30Hz. Allerdings hab ich so wieder keinen Ton über mein 5.1 System. Wollte zwar ein Toslinkkabel ausprobieren, aber darüber gehen soweit ich weiß ja keine HD Tonformate.

Auch ein großes Problem ist: Wenn es dann "funktioniert" direkt über den TV, kommt es vor, dass teils eine Art weißes Flimmern/Rauschen in gewissen Flächen auftritt..(durchaus auch recht stark, manchmal erst nach einigen Minuten, manchmal gar nicht) bis hin zu vorübergehenden Bildaussetzern.
Das sollte so ja auch nicht sein, an was könnte das liegen? Graka zu schwach?

Für 4k Videos etc. sollte die aber doch eigentlich reichen.. Selbst einige Spiele laufen in 4k einigermaßen flüssig. 4k Inhalte über USB Stick oder Netflix direkt über den TV gehen aber soweit, dort tritt der Fehler nicht auf.

Hat jemand eine Idee wie ich das zum laufen bringe?
Mein HDMI Kabel ist 7,5m lang. leider ist ein kürzeres nicht möglich.

Habe jetzt schon gelesen, dass es UHD TVs gibt die überhitzen und deswegen diese Fehler darstellen. Wenn das so ist, sollte ich den TV natürlich zurückschicken. Leider findet man allgemein wenig über den UF7709 (bis auf die Sache mit dem PC bin ich aber rundum zufrieden, sehr sehr gutes Bild - hatte vorher aber den LG PK350.. somit ist es bildlich natürlich eine ziemliche Steigerung für mich )

Hoffe ich konnte alles einigermaßen nachvollziehbar schildern.

Mit freundlichen Grüßen
Michael
DasOrti
Stammgast
#2 erstellt: 22. Feb 2016, 23:30
Überfordert ist die Karte nicht und im Idle sollte sie ja auch runtertakten, das dürfte also tatsächlich an der Signalübertragung liegen.
Falls vorhanden kannst du aber mal den Onboard-Ausgang versuchen, wenn dieser 4K unterstützt.
Ansonsten könntest du die Karte auf Normaltakt so wie die Auflösung auf die nächst niedrigere Stufe senken,
eine (externe) Soundkarte benutzen oder testweise ein kürzeres Kabel versuchen.
Wenn dein TV tatsächlich überhitzt, sollte das Problem ja immer nach einer gewissen Zeit auftreten.
Partock
Neuling
#3 erstellt: 23. Feb 2016, 01:19
Auf die nächst niedrigere Auflösung hab ich schon gestellt, alles was über full hd ist resultiert über den AVR mit einem Blackscreen..
Bisher funktioniert die Lösung mit Toslink und direkt über TV recht annehmbar, wird aber nur mit 48 khz ausgegeben, warum auch immer :/

Das Problem mit dem flimmern ist nichtmehr aufgetreten, hab jetzt einfach den PC an die Wohnwand mit hingestellt und das lange Kabel für den PC Bildschirm benutzt.

Seitdem gibt der PC die 4k Auflösung auch mit 60 hertz aus ... Fragt mich bitte nicht warum - ein Fehler? Ohne 2 HDMI 2.0 Anschlüsse ist das doch unmöglich? Oder hat das was mit Farbtiefe/-format zu tun? Das ist jetzt auf RGB, 8 bpc, begrenzt eingestellt ..

Dass es über den AVR nicht direkt geht nervt mich aber schon bisschen .. Dauernd dieses umgeschalte mit zich Fernbedienungen ... ah! ^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC über 10m HDMI Kabel an UHD TV
hifi-eddy am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  2 Beiträge
Harman Kardon HK 970 über PC
skaA am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  3 Beiträge
PC per S/PDIF an Harman Kardon AVR 445 - Abtastrate
MarcelSchlitten am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  3 Beiträge
harman kardon hkts 11 an PC anschließen ?
mariuse1234 am 21.03.2009  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  4 Beiträge
Kein Surround Sound von PC über HDMI zu AVR
muimui am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  5 Beiträge
PC Nvidia GTX 560Ti -> HDMI -> TV -> AV Receiver kein 5.1 nur stereo
Conkuist am 07.07.2011  –  Letzte Antwort am 10.07.2011  –  5 Beiträge
Harman Kardon AVR630 mit PC verbinden!
tim94 am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  7 Beiträge
AVR 5500 Harman Kardon/Aldie Rechner mp3
DAN75 am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  5 Beiträge
Kein 5.1 Ton über Nvidia 760 GTX
tatzy2007 am 26.09.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  10 Beiträge
AVR zeigt nur PCM bei Filmen vom Pc an
McBarneby am 17.05.2016  –  Letzte Antwort am 29.05.2016  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • LG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.090 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedmarcel9991
  • Gesamtzahl an Themen1.361.802
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.938.872