Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo für meinen PC

+A -A
Autor
Beitrag
Sw00p
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Apr 2005, 11:04
Da ich kein Platz für nen Surroundsystem habe, wollte ich mir wenigstens ordentliche Stereoboxen organisieren. Jetzt bin ich allerdings ein wenig auf Hilfe angewiesen, da ich da keine Ahnung habe, was gut und was schlecht ist. Preislich dachte ich so um die 100 euro. Maximal 200

mfg Sw00p
deathsc0ut
Stammgast
#2 erstellt: 17. Apr 2005, 19:25
Tut mir leid, aber dafür bekommst du nichts gutes.
Sw00p
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Apr 2005, 20:48
O_o

und in welchem preisbereich fangen die sachen an, die du als gut bezeichnen würdest?

Muss ich halt noch ein bisschen sparen oder mich mit schlechten sachen zufrieden geben :\
deathsc0ut
Stammgast
#4 erstellt: 17. Apr 2005, 21:42
Hallo,
also für die Lautsprecher solltest du schon ungefähr mindestens 300 Euro ausgeben. Dann kommt noch der Verstärker dazu für den du auch schon mindestens 200 Euro ausgeben solltest, so dass du insgesammt bei etwa 500 Öcken wärst!

Dafür hättest du dann eben auch etwas Gutes, was du noch lange Jahre nutzen kannst.

MfG
deathsc0ut
Sw00p
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Apr 2005, 18:22
hmm, ich hab mich mal nen bisschen umgeschaut. nen verstärker gibt es ja wirklich überhaupt nicht unter 200 eus. aber ich hab hier so nen angebot gefunden: http://electrowelt.s...2049d5&id=93&start=0

bei uns gibts das hier auch für 300 eus. ist das jetzt zu gebrauchen oder eher net. ich fande es vorallem interessant, da ja schon verstärker + boxen ist und der preis doch noch deutlich unter 500€ liegt. Allerdings isses halt surround. aber da muss ich halt mein zimmer umräumen ^^

aja, hab auch noch das hier gefunden:

http://www.geizhals.at/deutschland/a89521.html
deathsc0ut
Stammgast
#6 erstellt: 19. Apr 2005, 18:34
Hallo,
wenn du dich im Großen und Ganzen auf Musik focusiert solltest du dir auf alle Fälle eine Stereo-Anlage holen, da diese eben eine deutlich bessere Wiedergabequalität für weniger Geld bietet im Vergleich zu einem Surround-System. D.h., dass z.B. Eine Surroundanlage für 1000 Euro in etwa so gut ist wie eine Stereoanlage für 600 Euro.

Also kauf dir lieber Klasse statt Masse.

Denk mal drüber nach!
deathsc0ut
Joey911
Inventar
#7 erstellt: 19. Apr 2005, 18:48
Wenns nur fürn PC sein soll, halte ich doch 500 für übertrieben. Es lässt sich auch für 300 etwas gutes auftreiben, der Verstärker muss dann aber gebracuht gekauft werden.

Was hast du überhaupt für eine Soundkarte?

Gruß
Joey
deathsc0ut
Stammgast
#8 erstellt: 19. Apr 2005, 19:10
@Joey:
Du weißt doch gar nicht wie er den PC nutzt. Wenn er ihn als digitals Abspielzentrum all seiner Medien nutzt gäbe es keine Gründe genausoviel Geld zu investieren, wie in irgendeine andere Hifi-Anlage.

Wenn man den PC weniger nutzt muss man eben selber wissen wieviel Geld man für den Klang ausgeben möchte.

MfG
deathsc0ut
Joey911
Inventar
#9 erstellt: 19. Apr 2005, 19:14
Gut da hast du Recht...
deshalb ja auch noch meine Frage mit der SK. Denn wenn er "nur" ne Audigy hat, oder sogar onboard, lohnt es sich wohl nicht, eine "relativ" teure Anlage dranzuhängen.

Aber du hast sicher Recht. Erstmal abwarten, was Sw00p noch sagt

Gruß
Joey
Sw00p
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Apr 2005, 16:34
hab ne audigy zs 2

ich nutze den rechner hauptsächlich zum mp3-abspielen, spielen und ab und zu dvd schauen. mir wärs aber auch ganz lieb, dass ich an den verstärker noch meinen iriver(mp3-player) dranhängen kann, so dass ich musik hören kann, wenn der rechner aus ist. und wenn es nen system für 300 eus gibt, ist mir das lieber als eins für 500 eus, da ich, wie schon gesagt, ja sowieso an einen preisrahmen bis 200 eus dacht.

und wegen verstärker. auf was muss ich achten, wenn ich nen gebrauchten kaufe?
Joey911
Inventar
#11 erstellt: 20. Apr 2005, 16:47
Kommt drauf an. Wenn du keine Ferndedienung brauchst, hast du natürlich mehr Möglichkeiten. Sonst Standard erstmal:

Nichtraucher
am besten Bedienungsanl. und Karton noch vorhanden
natürlich tech. einwandfreie, optischer guter bis sehr guter Zustand

Aber ich weiß, dass wolltest du jetzt gar nicht hören, ist aber auch wichtig. An Geräten kann man da schon einiges empfehle, wie z.B. die großen Sonys (mit hinter dem Namen das Kürzel ES). Manchmal ist für 100 euro schon ein 555ES drin (keine FB) Aber sonst, hmm... wenn von Sony bitte keinen FE 3XX sondern erst ab 6XX einen Sony FE nehmen... sonst weiß ich da auch nichts genaues...

Die SK ist ganz ok, aber ich denke zum normalen Musikhören reichen 300 euro. Und da du bei 500 einen neuen Verstärker nehmen könntest, kommst du von der Qualität mit den 300 genauso hoch wie mit 500

Was willst du für LS? Stand, oder Kompakte? Schlißt du Selbstbau aus? (Muss nicht schwer sein)

Achja an fast jeden Amp kann man einen MP3 Player anschließen. Mach dir da keine Soren

Wie alt bist du eigentlich? Das heißt hast du ein Auto? Denn dann könntest du nat. auch gebrauchte LS kaufen. Da gibts schon sehr schöne Sachen für 200 Euro, man muss sich vor dem Kauf aber ein Bild vom Zustand machen können, deswegen meine Frage

Gruß
Joey


[Beitrag von Joey911 am 20. Apr 2005, 16:48 bearbeitet]
Sw00p
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Apr 2005, 17:02
auto:
mach gerade meinen führerschein, bin aber bald fertig. außerdem kann ich im zweifelsfall auch ne umperl überreden, mich mal wo mit hin zu nehmen

selbstbau:
würde ich schon machen mit ner ordentlichen bedienungsanleitung ^^

wegen stand oder kompakt:
ist fast egal. ich bekomm beides unter ^^. allerdings finde ich, das stand besser aussehen
Joey911
Inventar
#13 erstellt: 20. Apr 2005, 17:13
Hmm.. also als Selbstbau von Stand LS kann ich "Cyburgs Viech" empfehlen. Es kostet ~150Euro, ist leicht zu bauen und klingt (für mich und fast alle die es gabut haben, wirklich super!) Hier mal der Thread: http://hifi-forum.de...1913&back=&sort=&z=1

Vielleicht findest du ja jemanden in deiner Nähe der das Viech hat. Kannst ja mla in dem Thread fragen oder die einzelnen mal per PM anschreiben. Es gibt ja schon sehr viele in Deutschland und du könntest dir es da ja mal anhören.

Gruß
Joey
mischax
Neuling
#14 erstellt: 21. Apr 2005, 12:30
Ich stand vor einigen Monaten vor dem gleichen Problem. Das ist meine Lösung:

Soundkarte: Delta Audiophile 2496 (90 Euro)
Verstärker: Yamaha AX-396 (gebraucht 100 Euro)
Boxen: Selbstbau "Pico Lino" (je 65 Euro der Bausatz plus Holz)

Die Boxen sind von der Größe her noch schreibtischtauglich und haben einen wunderbaren Klang. Ideal um bei niedrigen Pegeln die Musik zu genießen. Der Verstärker ist mehr als ausreichend und hat eine Fernbedienung.

Gruß Michael
Sw00p
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 21. Apr 2005, 16:26
klingt ja nicht schlecht. im moment versuche ich nen brauchbaren verstärker bei ebay zu finden. da ist zb ein sony 700es und ein 550es. der 700es steht bei 25eus, der 550es bei 2,50 eus ^^

yamaha und denon machen doch auch gute verstärker oder? welche von denen sind denn gut?
Sw00p
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 22. Apr 2005, 16:40
kann nicht mal jemand sagen, ob die beiden verstärker zu gebrauchen sind? stehen jetzt bei 30eus glaube ich
Joey911
Inventar
#17 erstellt: 24. Apr 2005, 09:16
Die sind auf jeden Fall zu gebrauchen, werden aber noch viel teurer werden

Gruß
Joey
Sw00p
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 24. Apr 2005, 10:59
naja, die sind jetzt schon weg, standen aber am ende bei knapp über 100 (ich glaube 120) für den 700 und knapp darunter für den 550

naja, wenn es wieder welche gibt, werde ich zuschlagen

mit dem boxen selber bauen, ringe ich noch mit mir, da ich mir erstens noch werkzeug besorgen müsste und ich außerdem leider niemand finden konnte, der solche boxen (oder andere hörner) besitzt. deswegen würde ich mich auch hier über andere vorschläge freuen. Mir wurde schon von nem kumpel die yamaha all ribbon 10 empfohlen, da er sie auch hat. bei ihm klingen sie net schlecht, allerdings ist sein zimmer kleiner als meins (meins ist 25qm und direkt unterm dach, also an manchen stellen sehr hoch (an der höchsten stelle knapp 4,5m ^^))
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Lautsprecher für PC
andi777 am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  4 Beiträge
PC, Stereo, Endstufe
jockey67 am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  7 Beiträge
Gute aktive Stereo Boxen/Monitore für Pc?
Platoniker am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  11 Beiträge
stereo receiver an pc anschließen
niklasb am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  6 Beiträge
Stereo-System für PC
s.man am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  15 Beiträge
Stereo für den PC
Ecthelion am 24.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  29 Beiträge
Stereo System für PC
ic3fir3 am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  2 Beiträge
Stereo für PC gesucht
Hifi9999 am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  45 Beiträge
Soundlösung für meinen PC!?
Telekommander am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  8 Beiträge
2.1 für meinen PC
*Tee* am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Veho

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.021