Fotos und eigene Infos auf Webspace

+A -A
Autor
Beitrag
GandRalf
Inventar
#1 erstellt: 13. Jan 2005, 13:56
Moin an alle,

Habe zwar schon langjährige Erfahrung im Thema Hifi, aber bin noch relativ neu in den Tiefen der Computertechnik.
Da ich von meinem Internetprovider die Möglichkeit erhalten habe kostenlos Webspace zu nutzen, möchte ich darüber meine Fotos für das Forum verwalten und entsprechend den Anforderungen zugänglich machen.(FTP-Server???)
Gibt es für die Einrichtung etc. verständliche Anleitungen, Tips oder Muster?

Wäre schön wenn ihr mir helfen könntet.
ROBOT
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2005, 14:28
Hi,

also im Einzelfall wird die Konfiguration vom Provider abhängen, das kommt auf die Art des Webspace an.

Aber mal ein Beispiel anhand eines 1und 1 Zuganges:

Im Zugang enthalten ist eine eigene Domain, da lässt man halt irgendwas mehr oder weniger sinnvolles registrieren, was noch frei ist, z.B. www.gandralf.de

Das Wurzelverzeichnis dieser (Deiner) Domain ist im Prinzip vergleichbar mit einer Festplatte oder einem Netzlaufwerk, d.h. Du landest wie bei "C:/" auf Deinem Rechner im Webspace bei "./".

Vom Provider erhältst Du einen FTP-Zugang, mit dementsprechenden "User" und"Passwort".

All diese Daten trägst Du in ein entsprechendes FTP-Programm ein, ich nutze z.B. TotalCommander 5.50.

Wenn man nun mit dem Proggi auf "verbinden" geht und alle Daten PW usw. richtig sind, wirst Du mit Deinem Webspace verbunden, im Regelfall ist der einfach leer oder enthält schon z.B. einen "logs" Ordner für Statistiken.

Und nun kannst Du, wie im normalen Explorer, auf Deinem Space Ordner anlegen (z.B. "hififorum") und in diesen Deine Bilder kopieren, geht einfach mit Drag&Drop.
Die Datei- "Rechte" werden normalerweise dabei schon richtig gesetzt, so daß jeder der die Adresse kennt sich ein Bild über den Internet-Explorer anschauen kann, z.B. www.gandralf.de/hififorum/tollesbild01.jpg.

Diese Adressen trägst Du dann hier im Forum mit dem entsprechenden Img- Tags ein - fertig.

Sinnvollerweise sind die Dateien nicht zu groß und 72dpi Auflösung sollten reichen.
GandRalf
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2005, 16:12
Moin nochmal,

Danke Robot.
Werde mich mal ranmachen. Zugangspasswort etc. habe ich schon. Das mit dem Zugangsprogramm ist wahrscheinlich die "fehlende" Info für mich.
Wo kann ich eine Domain registrieren lassen?

Also nochmals Danke bis hierher.
ROBOT
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2005, 12:46
Hi,

kommt darauf an für was Du ein Zugangspasswort hast.
Für den FTP-Zugang oder nur für den Internetzugang? Denn die (sollten) verschieden sein.

Wenn Du nun schon ein FTP PW und Benutzer hast, hast Du ja schon den Webspace und bräuchtest keine eigene Domain.

Die URL zu dem Webspace enthält dann eine Adresse des Providers sowie Dein eigenes Verzeichnis, z.B. "http://www.provider.com/webspace/123xyz/gandralf/meinebilder/tollesbild.jpg."
Kann auch noch länger sein...

Eigene Domains bekommst Du bei jedem vernünftigen Provider, auch zu unterschiedlichsten Bedingungen/Preisen, z.B. bei 1und1. Oft ist bei einem DSL-Zugang eine im Preis enthalten.
GandRalf
Inventar
#5 erstellt: 14. Jan 2005, 13:30
Moin ROBOT,

Danke nochmal für deine Hilfe. Meine Domain existiert bereits bei meinem Provider. Den Rest werde ich mir jetzt erarbeiten.

McUsher
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jan 2005, 15:01
Vielleicht noch ein Tip:
Der von Robot vorgeschlagene "Total Commander" kostet
28,-€ kannst ihn ja Testen, mir ist er zu teuer.

Alternatives FTP-Proggie: http://filezilla.sourceforge.net/
OSS und damit auch kostenlos.
Einfach zu bedienen, und bietet alles was man braucht
GandRalf
Inventar
#7 erstellt: 14. Jan 2005, 16:16
Moin auch,

Danke, habe schon selbst was gefunden: "SmartFTP".
Werde mal damit ein wenig arbeiten und experimentieren.

Auch dir Danke für die Teilnahme.

McUsher
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jan 2005, 21:08
Der sollte auch irgendwie 30€ kosten, und das ist so
selten wie ich dat benutz mir einfach zu teuer....

Daher bin ich wie gesacht bei Filezilla hängengeblieben.
DiSchu
Stammgast
#9 erstellt: 14. Jan 2005, 21:14
Den Total Commander kann ich nur empfehlen. Ich nutze ihn nicht nur als FTP-Programm, sondern auch als Windows-Explorer-Ersatz, Mehrfach-Umbenennen-Tool, Pack-Programm und vieles mehr. Ein Leben ohne dieses Programm kann ich mir nicht mehr vorstellen

Will man ihn nur als FTP-Programm benutzen, sollte auch die kostenlose Demo Version von der Herstellerseite reichen.

Gruss DiSchu
ROBOT
Inventar
#10 erstellt: 15. Jan 2005, 01:09
....und für Leute die in der Schule Russisch lernen mußten ist die deutsche Oberfläche recht hilfreich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 2.0 / 2.1 oder doch eigene Zusammenstellung?
zerosonic am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  2 Beiträge
D-Link DSM-320RD --> MP3, Fotos und Videos digital übertragen
PuMod am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.07.2006  –  2 Beiträge
Programm das Lieder erkennt und die Infos in ID3Tags speichert
DJoe am 25.08.2015  –  Letzte Antwort am 26.08.2015  –  4 Beiträge
VRS- N8100 Infos
Xanderzone am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  2 Beiträge
Infos zu standalone-Kopierstationen
kai-vd am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  20 Beiträge
Soundkarte als Basis für eigene Box
Yohanes am 07.09.2017  –  Letzte Antwort am 07.09.2017  –  3 Beiträge
CD auf Laptop kopieren
focal_93 am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  16 Beiträge
Ethernet auf HDMI?
Snewi am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  12 Beiträge
mini disc auf i-book
xenia am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  2 Beiträge
Hi 8 Filme auf PC Überspielen
Daniel_Albert am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 62 )
  • Neuestes Mitgliedtemelin
  • Gesamtzahl an Themen1.379.746
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.280.719