Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DAC: USB, Firewire vs. S/PDIF

+A -A
Autor
Beitrag
o0Julia0o
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jun 2016, 09:20
hi,

hier lese ich: "MOTU UltraLite-mk3 Hybrid USB and FireWire Audio Interface"
Q: http://www.zzounds.com/item--MTUULMK3HYBRID

doch, wenn ich mir das Gerät ansehe von hinten, dann sehe ich einen S/PDIF-Eingang. Wieso lautet der Names des Gerätes dann nicht: "MOTU UltraLite-mk3 Hybrid USB and FireWire and S/PDIF Audio Interface" ?

Oder ist die Eingangs-Funktion von S/PDIF irgendeine andere als die von z.B. der USB-Eingangs-Funktion?

lieben dank

Julia
promocore
Inventar
#2 erstellt: 20. Jun 2016, 09:51
Hallo Julia,

Spdif ist eine digitale Audioschnittstelle. Oft wird diese auch als Toslink ausgeführt.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sony/Philips_Digital_Interface
Spdif ist also keine Kommunikationsschnittstelle wie USB oder FW.
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 21. Jun 2016, 00:05
Um das nochmal hervorzuheben:
S/P-DIF ist unidirektional. Es gibt einen Sender und einen Empfänger, and that's it. Der Empfänger kann nichts weiter tun, als sich auf den ausgegebenen Datenstrom aufzusynchronisieren. Ob ihm das gelingt oder ob überhaupt irgendwer da ist, der da lauscht, interessiert die Sendeseite nicht die Bohne.

USB dagegen ist eine fundamental bidirektionale Punkt-zu-Punkt Verbindung. Das Gerät kommuniziert beim Einstecken erst einmal mit dem Host und meldet sich an (Geräteklasse und ID), und dann können Daten grundsätzlich in beide Richtungen übertragen werden.

Firewire ist sogar ein Bus und wird damit ggf. von Gerät zu Gerät durchgeschleift, ähnlich SCSI. Softwareseitig werden da auch SCSI-Pakete rübergeschickt (was heutzutage teils auch über USB2/3 - Stichwort UASP - und Netzwerk - Stichwort iSCSI - gemacht wird).

Beide sind ein gutes Jahrzehnt neuer als S/P-DIF und wurden auch für ganz andere Anwendungen konzipiert. Die erste Mainstream-Anwendung von Firewire war die Übertragung digitaler Videodaten, z.B. von den ca. 1996 herausgekommenen ersten DV-Camcordern. USB war dann ca. 1998 als 08/15-Universalschnittstelle zur Ablösung des bis dahin normalen Wusts an diversen seriellen, parallelen, Maus- und Tastaturschnittstellen am PC gedacht, was letztlich auch weitgehend gelang (nur die PS/2-Tastaturschnittstelle ist man nicht ganz losgeworden, da USB keinen interruptgetriebenen Betrieb vorsieht, sondern nur Polling seitens des Hostsystems - mein alter Pentium III hat bei hoher Prozessorlast mit USB-Tastatur schon mal einzelne Buchstaben verloren).
Slatibartfass
Inventar
#4 erstellt: 21. Jun 2016, 09:03
Für die Audioübertragung ist das allerdings alles unerheblich. Hier kommt es darauf an, dass die Daten unverfälscht in einem genauen Zeittakt an den DAC geliefert werden. Das können alle diese Schnittstellen, wenn die technische Peripherie dafür ausgelegt ist.

Slati
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
(Aquvox USB Netzteil) > S/PDIF > ? > DAC
Tyrox am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  12 Beiträge
toslink vs usb mac mini verbindung zum dac
D_Juneau am 25.07.2013  –  Letzte Antwort am 30.07.2013  –  21 Beiträge
USB auf S/PDIF Konverter vs. Onboard SPDIF
EnduMan am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 06.03.2012  –  2 Beiträge
Laptop - S/PDIF oder DAC
daschxx am 13.10.2015  –  Letzte Antwort am 15.10.2015  –  8 Beiträge
USB-Soundkarte S/PDIF Stereo
Washburn90 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  2 Beiträge
Externe Soundkarte mit Toslink/S/PDIF Eingang
Frederik88 am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  8 Beiträge
Newby: S/Pdif, standard soka, beste quali?
geri.st am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  17 Beiträge
Foobar Neuling Problem mit S/PDIF Ausgang
Metric76 am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 18.09.2012  –  6 Beiträge
DAC vs. ODAC
o0Julia0o am 12.06.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  14 Beiträge
USB oder Firewire Übertragung Unterschiede?
Quo am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.269