USB-auf-Toslink-Adapter gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
MacPhantom
Inventar
#1 erstellt: 27. Mrz 2017, 09:54
Hallo Leute,

ich suche einen Konverter von USB auf Toslink (S/PDIF). Das Ding sollte nicht teuer sein (ist quasi nur eine Ein-Chip-Lösung). Leider gibt's da so gut wie keine Auswahl. Den hier habe ich gefunden, ist aber ein ziemlicher Overkill (und wo bekommt man den überhaupt?).

Hintergrund: ich möchte mein iPhone digital an die Anlage anschliessen (via Kopfhörerausgang sind die Pegelunterschiede der Zuspieler zu gross). Mein DAC besitzt S/PDIF- und Koax-Eingänge; ich möchte keinen zusätzlichen bzw. anderen USB-DAC verwenden.
Selbstverständlich könnte ich eine AirPort Express dafür einsetzen; mache ich auch. Hin und wieder schliesse ich das iPhone aber auch direkt an.

Am liebsten wäre mir natürlich ein Dock, welches einen Koax- oder Toslink-Ausgang bietet (ähnliche dem Onkyo ND-S1 oder DS-A5). Doch das scheint es nicht zu geben für Lightning.


Gibt's da eine Lösung? Wäre ein nettes Komplement zum bestehenden Setup.


LG,
Mac
cr
Inventar
#2 erstellt: 27. Mrz 2017, 12:49
16 Bit und 44 oder 48 kHz: Behringer UCA202 oder UCA222, je 29 Euro (thomann.de). Nur Lichtleiterausgang
24 Bit un 44 oder 48 kHz: ESI u24XL, hat koax und Lichtleiter, ca 90-100 Euro.

Diese Teile nennen sich Soundkarte oder USB-Audiointerface, gibts wie Sand am Meer, mit 96 kHz wirds aber teurer.
Die Dinger laufen aber nur unter Windows und MacOS, obs unter iOS läuft, Datenblatt anschauen. Würde mich wundern.


[Beitrag von cr am 27. Mrz 2017, 12:58 bearbeitet]
MacPhantom
Inventar
#3 erstellt: 27. Mrz 2017, 13:23
Danke für den Input, aber genau das suche ich nicht. Ohne Gebastel kriegt man da kein Smartphone angehängt (bräuchte USB-A). Klar, ginge mit Adapter, aber ich suche genau eine einfache Lösung.
gelegentlicher_nutzer
Stammgast
#4 erstellt: 29. Apr 2017, 16:08
Ist das hier, was Du suchst: Ebay el cheapo?
MacPhantom
Inventar
#5 erstellt: 29. Apr 2017, 16:14
Tatsächlich, das sieht gut aus. Vielen vielen Dank für den Link!
Ev. muss ich die USB-Buchse abändern (USB-B zu USB-A), aber das ist ja keine Hexerei.

Edit: keine Lieferung in die CH. Schade.


[Beitrag von MacPhantom am 29. Apr 2017, 16:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
S/PDIF Eingang zu USB-Adapter gesucht
chilman am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  4 Beiträge
DAC: USB vs S/PDIF
videoforum am 20.02.2018  –  Letzte Antwort am 22.02.2018  –  5 Beiträge
Externe Soundkarte mit Toslink/S/PDIF Eingang
Frederik88 am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  8 Beiträge
ESI Juli@ Ausgabe über S/PDIF (Toslink)
~Schnörkel am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  6 Beiträge
S/PDIF -> CINCH Konverter
minze am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  2 Beiträge
(Aquvox USB Netzteil) > S/PDIF > ? > DAC
Tyrox am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  12 Beiträge
USB-Soundkarte S/PDIF Stereo
Washburn90 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  2 Beiträge
S/PDIF regelbar?
cocoonair am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2011  –  15 Beiträge
DAC: USB, Firewire vs. S/PDIF
o0Julia0o am 20.06.2016  –  Letzte Antwort am 21.06.2016  –  4 Beiträge
5.1 über S/PDIF mit USB-Karte
chris087 am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.486 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMatzelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.516.900
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.852.144

Hersteller in diesem Thread Widget schließen