Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Trennfrequenz bei Terratec Aureon 5.1 Fun+Teufel CEM?

+A -A
Autor
Beitrag
Maschurke
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jan 2006, 19:38
Hi Leutz,

hab seit Weihnachten ein Teufel CEM an meiner Terratec Aueon 5.1 Fun angeschlossen.

In der Anleitung des CEM steht zum Sub, dass man die Frequency beim Sub auf max stellen sollte und an der Soundkarte dann die Trennfrequenz von 120 Hz einstellen sollte.

Ist jemandem bekannt ob dies irgendwo bei der Terratec einstellen kann oder ob es programme gibt mit denen man dies einstellen kann?

Ein weiteres Problem habe ich, bei dem mir hoffentlich auch jemand einen rat geben kann:

wenn ich bei der neusten PowerDVD Software 6 speaker einstelle ist der Bass des Sub wesentlich geringer/schwächer, als wenn ich 2 speaker auswähle.
Des weiteren setzt der Sub bei der 2 Speaker einstellung schneller bzw. früher ein, d.h. bei manchen Szenen spielt der sub bei der 2 speaker einstellung, wo er bei der 6 speaker einstellung nicht spielt.
Bei der 2 speaker ist der sub mir fast zu extrem und bei der 6 speaker einstellung ein wenig zu gering.

Wäre über einen Tip dankbar

Gruß, Mark


[Beitrag von Maschurke am 01. Jan 2006, 19:42 bearbeitet]
Maschurke
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Jan 2006, 16:42
Hat keiner einen Tip?
BASSinsFACE
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jan 2006, 08:57
die soundkarte hat keine bassumleitung. kannst dir höchstens ne x-fi holen, audigy 2 hat zu leise bassumleitung.
Maschurke
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Jan 2006, 10:40
Danke für die Antwort,
Das mit der Bassumleitung habe ich auch schn des öfteren gelesen.
Was aber doch gegen das mit der fehlenden Bassumleitung spricht ist, dass bei der Einstellung von 2 speakern aufgrund des Basses bzw. des Subs die ganze Bude wackelt.
Kann das auch an der fehlenden Einstellungsmöglichkit der Trennfrequenz liegen?
Wobei dann der sehr wohl funktionierende Bass bei der 2 speaker einstellung auch keinen sinn machen würde.

es ist aber wirklich ein enormer unterschied, wie ich gestern wieder bei einem test mit Band of Brothers festgestellt habe.
Bei der 2 speaker Einstellung wirktalles viel realitischer, da dort der Sub bei fast jedem Schuss einsetzte und bei der 6 speaker einstellung nur bei wirklich größen explosionen (bzw. tiefen tönen).
Dafür ist aber natürlich bei 2 speaker der Lautsprechereinsatz nicht korrekt, da die dialoge au den front und rears kommen und der center gar nicht spielt.

ich bin wirklich mit meinem latein am ende.
auch bei sielen wie half-life 2 funktioniert der center nicht (ist so wie bei powerdvd die 2 speaker einstellung), obwohl ich in den audio optionen des spiels 5.1 eingestellt habe. (der sub geht aber uch hier einwandfrei und lässt die wände zittern)

Gruß, Mark


[Beitrag von Maschurke am 03. Jan 2006, 12:41 bearbeitet]
Natez
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jan 2006, 12:37
Ziehe mal den Sub Kanal Stecker aus dem CEM und sag mal ob dann der Bass besser passt.


[Beitrag von Natez am 03. Jan 2006, 12:50 bearbeitet]
irchel
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2006, 13:16
er hat leider recht.

Keine Bassumleitung bei Aureon. Ich finde das sowas von daneben, aber was solls.

Cinch für Sub ziehen... dann das System auf 5.0 stellen, falls es im Treiber so was gibt, dann rechnet er den LFE vorne rein.. so sollte es gut gehen, dann beim CEM auf 140 hz stellen.

Perfekt ists dann immer noch nicht, da er den Bass nur vom linken(`?) Kanal auf den Sub leitet. Aber fast.

Falls das mit 5.0 nicht geht... naja. X-Fi kaufen, ODER:

Creative Soundblaster live 24bit internal

die tönt vergleichbar zur Fun (etwas besser) und hat bassumleitung, aber halt etwas leiser.

Letzte Möglichkeit wärn Receiver.
Maschurke
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jan 2006, 15:31
Danke für die Tips,

aber wie erklärt ihr euch denn, dass der sub/bass bei der 2 speaker wiedergabe oder über den windows media player sehr wohl funktioniert, wenn nicht sogar fast zu extrem ist.

Gruß, Maschurke
Natez
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Jan 2006, 16:23

Maschurke schrieb:
Danke für die Tips,

aber wie erklärt ihr euch denn, dass der sub/bass bei der 2 speaker wiedergabe oder über den windows media player sehr wohl funktioniert, wenn nicht sogar fast zu extrem ist.


Ist denn im Stereo Betrieb, vielleicht auf allen Soundkartenanschlüssen der T Fun das Stereo Signal zu finden?
Maschurke
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Jan 2006, 16:47
Hi Natez,

wie kann ich denn das feststellen?

Zur Sterteowiedergabe:
Hier spielen bis die Front und die beiden Rears gleichermaßen, nur der Center spielt nicht.
Natez
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Jan 2006, 17:14
Hast Du Stereo Kopfhörer? Steck diese doch mal testweise mal an alle Anschlüsse.


[Beitrag von Natez am 03. Jan 2006, 18:09 bearbeitet]
Maschurke
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Jan 2006, 19:14
Ich wiess, dass die Kopfhöhrer nur über einen Anschluss funtioren, da ich vorher Kopfhörer betrieben habe

Gruß, Maschurke
Maschurke
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Jan 2006, 19:49
Also ich hab jetzt mal den Sub Stecker gezogen und siehe da, ein deutlich spürbarer Bass auch bei geräuschen, bei denen vorher der Sub nicht einsetzte.
Wenn ich nun aber mit gezogenem Sub Stecker Musik über den Media Player höre, dann ist der Bass aber schwächer als mit eingestecktem Sub-Chinchkabel.

Da muss ich mich wohl auf ein regelmäßiges Umstecken einstellen.

Gruß, Mark
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Teufel CEM an Terratec Aureon Fun 5.1
Maschurke am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  5 Beiträge
Terratec Aureon 5.1 Fun Anschlüsse...
t0X1c am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  10 Beiträge
Terratec Aureon Fun OptOut probleme
Hifi-fetischist am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  3 Beiträge
Terratec Aureon 5.1 Fun
hannes2004 am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  2 Beiträge
Thema: keine DivX AC3 Ausgabe bei Terratec Aureon Fun 5.1
ph.schmidt am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  3 Beiträge
Terratec Aureon 5.1 Fun - Probleme mit Line In Sound!
MasterDC am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  3 Beiträge
Mic-Verstärker in Terratec Aureon 5.1 Fun?
iriefv am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  14 Beiträge
digitalen Sound mit Aureon Fun
ingmeister am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  2 Beiträge
Aureon Fun Probs
hannes2004 am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  7 Beiträge
terratec aureon 5.1 pci
labac am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPhönix12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.985