Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ist ein PC-Netzwerk an eine Stereoanlage anschliessbar (Bild+Ton) ?

+A -A
Autor
Beitrag
MarcMarc
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jul 2006, 15:41
Hallo allesamt,
gerade aus dem Urlaub kommend hat sich mir ein Floh ins Ohr gesetzt. Ich lag so am Strand rum und dachte mir: geht es nicht auch, das bestehende Netzwerk an meine Stereoanlage anzuschliessen?
Hardware: drei über Cad-5-Kabel verdrahtete Rechner auf mehreren Etagen, der Router ist im Keller. Vom Keller kann ein Cad-5-Kabel zum Verstärker gezogen werden.
Hifi:Receiver mit Coxialen und SpDif-Eingängen (Yamaha AX1), Dolby-Digital-Soundsystem
Video: Beamer über Receiver angesteuert (YUV, SVHS, Composite), Festplatten-Satreceiver, DVD-Player mit HDMI

So, nun mein Wunsch: Eine Hardware-Box, welche über das CAD-5-Kabel gespeist wird und einen optischen sowie YUV-Ausgang besitzt. So könnte ich Musik über die Stereoanlage laufen lassen, aber auch Filme/ Diashows mittels Beamer betrachten.
Ansich eine tolle Idee, aber gibts sowas?
Denkbar wäre auch ein Sat-Receiver mit derartigem Eingang.
Bin ich nun plemplem oder nicht up to date (das geht ja immer sooooo schnell).
Viele Grüße,
Marc.
woody32
Stammgast
#2 erstellt: 27. Jul 2006, 05:42
also da gibt es ja jede menge sogenannter "streamingclients". ich habe selbst einen dvd-player von kiss (dp1500). der greift auf musik-, bild- und filmdateien zu und kann auch noch internetradio. fürs fernsehen habe ich mir einen htpc zusammengebastelt. den dvd player hatte ich schon eher, jetzt würde ich selbst den nicht brauchen da alles der htpc erledigt; aber für kleines geld ist der kiss echt klasse.
MarcMarc
Stammgast
#3 erstellt: 27. Jul 2006, 06:26
Hallo,
danke für Deine Antwort.
Es gibt also einen DVD-Spieler, der auch mit einem Cat-5-Kabel gespeist werden kann und eigenständig auf die Rechner zugreift? -genial-!!! Läuft das Display dann über den Fernseher oder über das Gerät selbst? Was kostet dennn so ein Gerät überhaupt?
Viele Grüße,
Marc.
woody32
Stammgast
#4 erstellt: 27. Jul 2006, 07:31
also ich habe für das Gerät vor 1,5 Jahren noch 130 Euro bezahlt, dürfte mittlerweile günstiger sein. Es gibt sogar eine Version mit Festplatte; dann kannst du deine Daten auf den Player schieben und der PC muß nicht laufen.... Genaue Infos hier: Kiss-Technologies

Das Display zeigt bei Music den Interpreten und Titel an und bei Internetradio Interpret/Titel oder Radiosender.....
Tobiwan35
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Jul 2006, 13:16
Hallo, ich habe einige Clients im Zusammenspiel mit Multimediaservern getestet. Das Buffalo Linktheater läuft gut mit der Buffalo Linkstation HS. Somit wird auch kein PC benötigt (geht aber auch). Es hat u.a. 3*Comp. HD-Video (analog) und auch opt/coax dig. Audio, Ethernet und WLan (nur WEP). Ein anderes Gerät was auch WLan mit WPA kann ist das Pinnacle Showcenter. Es funktioniert auch ganz gut mit der Buffalo Linkstation.
Beide Clients geben Super Bild über die HD-Anschlüsse aus (getestet mit WMVHD 720p von der Microsoft Demo Seite). Mit hochauflösendem Video sollte aber Kabelnetzwerk benutzt werden.
Wer hauptsächlich Musik / Internetradio hören möchte der ist mit dem Noxon 2 WLAn bestens bedient. Er spielt gut zusammen mit der Intradisk, die es auch für WLan gibt.
Alle NAS lassen sich auch als Arbeitsgruppen / Backupserver nutzen.
Gruss, T.Biemer
MarcMarc
Stammgast
#6 erstellt: 28. Jul 2006, 13:47
Hallo allesamt,
vielen Dank erst einmal für alle Infos.
Nun verstehe ich schon ein bisschen mehr, aber irgendwie ist der Markt doch recht unüberschaubar. Wenn ich es richtig kapiert habe ist der KIss 600 der einzige Player, der über ein eigenes Display verfügt. Das finde ich schon recht wichtig, da ich nicht immer Lust verspüre, das Ganze über den Fernseher zu verfolgen. Ansonsten fand ich das Pinnacle 200-Center auch nicht schlecht. Gehe ich übrigens recht in der Annahme, daß mit einem R45-Stecker und Kabel die beste Qualität zu erzielen ist?
Die Rede war auch über derartige Geräte mit Festplatte: Hierüber habe ich gar nichts gefunden.
Gibt es eigentlich auch Geräte, die eine Festplatte besitzen, ein Display, aber keinen DVD-Player? Ich hatte mir gerade den 2500ér von Yamaha gegönnt und wollte mich ungern trennen. Besser wäre ein Sat-Receiver, der all die Dinge könnte.
Gibt´s das?
Viele Grüße,
Marc.

PS: Hallo woody32: hast Du evtl. vor , Deinen Kiss-Player zu verkaufen, so hätte ich bestimmt Interesse, um das Systemmal auszuprobieren und mich einzuarbeiten.
woody32
Stammgast
#7 erstellt: 28. Jul 2006, 19:33
ne, der kommt jetzt als streamingclient in die gartenhütte. habe per dlan(netzwerk über das stromkabel) jetzt eine verbindung zum server und daran hängt jetzt das teufel concept e - für ne gartenbar völig ausreichend..... aber das ist ja nicht das thema hier...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage an PC anschließen
J_W4yne am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  2 Beiträge
Stereoanlage an PC?
Chris19993 am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  10 Beiträge
PC, TV und Stereoanlage
Voper am 28.07.2015  –  Letzte Antwort am 29.07.2015  –  2 Beiträge
PC Sound über Stereoanlage?
messerschmitt am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  4 Beiträge
Verkabelung PC -> Stereoanlage
Patta1988 am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  2 Beiträge
PC oder Stereoanlage?
P.Diddy am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 01.08.2008  –  2 Beiträge
Stereoanlage an PC anschliessen
D1amond am 08.07.2012  –  Letzte Antwort am 08.07.2012  –  2 Beiträge
Stereoanlage an PC
phil360 am 12.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  7 Beiträge
Stereoanlage an PC anschließen
n3xtg3n am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  13 Beiträge
Ton an Stereoanlage klingt schrecklich
d0um am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGrizzyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.744