Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ton synchron über Netzwerk

+A -A
Autor
Beitrag
roedert
Stammgast
#1 erstellt: 07. Jun 2006, 08:04
Hallo zusammen,
vielelicht hat eine rvon euch ne Idee: Ich suche ne Software mit der ich den Ton (Musikwiedergabe) eines PCs übers Netzwerk auch synchron! auf nem zweiten PC wiedergeben kann. Irgnedwelche Winamp-Streaminglösungen scheiden aud da diese imme rzwischenpuffern und somit nicht sysnchron laufen. Beides sind Windows-rechner.

Irgendwelche Ideen, Tipps, Anregungen?
Danke schnonmal,
Gruss Tilo
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 07. Jun 2006, 12:15
du brauchst einen Streaming Server und 2 Clients.

Wenn du auf einem PC abspielst und gleichzeitig auf dem anderen es haben willst, dann geht dies NICHT ohne Zeitversatz.

Ich kenn die Streaminglösungen nicht genau, aber du musst zumindest einen reinen Server laufen lassen, und der PC, auf dem der Server läuft kannst du über Loopback (IP Adresse 127.0.0.1) einen Client zugreifen lassen.

Damit sollte es theoretisch möglich sein, obwohl hier je nach Geschwindigkeit des Netzwerks Unterschiede auftreten können. Aus diesem Grund würde ein dritter PC als reiner Server die wirklich richtig funktionierende Lösung darstellen.


Falls es eine Software gibt, die von Haus aus deine Funktion über aufwändige Synchronisierung sowas könnte, dann lasse ich mich aber auch gern belehren
Rennsemmel
Stammgast
#3 erstellt: 08. Jun 2006, 18:47
Salve!

Netmeeting kann Bild und Ton übertragen, da die Software für Fernwartungen und Videokonferenzen im Inter- oder Intranet gemacht wurde. Ob nur Ton ohne Bild, das weiss ich leider nicht so genau - jedoch nehme ich das schwer an. Denn Bild (z.B. Webcam) ohne Ton geht einwandfrei.

Wenn Du Windoof fährst, dann geb unter Ausführen doch mal conf ein. Netmeeting startet dann. Oder Du suchst Dir die EXE aus dem Systemordner und legst Dir eine Verknüpfung.

MfG
MatMel
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Jun 2006, 19:25
Wenn die Qualität keine große Rolle spielt kannst dus auch mit Programmen wie Teamspeak oder Ventrilo versuchen.
Ich glaube nicht das es da übers Netzwerk sehr große (aber trotzdem wird eine gewisse da sein) Verzögerungen gibt, da die Musik doch stark komprimiert wird.
DerRudi
Stammgast
#5 erstellt: 08. Jun 2006, 21:00
Mal ne blöde Frage: Wieso willst du überhaupt den Ton eines PCs auf einem anderen PC synchron wiedergeben? Was machst du auf dem 2. PC denn? Zum Hören würde ja ein zweites Paar Lautsprecher reichen...
roedert
Stammgast
#6 erstellt: 09. Jun 2006, 08:09

DerRudi schrieb:
Mal ne blöde Frage: Wieso willst du überhaupt den Ton eines PCs auf einem anderen PC synchron wiedergeben? Was machst du auf dem 2. PC denn? Zum Hören würde ja ein zweites Paar Lautsprecher reichen...


Klar würde das auch! Nen Fahrrad reicht auch um von A nach B zu komemn - aber es geht auch schöner ;-)
also im Ernst...im Flur ist nen Mini-PC nur für Musik (eigene MP3-Oberfläche) die dann so im Hinetrgrund in der ganzen Wohnung zu hören ist. Sitz ich jedoch im Arbeitszimmer hab ich dort die kleinen Nuberts am PC - so klingt das viel besser.....die Idee war jetzt dies vom Arbeis_PC an den Flur-PC zu schicken damit der den gleichen Mist auch mit-tüdelt. Ich bin verrückt, ich weiss....aber ich steh dazu *lach

grüsse,
Tilo
DerRudi
Stammgast
#7 erstellt: 09. Jun 2006, 09:26
Mir ist zwar noch nicht ganz klar, warum zwei PCs schöner sind, als zwei Paar Lautsprecher und evtl. zwei Infrarotempfänger für zwei Fernbedienungen, aber du wirst schon wissen, was du tust...

Wahrscheinlich wirst du keine Möglichkeit in guter Qualität ohne Zeitversatz finden, aber du könntest mal Nero Media Home und OpenPhone (http://www.openh323.org/code.html) probieren.

Viel Erfolg,
Der Rudi
roedert
Stammgast
#8 erstellt: 09. Jun 2006, 09:48

DerRudi schrieb:
Mir ist zwar noch nicht ganz klar, warum zwei PCs schöner sind, als zwei Paar Lautsprecher und evtl. zwei Infrarotempfänger für zwei Fernbedienungen, aber du wirst schon wissen, was du tust...


....weil sie einfach schon da sind....und vom Flur-PC bereits per Funk weiter in Bad und Küche gehen (das setzt der Verrücktheit jetzt die Krönung auf *ggg)
Und ich will nicht noch ein Funk-übertrager mit zusätzlichen Netzteilen und weiteren Umschaltern für Line-In etc......

Ich schau mir deien Ideen mal an.....danke vielmals.

mfg Tilo
profichiller
Neuling
#9 erstellt: 09. Aug 2006, 19:47
Hey, ich weiß nicht ob's noch aktuell ist, da ich mich allerdings gerade nach demselbigen Umschaue (und dies auch schon ein bisschen länger tue) kann ich dir wenigstens schonmal meine bisherigen Möglichkeiten präsentieren:

1.www.modves.de

2.www.xlobby.com

3.www.slimdevices.com

4.www.winamp.com ( PLUG IN, hab Namen leider vergessen, soll aber nicht sehr stabil sein )

5. Apple Airport Express www.apple.de (kostet aber)

So bei uns ist Stoppelmarkt ich geh jetzt
Hoffe dir geholfen zu haben!
Tobiwan35
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 27. Aug 2006, 18:30
Hi, alle Programme für Internet Voicechat oder Telefonie sind geeignet, da sie nicht allzusehr verzögern, jedenfals nicht mehr als die endliche Schallgeschwindigkeit. Also mal per Yahoo, MSN, ICQ, Netmeeting, Skype,... versuchen. Der Soundkartenmixer muss dann so eingestellt werden, dass der Sound nicht vom Mic kommt sondern vom Mediaplayer. Bei Einrichtung eines Chatrooms mit Voice kann sogar ganz D-Land in Echtzeit mithören ;-)
Viel Spass
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 30. Aug 2006, 22:33
für synchronität ist die tcp/ip technologie einfach nicht ausgelegt, da es ein paketvermittelter dienst ist.

das ist ja gerade der bei onlinespielern so gefürchtete "lag".
bei musik/video ist das perzeptuell natürlich noch viel schlimmer.

eine möglichkeit wäre es zwei soundkarten mit digitalem ausgang und eingang zu verwenden.

diese verbindest du dann coaxial oder optisch und schwuppdiwupp haste ein synchrones audiosignal (falls das von der länge her in frage kommt)
profichiller
Neuling
#12 erstellt: 31. Aug 2006, 16:08
UDP Multicast halte ich doch für ein geeignetes Mittel! Hier werden die Pakete gesendet, aber halt wie beim Broadcast!

Check doch mal den VLC oder die Bluetooth Möglichkeit von C't,Logitech o.ä.!

Ich liebäugle zur Zeit irgendwie auch mit dem Logitech Dj Set! Auch synchronfähig!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ist ein PC-Netzwerk an eine Stereoanlage anschliessbar (Bild+Ton) ?
MarcMarc am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  7 Beiträge
Nachricht über Netzwerk senden
nfs55 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  4 Beiträge
Netzwerk Receiver
Blackadder01 am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.06.2007  –  3 Beiträge
Laptopbild über Netzwerk auf TV
Shaw am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  2 Beiträge
DVD über Netzwerk (PC->TV) möglich?
LEDistOK am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  15 Beiträge
Kein Ton über HDMI
Patrick999 am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  20 Beiträge
Kein Ton über HDMI
Weisz am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  7 Beiträge
Kein Ton über HDMI!
VLNX am 16.10.2015  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  2 Beiträge
notebook avr netzwerk
hamellet am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  4 Beiträge
Netzwerk
Ewaldinho am 23.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedchristoph.edelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.344.997
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.098