Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nforce2 opt/coax modul

+A -A
Autor
Beitrag
WIKINGER
Stammgast
#1 erstellt: 14. Dez 2003, 19:35
Also ich habe ein Epox-board mit Nforce 2 chipsatz.
(nforce2 mit mcp-t)
Ich will mir das opt/coax modul kaufen, wo ich dann die D-Box über die optischen Anschlüsse an den PC anschliessen kann.
Ich habe ein 5.1 Boxensystem von Creative (Inspire P 580) am Rechner über die 3 Klinkenstecker angeschlossen.

Wenn ich nun ein Premiere-Film in 5.1 schauen will, decodiert der nforce2 mit mcp-t das Signal und gibt es auf das Boxensystem wieder?

Denn bei SB Audigy + Drive Bay ging das nicht.
Wenn ich da auf 5.1 gestellt habe an der Box, war der Sound weg.

Durch intensives lesen bin ich nun auf den Nforce2 gekommen, der als einziger das machen kann.
Glücklicherweise hab ich ja so ein Board

Jetz will ich nur noch mal genau wissen ob das so funzt.
schimmi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Dez 2003, 00:32
sollte zu machen sein. rein technisch sollte es funktionieren, der nforce ist ja der einzigste chipsatz, der dolby digital in echtzeit encodieren kann. praktisch noch nie getestet mangels dbox2
WIKINGER
Stammgast
#3 erstellt: 20. Dez 2003, 18:50
Hi!

Also es geht nicht.
Es kommt nur Sound durch ,wenn es 2 kanal ist.
Sobald ich an der D-Box auf DD 5.1 oder 2.1 stelle kommt nur rauschen.
Es fehlt da wohl die Dekodierung.
Ob dies auf einem Board mit Sounstorm ( z.B. ASUS A7N8X Deluxe) funktioniert, ist nun die große Frage.

Wer hat so ein Board und kann das mal testen bitte.

Dazu benötigt man noch ein SPDIF Opt/coax-in/out modul, welches auch auf jedem andern Nforce2 board angeschlossen werden kann.

Ein DVD Player oder D-Box über den opt Eingang dran und über die 3 Klinkenstecker in ein 5.1 Boxensystem.
Dann auf 5.1 am DVD-Player oder D-Box und hören ob es geht.
Ich hoffe es kann einer mal testen.

MfG
Joscha
Stammgast
#4 erstellt: 21. Dez 2003, 14:53
wo bekomm ich denn so ein spdif modul her?
WIKINGER
Stammgast
#5 erstellt: 21. Dez 2003, 19:56
https://www.komplett.de/k/ki.asp?action=info&sku=117804&p=&t=&l=&AvdID=1&CatID=&GrpID=&cks=SER

oder für Asus

https://www.komplett.de/k/ki.asp?action=info&sku=117360&p=&t=&l=&AvdID=1&CatID=&GrpID=&cks=SER

Das von Epox geht aber auch. Es hat die selbe Pinbelegung und den selben Stecker.


Da ist es am Billigsten mit Versand , obwohl der Versand da am teuersten ist.

Hier der Überblick bei Geizhals:

http://www.geizhals.at/deutschland/a59934.html


[Beitrag von WIKINGER am 21. Dez 2003, 20:11 bearbeitet]
Joscha
Stammgast
#6 erstellt: 22. Dez 2003, 12:39
danke
ich dachte bis dato meine klinke wuerde coax unterstetzen und ich braeuchte nur ein entsprechendes kabel ^^.

ich hab ein enmic nforce board das is aber baugleich mit dem epox board...kannst du mir vieleicht noch sagen wo ich das modul aufm mainboard anschliessen muss?
WIKINGER
Stammgast
#7 erstellt: 22. Dez 2003, 16:26
Hi!

Schau mal in dein Handbuch.
Es ist links am Rand neben den PCI Steckplätzen.
"SPDIF" steht drunter

http://www.enmic.de

Da findest du auch was drüber.
Joscha
Stammgast
#8 erstellt: 22. Dez 2003, 18:48
mhhhh auf der emnic seite find ich beim besten willen nichts ueber das thema, weder unter mainboard zubehoer noch irgendwie in der beschreibung meines mb, jediglich "supports spdif"
WIKINGER
Stammgast
#9 erstellt: 22. Dez 2003, 19:01
wie heist denn dein Board genau?
(Board-Bezeichnung)
Joscha
Stammgast
#10 erstellt: 22. Dez 2003, 19:52
8NAX+
http://www.enmic.de/default.php?pg=products&pid=163
WIKINGER
Stammgast
#11 erstellt: 23. Dez 2003, 14:56
Hi!

Jo das ist genau das Selbe wie ich habe (Epox).
Lade dir mal das Produktbild runter.
Da ist genau der Selbe Anschluss drauf und uberhaubt ist alles gleich.

Der Anschluss liegt genau links neben dem 3ten PCI-Slot.
(5 pins)
Das ist auch in der Boardbeschreibung beschrieben.


[Beitrag von WIKINGER am 23. Dez 2003, 14:57 bearbeitet]
Godfathers
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Dez 2003, 01:40
*threadzufavospack*

Ich habe mir grad das Modul und Kabel bei ebay ersteigert; kann ja mal posten, wie es funzt...

habe das A7N8X Rev2, sprich das o.g.
Joscha
Stammgast
#13 erstellt: 26. Dez 2003, 16:41
mhhhh das epox modul is grad ueberlal ausverkauft
wie haste denn son modul bei ebay gefunden weil mit spdif oder so als schlagworrte findet man nuex
WIKINGER
Stammgast
#14 erstellt: 26. Dez 2003, 22:18

*threadzufavospack*

Ich habe mir grad das Modul und Kabel bei ebay ersteigert; kann ja mal posten, wie es funzt...

habe das A7N8X Rev2, sprich das o.g.


Da bin ich mal gespannt, ob die Hardwaredecodierung geht.

@Joscha

Das von Asus geht auch. Hat aber nur Coax in/out.
https://www.komplett.de/k/ki.asp?action=info&sku=117360&p=&t=&l=&AvdID=1&CatID=&GrpID=&cks=SER


[Beitrag von WIKINGER am 26. Dez 2003, 23:14 bearbeitet]
Godfathers
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 27. Dez 2003, 03:14

mhhhh das epox modul is grad ueberlal ausverkauft
wie haste denn son modul bei ebay gefunden weil mit spdif oder so als schlagworrte findet man nuex :(

Aber gerade das SPDIF Schlagwort brachte mich in ebay erst weiter. Ja, ist ASUS, vllt liegts daran...
Eux
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Dez 2003, 16:57
Ich hab diesen "ach so tollen Chip" auf meinem Asus main ..... ich kann jetzt nur von asus reden 1. die treiber sind fürn arsch und der chip so wie mir scheint ist nicht sehr zuverlässig.
ich hab 2 bekannte die sich das selbe board mit dem gleichen sound chip gekauft haben und alle sagen das der sound ab und zu mal spinnt oder das er nachzieht ....
ich rate jedem der was gescheites will davon ab.....

Wenn es welche gibt die entweder eine lösung oder Treiber haben bei dennen man ungestört hören kann würde es mich freuen ....
Joscha
Stammgast
#17 erstellt: 29. Dez 2003, 22:31
also derartige probleme hab ich noch nie erlebnt...
www.nvidia.de neusten nforce treiber runterlande :>
Godfathers
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 02. Jan 2004, 18:11
Bin wohl zu blöd... ich hab nen Anschluss der nicht aufs Board passt...

Auf dem Board sind es 3x2 oder 2x3 Pinne (einer ist weg) und die Erweiterungskarte hat einen Flachstecker mit 4 nebeneinander wobei der 2. zu ist... bin etwas verwirrt, ist schließlich das ASUS-SPDIF Modul...
Joscha
Stammgast
#19 erstellt: 05. Jan 2004, 20:38
mhh na toll das epox modul ist ausverkauft und kommt auch ned mehr rein... muss ich wohl das asus ding nehmen, hoffentlich passts...
hast du dir eins von diesen (http://www.komplett.de/k/kl.asp?AvdID=1&CatID=10&GrpID=7&t=132&l=2) modulen geholt?
btw was ist fuer ne laengere strecke besser, coax oder optisch?
Godfathers
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 06. Jan 2004, 21:55
Ich habe mir auch erkundigt (wo wohl *g*), das Ergebnis war:
Prinzipiell lieber Optisch (natürlich nur wenn du entsprechende Ein und Ausgänge hast sowie das nötige Kleingeld, Tipp Ebay) - doch wenn keine Gefahr wegen "Brummschleife", Störsendern usw existiert, dann "reicht" auch ein Koxialkabel. 5 meter sind dabei auch kein Problem (s.o.).

Leider hab ich mich verguckt, Ein mit Ausgang verwechselt, also wer ein 5 Meter optisches haben will, bitte schreien.
WIKINGER
Stammgast
#21 erstellt: 10. Jan 2004, 17:38

mhh na toll das epox modul ist ausverkauft und kommt auch ned mehr rein... muss ich wohl das asus ding nehmen, hoffentlich passts...
hast du dir eins von diesen (http://www.komplett.de/k/kl.asp?AvdID=1&CatID=10&GrpID=7&t=132&l=2) modulen geholt?
btw was ist fuer ne laengere strecke besser, coax oder optisch?

Für eine längere Strecke ab (20 meter) ist Coax (elektrisch) besser und billiger.
Ich habe ein 15 meter opt Kabel von der D-Box zum PC.
Das geht auch ohne Probleme.

Beim Asusmodul hast du ja eh nur Coax in/out.
Das andere ist ja nur Eingang.
Godfathers
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 14. Jan 2004, 13:30
Endlich ist das Caoxkabel gekommen, die Post ist echt langsamer als eine Schnecke...

Angeschlossen und... - nichts.

Ich habe 2 Vermutungen, warum es nicht klappt.

a) Unter Windows habe ich den Digital Output nicht eingestellt. Ich habe den neusten nForce Treiber installiert, und ein Wechsel bei Einstellungen>Andere>SPDIF habe ich alle aktiviert, auch bei WMP9 habe ich probeweise digi eingestellt (dann hörte ich gar nix mehr), ohne Erfolg.

b) Das Bracket ist das falsche bzw hat den falschen Anschluss.

Im folgenden Bild (scheiß Quali, bitte um Entschuldigung) seht ihr im Hintergrund den Stecker auf dem Board (2*3 Pins) und im Vordergrund den Stecker von dem SPDIF-Bracket ("4Pins").
Ich habe den linken eins nach rechts verschoben, um 3 in einer Reihe zu haben, aber kein Erfolg.

Am Digitaloutput otpisch leuchtete es Rot, also kann falsch angeschlossen wars wohl nicht...

Joscha
Stammgast
#23 erstellt: 14. Jan 2004, 18:39
welches mainboard isn dat und welches modul?
und was fuern stecker is am modul weil das sieht irgendwie nicht nach nem 2x3 stecker aus...
Godfathers
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 14. Jan 2004, 19:07
Ajo, das ist ja das Problem... 4 nebeneinander.


Board: ASUS A7N8X Rev2, das Bracket ist von ASUS...
Memphis
Inventar
#25 erstellt: 14. Jan 2004, 19:36

Für eine längere Strecke ab (20 meter) ist Coax (elektrisch) besser und billiger....

Eigentlich ist ein optisches Kabel dort besser, da ein elektrisches einen deutlich größeren Wiederstand hat (Hatte Optisch überhaupt ein Wiederstand? Wenn dann beim wandeln in oder von elektrische Signale).


[Beitrag von Memphis am 14. Jan 2004, 19:36 bearbeitet]
Joscha
Stammgast
#26 erstellt: 15. Jan 2004, 09:41
http://www.komplett.de/k/ki.asp?action=info&sku=112745&p=&t=132&l=2&AvdID=1&CatID=10&GrpID=7&cks=PRL
aber da sieht man z.b. doch auch aufm modul son 2x3 anschluss....
is das bei dir auchso?
Godfathers
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 15. Jan 2004, 09:56
http://www.komplett.de/mlf/produkt/bilder/processed/250/117360.jpg << das?

Nein, ich habe so einen Anschluss für 4 bzw 3 Pinne nebeneinander (einer ist ja frei)...

Steht aber ASUS drauf...
Joscha
Stammgast
#28 erstellt: 17. Jan 2004, 16:12
dann gibt es wahrscheinlich unterschiede zwischen den verschiedenen asus mainboarden
Godfathers
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 22. Jan 2004, 17:43
Habe ein neues Modul gekauft - mit passendem Stecker.

"Eingebaut", Stecker drauf, Kabel dran, PC an und... klappt einwandfrei.
Joscha
Stammgast
#30 erstellt: 05. Feb 2004, 19:39
AUTSCH
der tip mit "asus passt auch auf epox" war echt nicht gut =P
...gesagt, getan, rauch ausm pc ^_^...
also die polung is bei asus anners als bei epox...
lordi
Neuling
#31 erstellt: 02. Nov 2004, 17:18

Godfathers schrieb:

http://gw.philipp-online.de/asusspdif.jpg


also ich habe das asus a7n8x (ohne deluxe, e, xyz usw.) rev. 1.x
und nun will ich gerne optisch davon in meinen reciever, aber was für ein modul brauche ich? habe nun gelesen,d as es mehrere gibt, werde aber nicht schlau daraus.

bei alternate hatte ich eines gesehen, aber 1. weiss ich nicht, ob es passt und 2. ist es z.z. nicht lieferbar....

weiss jemand zufällig eine quelle, wo ich genau ein passendes modul bekomme?

habe halt auch den 5-poligen anschluss wie oben im bild!
Running
Stammgast
#32 erstellt: 02. Nov 2004, 22:10
Ich habe diese SPDIF-Blende gekauft, ist schon unterwegs zu mir!
http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Es hat einen Coax Ein/Ausgang.

Ich habe das ASUS A7N8X-E Deluxe


[Beitrag von Running am 02. Nov 2004, 22:11 bearbeitet]
lordi
Neuling
#33 erstellt: 04. Nov 2004, 21:52
habe mir jetzt die mit coax/optisch ausgängen gekauft. mache einfach nen anderen stecker dran und gucke obs geht, dank des bildes oben weiss ich ja, wie die pinne belegt sind.
lordi
Neuling
#34 erstellt: 11. Nov 2004, 23:57
also steckerbelegung an meinem s/pdif modul:

rot = +5V
frei
braun = s/pdif out
schwark = masse

der fünfpolige aufm board hat, wie auch oben im bild zu sehen:

masse - frei - masse
in - +5V - out

also den stecker einfach etwas modifiziert und halt so angeschlossen (ansicht stecker am board):

frei - frei - schwarz
frei - rot - braun

und was kam dabei raus? es funktioniert einwandfrei!
coax und optisch.

gruß
lordi
Running
Stammgast
#35 erstellt: 12. Nov 2004, 00:35
Funktioniert eigendlich bei jemanden der coax/optisch "eingang" an den SPDIF Modul?
Bei mir leider nicht!
lordi
Neuling
#36 erstellt: 17. Nov 2004, 08:10
also ich habe ja nur das mit coax und opt ausgang. keine eingänge und ich vermute, das ich das auch nicht einfach auf eingang am board umstecken darf, daher kann ich dir leider nicht sagen, wie es bei dem modul ist.
df7nw01
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 22. Dez 2004, 20:19
Hi Leute.

Ich habe auch das Asus A7N8X und mir jetzt bei eBay ebenfalls das Modul mit Coax In/Out geholt.

Das Ganze am Mainboard angeschlossen, mit Coax-Kabel mit dem
Receiver verbunden, nur irgendwie kommt nichts raus. Alles still.

Bei dem nvNixer oder wie das Ding heißt, hab ich den LAutsprecher-Assisstent ausgeführt, was aber auch nicht wirklich geholfen hat.

Was muss ich denn da wie ändern, damit ich endlich mal was höre?

Gruß,

Stefan
lordi
Neuling
#38 erstellt: 30. Dez 2004, 02:55
gute frage. ich würde nochmal steckerbelegung vom modul mitm board vergleichen, passte bei ja auch nicht, weil anderer stecker dran dann nochmal eingang am verstärker testen ob der evtl nicht geht. dazu einfach mal nen dvd player anklemmen oder so.
und dann evtl nochmal mitn treibern gucken, also deinstallieren und möglichst neuesten installieren, wenn der nicht geht wieder runter und nochmal ne ältere version probieren.
letze möglichkeit: das kabel prüfen, am besten nen anderes zum test dran.

viel mehr fällt mir nicht ein an möglichkeiten.
weiky
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 09. Jan 2005, 17:30

WIKINGER schrieb:

mhh na toll das epox modul ist ausverkauft und kommt auch ned mehr rein... muss ich wohl das asus ding nehmen, hoffentlich passts...
hast du dir eins von diesen (http://www.komplett.de/k/kl.asp?AvdID=1&CatID=10&GrpID=7&t=132&l=2) modulen geholt?
btw was ist fuer ne laengere strecke besser, coax oder optisch?

Für eine längere Strecke ab (20 meter) ist Coax (elektrisch) besser und billiger.
Ich habe ein 15 meter opt Kabel von der D-Box zum PC.
Das geht auch ohne Probleme.

Beim Asusmodul hast du ja eh nur Coax in/out.
Das andere ist ja nur Eingang.


hm vielleicht test ichs mal habe nokia dbox 2 und abit nf7s mit optischen ausgang und soundstorm
moeff
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 28. Jan 2005, 10:46
Hi ich habe ein EPOX 8RDA+ und wollte nun fragen, ob sich darauf auch ein ASUS SPDIF Bracket stecken läßt, wenn ja welches.

In den letzten 2 Monaten habe ich über 20 Online Versandhandel angeschrieben und als einzigste Bestätigung bekommen, das das EPOX SPDOC SPDIF Bracket nicht mehr fabriziert und geliefert werden kann.

Da ich selbst aber auf ein solches angewieden bin, würde ich mich freuen wenn jemand mir dazu genauere Infos geben kann, welche andere Fabrikate ich als Ersatz nutzen könnte. Denke im weitesten da auch an eine Selbstbau Anleitung.

cu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie Center-Speaker Clonen mit NForce2-Soundstorm ?
Coppy am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  3 Beiträge
A7N8X/NForce2 Soundstorm SPDIF Eingang!?
DJ-Duke1985 am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  8 Beiträge
WMV HD kein 5.1 mit nforce2 Soundstorm!
PaladinIV am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  7 Beiträge
NAD Stero Vollverstärker, nForce2 sound, + Shuttle Barebone SPDIF,
hakki99 am 30.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.08.2003  –  6 Beiträge
nForce2-Board an SONY Receiver STR-DE 475
JanXP am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  5 Beiträge
Umstieg von Nforce2 Soundstrom auf eine PCI Soundkarte
nevusz am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  5 Beiträge
Aureon Fun opt. nicht 5.1???
olithebrain am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  7 Beiträge
SPDIF auf 5.1 coax ?
AdamS am 26.06.2003  –  Letzte Antwort am 03.07.2003  –  4 Beiträge
nforce passthrough ?
H.i.G am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  6 Beiträge
Audigy 2 ZS an Coax des Recievers
Jobsti am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.480
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.252