Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC mit Receiver verbinden?

+A -A
Autor
Beitrag
Fuckthecounter
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 01. Feb 2005, 20:11
Hi,
bisher läuft mein PC mit einem eigenständigen Boxenset, aber jetzt will ich den PC über einen Receiver mit meiner D-box an einem Boxenset betreiben. Meine Onboardsoundkarte hat einen optischen ausgang und 3 klinken Ausgänge über die jetzt mein Soundsystem angeschlossen ist. Muss ich den PC über ein optisches kabel verbinden oder geht das auch billiger über die 3 Klinkenausgänge?
Danke
Mit freundlichen Grüßen,
Fuckthecounter
deathsc0ut
Stammgast
#2 erstellt: 01. Feb 2005, 20:44
Les dir doch einfach mal das sticky post in dem Forum durch. Da steht alles drin was du wissen solltest!

*deutet nach ganz oben in diesem Forum*

MfG
deathsc0ut
audio-kraut
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Feb 2005, 20:45
nun, bei deinem problem moecht ich dir jetzt nicht helfen, vielmehr interessiert mich dein nickname.
Tut das denn nicht weh, to fuck a counter? counter ist ja das was man im sprachgebrauch als theke, verkaufstisch etc. bezeichnet, darauf wo die kasse steht. Wenn du jemanden der zaehlt meinst - nun, dann musst du um unmissvertaendlich zu sein ein wort davor setzen: "bean counter" ist ein buchfuehrer (accountant), oder ein "traffic counter" jemand der den verkehr misst. Aber counter solo - siehe oben.

Also - verknuff ihn dir nicht, vielleicht koennst ihn ja noch mal gebrauchen - die geburtsrate ist ja schwer am abnehmen in de...


[Beitrag von audio-kraut am 01. Feb 2005, 20:46 bearbeitet]
Fuckthecounter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Feb 2005, 21:13

audio-kraut schrieb:
nun, bei deinem problem moecht ich dir jetzt nicht helfen, vielmehr interessiert mich dein nickname.
Tut das denn nicht weh, to fuck a counter? counter ist ja das was man im sprachgebrauch als theke, verkaufstisch etc. bezeichnet, darauf wo die kasse steht. Wenn du jemanden der zaehlt meinst - nun, dann musst du um unmissvertaendlich zu sein ein wort davor setzen: "bean counter" ist ein buchfuehrer (accountant), oder ein "traffic counter" jemand der den verkehr misst. Aber counter solo - siehe oben.

Also - verknuff ihn dir nicht, vielleicht koennst ihn ja noch mal gebrauchen - die geburtsrate ist ja schwer am abnehmen in de...

Nein, tut mir leid. Das counter kommt von Counterterrorists aus Counterstrike. Das heißt, ich spiele lieber Terroristen.
mfg Fuckthecounter
Fuckthecounter
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Feb 2005, 18:49
Hi,
ich habe mir jetzt das Faq durchgelesen und noch ein paar Fragen.
Kann ich dieses Kabel benutzen?
http://www.reichelt....;ACTION=3;GRUPPE=I32

Davon brauche ich 3 Stück oder? Muss ich alle 2 Cinch Stecker in den Receiver führen?
Hat der Pioneer VSX-D514-S überhaupt so viele Eingänge?
Ist der Klang schlechter, als wenn ich das Boxensystem direkt über Klinkenkabel an den PC anschließe?
Danke
Mfg Fuckthecounter
Fuckthecounter
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Feb 2005, 06:54
*schieb*
deathsc0ut
Stammgast
#7 erstellt: 04. Feb 2005, 11:54
Hallo,


Kann ich dieses Kabel benutzen?

jop



Davon brauche ich 3 Stück oder? Muss ich alle 2 Cinch Stecker in den Receiver führen?

Rischtüüüch!



Hat der Pioneer VSX-D514-S überhaupt so viele Eingänge

Jo müsste er eigentlich haben... die Cinchstecker kommen in den Ext. In!



Ist der Klang schlechter, als wenn ich das Boxensystem direkt über Klinkenkabel an den PC anschließe?

Nö..

MfG
deathsc0ut
Fuckthecounter
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 04. Feb 2005, 15:16

deathsc0ut schrieb:
Hallo,


Kann ich dieses Kabel benutzen?

jop



Davon brauche ich 3 Stück oder? Muss ich alle 2 Cinch Stecker in den Receiver führen?

Rischtüüüch!



Hat der Pioneer VSX-D514-S überhaupt so viele Eingänge

Jo müsste er eigentlich haben... die Cinchstecker kommen in den Ext. In!



Ist der Klang schlechter, als wenn ich das Boxensystem direkt über Klinkenkabel an den PC anschließe?

Nö..

MfG
deathsc0ut

Danke für die Hilfe. Echt tolles Forum.
Mfg Fuckthecounter
Fuckthecounter
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 07. Feb 2005, 20:59
Hi,
noch eine letzte Frage. Wenn ich den PC über analoges Kabel mit dem Receiver verbinde, höre ich schon 5.1 Ton in Spielen oder?
Danke
Mfg Fuckthecounter
Fuckthecounter
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 08. Feb 2005, 18:58
*schieb*
Lucifer13
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 08. Feb 2005, 19:09
Ja , dann hast du eigentlich 5.1.

Hab aber auch mal ne Frage , hab meinen Pc zur Zeit mit optisch an den Receiver angeschlossen, leider giebt meine Soundkarte nur stereo über Digital aus. Habe es desshalb auch mal mit der anschlussart über ext in. probiert, nur dann ist es viel zu leise , was kann ich machen ?


[Beitrag von Lucifer13 am 08. Feb 2005, 19:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC mit Receiver verbinden!!!!
PainElemental am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  3 Beiträge
Receiver mit pc verbinden?
xEno18 am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  6 Beiträge
PC mit Receiver verbinden!!!
xEno18 am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  3 Beiträge
PC mit Receiver verbinden
zuza am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  12 Beiträge
Receiver mit PC verbinden
Indista am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  11 Beiträge
Pc mit Receiver richtig verbinden
defjack am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  18 Beiträge
Technics Receiver mit PC verbinden
Cr4cc am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  8 Beiträge
PC mit AV-Receiver verbinden
Edelrieder am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  6 Beiträge
PC mit Denon Receiver verbinden
Thooradin am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.10.2011  –  3 Beiträge
Pioneer Receiver mit Pc verbinden
Marco919 am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 14.10.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Primare

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitgliedhifi4dab
  • Gesamtzahl an Themen1.344.841
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.972