Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DTS-CD bearbeiten

+A -A
Autor
Beitrag
ernesto13
Neuling
#1 erstellt: 03. Mrz 2005, 08:05
Liebe Surround-Freunde, ich habe zahlreiche Audio-CDs mit DTS-Ton, die ich z.T. gerne bearbeiten (in erster Linie die unterschiedliche Lautstärke verschiedener Aufnahmen anpassen) möchte.

Man kann sich verschiedene Aufnahmen zwar zusammenspielen, indem man die DTS-Tracks in Adobe-Audition als analoge Stereotracks importiert und die Titel dann in neuer Zusammenstellung auf eine CD brennt - die DTS-Informationen bleiben dabei einwandfrei erhalten.

Da man aber die Aufnahmen nicht abhören kann (sie beinhalten ja nur das bekannte Rauschen bei analoger Wiedergabe), ist es nicht möglich, Pegelanpassungen vorzunehmen, das Klangbild zu verändern oder Aufnahmen exakt zu kürzen.

Kennt jemand ein e i n f a c h e s Programm, mit dem es möglich ist, die DTS-Tracks von den CDs auzulesen, wenigstens den Pegel anzupassen und die bearbeitete Version wieder auf eine DTS-CD zu brennen?

Ich habe versucht, die Tracks z.B. mit Hypercube Transcoder zu öffnen, was mir leider nicht gelungen ist. Normalerweise sollte dieses Programm die DTS-Tracks doch als getrennte Wav-Dateien speichern können - ein Importieren von CD-Dateien scheint jedoch nicht möglich. Auch die mit Audition "gerippten" Stereodateien werden von dem Programm nicht akzeptiert. Sollte es doch irgendwie möglich sein, muss man die bearbeiteten WAV-Dateien vermutlich mit dem Surcode CD-DTS Encoder wieder umwandeln und brennen? Alles sehr kompliziert.....

Für Hilfe und Tipps wäre ich dankbar, da ich gerne meine eigenen DTS-Zusammenstellungen mit annähernd identischen Pegeln brennen möchte.

LG Ernesto
Chrony
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2005, 13:53
Also ich denke das ist für normale User wie uns nicht machbar. Vielleicht kann man das mit diversen Tools und auf großen Umwegen schaffen, aber dann nur mit Qualitätsverlust. Es gibt kein Programm, was es so zu kaufen gibt, dass das kann. Die Leute, die die Filme zusammen mischen werden sowas wahrscheinlich auch nicht brauchen, weil ihnen die Originalquellen zur Verfügung stehen. Das ferige Projekt muss einfach nur enkodiert werden und deswegen dürfte kaum Bedarf bestehen AC3/DTS-Files zu bearbeiten.

Wenn ich mich irre und jemand ein Programm kennt, womit man womöglich nur AC3-/DTS-Files schneiden kann, bitte ich um Meldung!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aufnahmen am PC bearbeiten
BeGee am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  3 Beiträge
DTS CD
rafi am 20.09.2003  –  Letzte Antwort am 21.09.2003  –  8 Beiträge
DTS Audio CD & Hintergrundgeräusch...
DaRealBlade am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  5 Beiträge
dts audio?!
BillBluescreen am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  2 Beiträge
DTS-Audio CD zum Receiver geht nicht
Hardy_k am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  4 Beiträge
Programm um Radio- Aufnahmen zu bearbeiten
rebel32 am 14.12.2013  –  Letzte Antwort am 21.12.2013  –  2 Beiträge
Creative DTS-610 Encoder
Schöni_1986 am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  29 Beiträge
MP3 mit Equalizer bearbeiten
Homeworxxx2004 am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  7 Beiträge
CD DTS 6.1 nach *.flac wandeln
Senator1962 am 13.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  9 Beiträge
DTS Tonspur in MKV
mastan am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.233