Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pc mit Receiver richtig verbinden

+A -A
Autor
Beitrag
defjack
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Dez 2005, 20:04
hallo

ich habe zur zeit meinen pc mit dem receiver üben ein chinichkabel wo am ende ein kopfhörerstecker ist verbunden. die chinchstecker sind im receiver und kopfhörerstecker ist in der soundkarte. wenn ich kein lied über den pc abspiele und die lautstärke am receiver aufgedreht ist kommt immer luft/summen aus den boxen, wenn beispielsweise kein ton über tv oder dvd kommt und der receiver aufgedreht ist kommt keine luft/summen aus den boxen. hat jemand einen tipp für mich ??
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2005, 20:41
Hi, welchen Eingang benutzt Du am Receiver? Und schau doch mal die Soundkarteneinstellungen am PC durch (normalerweise unten rechts das Lautsprechersymbol anklicken).

Gruß Silberfux
irchel
Inventar
#3 erstellt: 29. Dez 2005, 20:47
Brummschleife.

Kleb ein Kabel am Einen Ende an deinen AVR (Metall), am andern an dein PC-Gehäuse, und zwar uauch aufs blanke Metall.

Idiotische Lösung, aber was besseres fällt mir zur Z. nicht ein, leider.


ähhh, stop! Hast du den PC und den Verstärker an der gleichen Steckdose hängen? Wenn nicht, probier das zuerst mal aus! Und dreh mal den Stecker des Verstärkers um 180 Grad!
silberfux
Inventar
#4 erstellt: 29. Dez 2005, 22:29
Hi, welchen Eingang benutzt Du am Receiver? Die Cinch-Stecker sollten am Aux-Eingang oder am Play-Eingang Und schau doch mal die Soundkarteneinstellungen am PC durch (normalerweise unten rechts das Lautsprechersymbol anklicken).

Gruß Silberfux
defjack
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Dez 2005, 23:45
ich hab die chinchstecker im aux drine
defjack
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Dez 2005, 23:49
stecker hab ich um 180grad gedreht hat nichts gebracht

pc und verstärker kann ich nich zusammen in eine steckdose tun, liegen viel zu weit weg
irchel
Inventar
#7 erstellt: 30. Dez 2005, 00:14
mantelstromfilter... wär ne möglichkeit.

oder andere Soundkarte.

Oder mein Trick mit dem zusätzlichen Kable, um das Erdungspotential zu killen ...

weitere Vorschläge? community?
testfahrer
Inventar
#8 erstellt: 30. Dez 2005, 00:16
zieh mal das antennenkabel ausn receiver raus...hatte ich auch schon mal, hat bei mir damals auch geholfen...ist zwar keine 100% sicherheit, aber probiers halb...ich kann mich auch dunkel daran erinnern, dass ich das antennenkabel mal sehr weit weg vom verbindungskabel zw. pc und amp verlegt habe...hat auch geholfen glaube ich...

greetz
defjack
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Dez 2005, 00:41
soundkarte müsste ganz ok sein is von nem asusboard nforce 2. hab das antenenkabelrausgezogen bringt aber leider auch nichts. was bedeutet denn amp ?
irchel
Inventar
#10 erstellt: 30. Dez 2005, 00:44
bleibt dir nur das KABEL oder kaufen:

entweder einen Mantelstromfilter

oder ne soundkarte (eh empfehlenswert, der Soundstorm bringts an richtigen Boxen net sehr):

http://europe.hercules.com/showpage.php?swcty=UK&p=104&b=1&f=1

hoffe, dass die Brummschleife dann weg geht -

kannst du nicht optisch verbinden? Das wär noch ne möglichkeitk, oder?
Für das ist die oben genannte Karte auch sehr zu empfehlen.
Dauzi
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 30. Dez 2005, 00:46
Hey!

Hatte das gleiche Problem wie du,allerdings lag es dran,das die Klinke im PC nicht richtig saß.
Außerdem habe ich die Chinchkabel am Amp in CD und nicht in Aux,denn CD ist eh nicht belegt.

Löppt 1a!

Mfg:dauzi
defjack
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Dez 2005, 00:48
wie sieht ein optisches kabel aus ? was kostet es ungefähr bei ca. 10m ?
irchel
Inventar
#13 erstellt: 30. Dez 2005, 01:04
ungefähr so:
http://www.toppreise.ch/pic_52227.html

aber 10m - das ist viel... wird eher teurer...

Dein ASUS hat eh kein Toslink, da würd ichs mal mit der

http://europe.hercules.com/showpage.php?swcty=UK&p=104&b=1&f=1

versuchen, dann einfach analog. Wahrscheinlich haste dann die Erdungsschleife weg, und der Ton ist auch noch doppelt so gut

defjack
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 30. Dez 2005, 01:12
ich versuch es ersteinmal mit einem mantelstromfilter. werd mir in zukunft mal ne neue soundkarte holen aber erstmal muss ich mein heimkino fertigstellen
danke für die hilfe.
defjack
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 30. Dez 2005, 01:17
eine frage noch kann ich meinen dvdplayer den ich mir bald zulegen werde mit so einem optischen kabel statt einem chinchkabel verbinden um schöneren sound zu bekommen ???
irchel
Inventar
#16 erstellt: 30. Dez 2005, 01:21
Kommt aufs selbe heraus.

Ich würd sogar elektrisch bevorzugen (aber mit gutem GESCHIRMTEN digitalkabel, nicht irgendein sche..-Cinchkabel).

Soundkarte kannst auch ne Creative Soundblaster LIve 24bit nehmen, ultrabillig auf ebay (irgendwie 10 euro oder weniger), die killt den Soundstorm und reicht fürn Anfang.
testfahrer
Inventar
#17 erstellt: 30. Dez 2005, 11:15
amp is ne abkürzung zu amplifier und heißt übersetzt verstärker, welcher dein receiver ist...

vieleicht liegs auch an umliegenden kabeln, die nicht richtig geschirmt sind und somit in dein chinchkabel nen zusätzlichen strom induzieren(ist das jetzt korekt ausgedrückt???)...zieh doch mal zu testzwecken alles unnütze raus...
sagtest du, wenn du den tv an den gleichen eingang hängst, ist alles in butter???
dann würde ich noch vermuten das es am pc liegt...im inner einen pcs gibts ja unmengen von störqellen und wenn die soundkarte die nicht unterdrückt, kanns auch brummen...
greetz
Dauzi
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 30. Dez 2005, 11:33
Hallo!

Hab auch ne Frage die ich gestern(heute nacht)vergessen habe.

Ich habe meinen PC über Klinke auf Chinch an den Receiver(Denon AVR 1706)angeschlossen an CD und nicht über Aux.

Bei Aux kommt bei mir kein Ton raus,ging aber am Anfang.
Ich finde auch in der BA nix.

Woran kann das liegen-der Receiver ist neu(4 Wochen)!

Mfg:dauzi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC mit Receiver verbinden!!!!
PainElemental am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  3 Beiträge
Receiver mit pc verbinden?
xEno18 am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  6 Beiträge
PC mit Receiver verbinden?
Fuckthecounter am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  11 Beiträge
PC mit Receiver verbinden!!!
xEno18 am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  3 Beiträge
PC mit Receiver verbinden
zuza am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  12 Beiträge
Receiver mit PC verbinden
Indista am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  11 Beiträge
PC&Vollverstärker, wie richtig verbinden
eifelelch am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  3 Beiträge
Technics Receiver mit PC verbinden
Cr4cc am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  8 Beiträge
PC mit AV-Receiver verbinden
Edelrieder am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  6 Beiträge
PC mit Denon Receiver verbinden
Thooradin am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.10.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedKlappstuuhl_
  • Gesamtzahl an Themen1.346.121
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.105