Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audigy2 oder onboard-Sound bei Digital-out?

+A -A
Autor
Beitrag
Lactrik
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jul 2006, 14:54
Hallo ihr,

habe mir das Teufel Concept R und dazu den Denon Receiver AVR-1906 bestellt, für TV/DVD und eben auch PC.

Es bietet sich wohl an, den Rechner per Digital-Out an den Receiver anzuschließen. Nun ist meine Frage, ob man das wohl überhaupt hört, ob ich da nun die Audigy2 ZS digital (coaxial) anschließe, oder eben meinen onboard-Chip von Realtek (der hat nen optical Digital out).

Kommt das bei digitaler Übertragung noch darauf an, was für Komponenten da genau verbaut sind? Ich stell mir das so vor, dass die Signale vom Spiel einfach passend umgewandelt werden und dann so wie sie sind an den Receiver geschickt werden, der dann den Rest übernimmt. Dann wär's ja egal, ob das die Audigy macht, oder der Realtek Ch, weil die Umwandlung in analoge Signale findet ja erst im Receiver statt.

Und wie ist das mit EAX? In Spielen bekomme ich mit dem onboard-Sound gar kein EAX oder geht das inzwischen mit allen Soundchip?

Grüße
Lars
kani
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jul 2006, 20:13
Die meisten OnBoard chips können zumindest EAX 2 decodieren.

Wie der Signalfluss genau ist, kann ich dir nicht sagen, ich selber habe meinen Rechner per OnBoard Opt Out an den Receiver angeschlossen, aber auch nur weil ich keinen Adapter für die Audigy 2ZS gefunden habe von Klinge->Coax
ratprof
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jul 2006, 22:35
der frage bin ich auch lange nachgegangen. nach meinem kenntnisstand macht es bei einer audigy2zs keinen unterschied. digitales signal = es werden nur nullen und einsen übertragen. die nähe zu anderen leiterbahnen auf dem mainboard spielt also was die signalqualiät angeht im gegensatz zu analogen ausgängen keine rolle. interessanter ist wie der soundchip mit den daten deines (software)players umgeht. normale audio cd's und der output von z.B. winamp ist in 44,1khz / 16 bit. dein realtek sampelt die daten up auf 48khz, bei ich glaube 24 bit, um sie an den receiver zu übertragen. der realtek chip gibt sie also nicht unverändert weiter. die audigy macht das aber genauso! wenn du die daten mit 44,1 khz und 16 bit unverändert an den receiver durchgeben willst musst du dir eine andere, viel teuerere soundkarte kaufen, z.B. x-fi. jetzt kommts halt drauf an inwieweit du dem upsampling des realtek codecs vertraust. ich habe mit mehreren informatikern gesprochen, die alle übereinstimmend gesagt haben, dass dieses upsampling sehr einfach fehlerfrei zu realisieren ist. ich habe die x-fi mit dem realtek, beide digital verbunden, verglichen und konnte keinen unterschied feststellen. allerdings hat der realtek halt sonst keine brauchbaren features z.B. equalizer etc. wenn du mich fragst lohnt sich die anschaffung einer soundkarte nicht. nebenbei hast du durch die optische verbindung noch ne galvanische trennung des pcs vom receiver.

eax kannst du über die digitale verbindung nicht nutzen (kann kein receiver decodieren). falls du das unbedingt nutzen willst musst du deinen receiver analog mit dem pc verbinden und den soundchip bzw. die soundkarte (dafür ist die x-fi dann erste wahl) das eax signal dekodieren lassen. geht auch mit dem realtek, allerdings schluckt das ganz schön ressourcen, was dich im spiel unter umständen einige frames (ruckelt evtl.) kostet. willst du das umgehen musst du zur soundkarte greifen, die dann das decodieren übernimmt. aber deswegen 100 euro ausgeben? den realtek kannst du ja neben optisch noch zusätzlich analog verbinden. auf die etwas schlechtere soundqualität aufgrund der analogen ausgänge ist ja beim spielen echt geschissen. ach ja der realtek decodiert fast alle in aktuellen spielen bentzten eax standards.

hoffe dir geholfen zu haben!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Digil-out an onboard-Sound?
jeti79 am 21.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  11 Beiträge
Pc digital out
Silhard am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  5 Beiträge
kein DD/DTS bei OnBoard Sound
Packy am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  6 Beiträge
Digital Sound
Dyrad am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  4 Beiträge
Audigy2 oder SoundStorm?
Psilocybin am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  7 Beiträge
48 oder 96khz bei Audigy2?
Seek am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  3 Beiträge
Besser Digital oder Analog?
TiKo am 23.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  6 Beiträge
Onboard digital vs. Creative digital
Lassomator am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  4 Beiträge
Audigy2 ZX - Softwareprobleme
Ra-kot am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  3 Beiträge
Onboard-Sound Digital/koax am Receiver.
tropalander am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 86 )
  • Neuestes Mitgliedefjot64
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.367