Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mic-Verstärker in Terratec Aureon 5.1 Fun?

+A -A
Autor
Beitrag
iriefv
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Jan 2006, 13:55
Hallo zusammen,

ich habe schon die Suche benutzt, aber nichts wirkliches in dieser Richtung gefunden. Ich hoffe mal, ihr könnt mir dennnoch weiterhelfen!

Nun zu meinem Problem:

Ich habe mir vor kurzem ein neues Headset von Sennheiser zugelegt (PC130). Die Sache ist aber nun, dass zwar Ton aus den Kopfhörern kommt, aber nicht vom Mikrofon in den PC geht. Mein Soundkarte ist übrigens eine Terratec Aureon 5.1 Fun, die ich aber mit einem Mikrofon noch nie zuvor getestet hatte. Zwischen Headset und PC habe ich übrigens noch den Media Hub von Sharkoon zwischengeschaltet, um vom Headset auf die Boxen umstellen zu können.

In Skype allerdings kann ich beim Echo-Testanruf meine eigene Stimme hören, allerdings nur wenn ich die Ausgabelautstärke recht weit aufdrehe und laut spreche. Somit kann es ja eigentlich nicht an der falschen Verbindung liegen (also, dass ich es falsch eingesteckt habe), oder? Ich hoffe, ihr habt eine Idee, was zu tun ist.

Danke schonmal für die Antworten
-resu-
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2006, 14:13
Hallo!
Gehe mal folgende Schritte durch:

Systemsteuerung --> Sounds & Audiogeräte --> Audio: Soundaufnahme --> Lautstärke: Hier schauen ob der Regler für´s Mikrofon hoch genug eingestellt ist.

Im gleich Fensternoch "Optionen/erweiterte Einstellungen" auswählen. Wenn es diese Option gibt, könnte man bei Mikrofon nun noch die Verstärkung aktivieren!

Wenn beides nit klappt...sind die anderen dran!

Gruss
Frank
iriefv
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Jan 2006, 14:23

-resu- schrieb:

Gehe mal folgende Schritte durch:

Systemsteuerung --> Sounds & Audiogeräte --> Audio: Soundaufnahme --> Lautstärke: Hier schauen ob der Regler für´s Mikrofon hoch genug eingestellt ist.

Im gleich Fensternoch "Optionen/erweiterte Einstellungen" auswählen. Wenn es diese Option gibt, könnte man bei Mikrofon nun noch die Verstärkung aktivieren!


Ne, das wär ja auch zu schön gewesen! Der Lautstärkeregler war schon ganz oben und das Feld 'Erweiterte Einstellungen' kann man leider nicht anklicken. Trotzdem funktioniert es allerdings noch nicht.

Ich hoffe, ihr könnt eine Lösung für mein Problem finden!

PS: Ich weiss nicht, ob das einen Unterschied macht, aber ich habe auch noch eine Onboard Soundkarte eingebaut, in der ich allerdings nichts eingesteckt habe!
-resu-
Inventar
#4 erstellt: 27. Jan 2006, 14:31
Hallo,
an der Onboard liegt´s nicht - die stört nicht.

Ich weiss allerdings nicht, ob die Karte einen Verstärker für den Mik-Eingang hat.
Ich würd eventl. dies mal in Erfahrung bringen - vielleicht weiss das ja hier noch jemand.

Sollte die Karte keinen Verstärker für´s Mikro haben, ist das auch das Problem!

Gruss
Frank
iriefv
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Jan 2006, 14:35

-resu- schrieb:

Ich weiss allerdings nicht, ob die Karte einen Verstärker für den Mik-Eingang hat.
Ich würd eventl. dies mal in Erfahrung bringen - vielleicht weiss das ja hier noch jemand.



OK, damit kenne ich mich nicht aus! Weißt du denn evtl., wie ich das rausfinden könnte bzw. noch externe Resourcen, die das erklären? Und wenn sie keinen hat, was mache ich dann? Muss ich eine komplett neue Soundkarte kaufen (habe die Terratec erst vor ca. einem halben Jahr gekauft)?
Metal_Man
Inventar
#6 erstellt: 27. Jan 2006, 14:39
Moin!
Lade dir mal den neuesten Treiber runter. Vielleicht hilft das schon weiter.
Grüße
Markus
iriefv
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 27. Jan 2006, 15:17
Hallo,

habe mir jetzt den neuesten Treiber (Version Oktober 2004) runtergeladen, jetzt funktioniert allerdings leider ausser den Windows XP Sounds gar nichts mehr - es kommt also auch kein Ton raus. Mein Mikro kann ich so natürlich auch nicht ausprobieren (Echo Test geht ja nicht). Ich habe das System auch schon wieder auf die alte Treiber Version (2002) zurückgestellt, die vorher drauf war, es zeigt sich allerdings keine Veränderung.

Ich hoffe, mir kann hier jemand behilflich sein???

Danke
iriefv
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 27. Jan 2006, 15:36
OK, jetzt habe ich den ganzen Computer auf einen früheren Restore Point gefahren, jetzt funktioniert der Audio Ausgang wieder. An dem Mikro hat sich jedoch nichts geändert.

Bei den neuesten Treibern, die ich runtergeladen habe, war auch ein Programm namens 'Aureon 5.1 Fun ControlPanel' dabei. Wenn ich es installiere und starten will, dann tut sich jedoch überhaupt gar nichts. Kann mir da jemand verraten, warum das so ist bzw. was man da tun kann bzw. wofür man das braucht?

Vielen Dank
iriefv
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 27. Jan 2006, 17:04
Mittlerweile bin ich einen Schritt weiter. Die Tonausgabe läuft nun über die Aureon 5.1 Fun, das Mikrofon über die Onboard Soundkarte, die einen integrierten Booster hat. Der Ton vom Mikro ist nun zwar lauter als vorher, aber immer noch etwas leiser als die normale Ausgabe. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass die Terratec Aureon 5.1 Fun keinen integrierten Mikrofon-Boost oder sowas hat? Das muss doch dabei sein? Hat jemand von euch damit vll. etwas Erfahrung?

PS: Ich habe jetzt wieder die alten Treiber drauf und das Terratec Aureon 5.1 ControlPanel funktioniert immer noch! Wozu das Programm denn wohl gut? Kann man damit evtl. den Mikrofon Boost steuern?
-resu-
Inventar
#10 erstellt: 27. Jan 2006, 18:32
Hi!

1. Es gibt eine "bearbeiten" Funktion --> Nutzen !
2. Wenn´s mit der Onboard besser klappt, hat die Terratec sicher schlichweg keinen Mic-Verstärker - habe ich schon geahnt.

Ich habe mir wegen diesem Problem extra noch eine uralte Soundblaster 64 eingebaut!
Weiss auch nicht wieso viele Hersteller daran sparen...wahrscheinlich um eine sehr viel teurere Karte zu verkauefn!?

Lauter wirst es dann mit deinen Karten wohl auch nicht hinbekommen!

Problem mit dem Controlpanel: Das wird IRGENDEIN Software Problem sein. Windows neu installieren wird helfen. Fehler anderweitig beseitigen wird wahrscheinlich unmöglich

Gruss
Frank
iriefv
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 28. Jan 2006, 11:40

-resu- schrieb:
Wenn´s mit der Onboard besser klappt, hat die Terratec sicher schlichweg keinen Mic-Verstärker - habe ich schon geahnt.


Aber das kanns doch nicht sein, dass die billige Onboard Karte einen Mic-Verstärker hat und die 'gute' Terratec nicht?
Jetzt, wo ich schon eine Terratec drin habe, möchte ich doch auch durch den Mikrofon Eingang was reinsprechen können!
Kann mir hier denn keiner sagen, ob die wirklich keinen Mic-Verstärker hat?
Es gibt doch bestimmt noch andere User hier im Forum mit der Karte, oder?

Warte auf eure Antworten...danke schonmal!
-resu-
Inventar
#12 erstellt: 28. Jan 2006, 11:55
Hallo,
versuch´s doch bei Terratec ... die könnten´s wissen

+49 (0)2157-817914 (Montag-Freitag von 13.00 bis 20.00 Uhr)

Ist nicht ungewöhnlich, dass "modernere" Karten diesen Verstärker nicht haben ...

Gruss
Frank
iriefv
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 28. Jan 2006, 12:12
OK, danke für den Tip
Ich habe dem Kundenservice eine Email geschrieben, mal gucken, was die sagen werden!

Schönen Tag noch wünsche ich!

Edit: Ich habe den Titel geändert - hoffentlich kann mir jemand die Frage beantworten, ob in der Karte ein Mic-Verstärker ist?


[Beitrag von iriefv am 28. Jan 2006, 16:41 bearbeitet]
iriefv
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 28. Jan 2006, 20:35
OK, falls nochmal jemand das Problem hat, nur zur Info:
Ich habe ein bisschen rumprobiert und herausgefunden, dass es nur daran lag, das die andere Onboard Soundkarte, da ich sie nicht deaktiviert hatte, sich nach dem Treiberupdate der Terratec mit eben der irgendwie nicht mehr verstanden hat - auf jeden Fall habe ich sie dann deaktiviert und neu gestartet und alles lief wie am Schnürchen!
Die Aureon 5.1 Fun hat übrigens auch einen guten Sound Booster (im ControlPanel) eingebaut - aufnehmen funktioniert also tadellos.
Mittlerweile funktioniert (aus welchem Grund auch immer) die Terratec dennoch, obwohl ich die Realtek Onboard Karte wieder aktiviert habe!
Komisch - aber mich solls nicht stören!
@-resu-: Vielen Dank auf jeden Fall für deine Hilfe!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Terratec Aureon 5.1 Fun
hannes2004 am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  2 Beiträge
Terratec Aureon 5.1 Fun Anschlüsse...
t0X1c am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  10 Beiträge
Terratec Aureon 5.1 Fun - Probleme mit Line In Sound!
MasterDC am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  3 Beiträge
Terratec Aureon Fun OptOut probleme
Hifi-fetischist am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  3 Beiträge
Thema: keine DivX AC3 Ausgabe bei Terratec Aureon Fun 5.1
ph.schmidt am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  3 Beiträge
Probleme mit Teufel CEM an Terratec Aureon Fun 5.1
Maschurke am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  5 Beiträge
WD HD TV -> Terratec aureon 5.1 fun -> PC
MORTiSiGT am 20.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  10 Beiträge
Trennfrequenz bei Terratec Aureon 5.1 Fun+Teufel CEM?
Maschurke am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  12 Beiträge
Aureon Fun Probs
hannes2004 am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  7 Beiträge
terratec aureon pci 5.1
labac am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedDJCourtAccess
  • Gesamtzahl an Themen1.345.246
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.856