Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nur Stereoton über digitalen Ausgang (SB Live 5.1)

+A -A
Autor
Beitrag
nolht
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Feb 2006, 22:52
Hi,

zunächst wollte ich meinen PC mit einer Creative SB Live 5.1 Soundkarte analog mit dem Receiver (VSX-D511) verbinden, da laut Creative kein DVD-Audio über den digitalen Ausgang weitergeleitet werden kann.
Jedoch konnte ich dann das allseits bekannte Brumm-Problem nicht aus der Welt schaffen.
Ich denke mal es liegt an der Masse, da es erst brummt, wenn ich den PC ans Netz hänge, aber einen Anschluss an die gleiche Netzleiste etc hat leider nicht geholfen.

Da ich auf DVD Audio jedoch verzichten kann und Ac3-Filme höchstens von der Festplatte aus anschaue probierte ich es mit der Digitalverbindung.
Die Verbindung erfolgte über einen Stereo Klinke-Chinch Adapter.
Nach der Aktivierung des digitalen Ausgang ging auch problemlos der Stereoton, jedoch höre ich in diesem Creative Lautsprechertest, oder bei einer heruntergeladenen Testdatei nur immer 2 Kanäle.
Auch bei einem AC3-Film höre ich nur Stereoton (der wird zwar durch den Receiver hochgemixed auf den Center usw, aber das ändert ja nichts daran).
Die Option des "SPdif Passthrough" in der Creative Software gibt es leider nur ab der Audigy 2.
Ein Umschalten im VLC Player, also der Abspielsoftware von "5.1 Ton" nach "Ac3 over Spdif" bringt auch nichts.
Ferner blieb ebenfalls der Versuch den Receiver an dem "Spdif I/O" Stecker direkt auf der Platine zu verbinden, da kommt ebenfalls kein 5.1 Sound.

Windowsinterne Dekodierungssoftware wie "AC3-Filter" etc dürfte eigentlich alles deinstalliert worden sein, deshalb frage ich mich, ob das mit meiner Soundkarte überhaupt klappt, oder ob ich wirklich eine brauche, die Spdif Passthrough unterstützt. (in der eigenen Software)
Müsste ich dann mit so einer immer die Passthrough-Option manuell (de)aktivieren, wenn ich z.B von Musik (Stereo) Hören, auf Film (AC3) schauen?

Vielen Dank für eure Hilfe,

Gruß Mathias
kore
Stammgast
#2 erstellt: 21. Feb 2006, 22:59
tja, was soll man zu deiner frage nur noch antworten ? es scheint wirklich so dass diese karte kein pass-through besitzt. digitalton sagt die werbung ja. nur halt in 2 kanalton. wahrscheinlich war dem hersteller die lizenzabgabe an die dolby labs zu teuer...

schon mal in der suche nachgeschaut was da über deine karte steht ? ich meine, bist siche rnciht der einzige, der sich geärgert hat..

viel glück (wahrscheinlich mit ner neuen karte)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SB Live! 5.1 -> Digital anschließen
flxx am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  41 Beiträge
Creative SB Live 24bit ext. - 5.1will nich
Engelhuber am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  4 Beiträge
SB X-Fi S/PDIF Ausgang 5.1
noracsa am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  7 Beiträge
kein dolby digital über sb live 5.1 digital und yamaha rx v440
boe1 am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  3 Beiträge
SB Live Player 1024 & Digitalausgang
Fux7 am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  2 Beiträge
trust sc5250 kein 5.1 über Digitalen Ausgang?
slumei am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  3 Beiträge
SB Live 5.1 Player mit S/PDIF Slotblech hat kurze Aussetzer
schlang am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  8 Beiträge
SB Live 5.1 Digital frage
nova am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  7 Beiträge
sb live und digital out problem
klemensl am 23.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  9 Beiträge
Creatice SB Live 5.1 an Receiver Yamaha RX-V357
Euro2k am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedMusic_63
  • Gesamtzahl an Themen1.344.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.118