Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC Lautsprecher bis 40€!

+A -A
Autor
Beitrag
MasterPIMP.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Aug 2006, 18:06
Hi,
ich bin Schüler und suche deshalb günstige PC-Lautsprecher.
Ich erwarte nicht viel aber wenigstens "ein bisschen" sollte es für die max.40€ doch geben Hauptsächlich benötige ich die Lautsprecher für Musik. Deshalb sollte der Subwoofer so "stark" wie möglich sein.

Ich habe mich im vorfeld ein bisschen umgeschaut und bin auf folgende Lautsprecher gestossen:

Typhoon Acoustic 2.1Philips A 2.300
Logitech X-230Ultron 2.1 Sonic

Nun, bitte ich um eine kleine Kaufberatung!
Danke!
a'ndY
Inventar
#2 erstellt: 23. Aug 2006, 12:31
1.) In Laden gehe und probehören.
2.) Ich hatte früher mal ein Logitech 2.1 System (Z-230... oder so ähnlich? ). War damit eigentlich recht zufrieden...
derpopo
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Aug 2006, 13:14
Teufel Concept E... kostet zwar 100Euro aber zum Zocken und Filme gucken SPITZE!
xPunkYx
Stammgast
#4 erstellt: 23. Aug 2006, 15:17
warte noch bis nach weihnachten, dann verkauf ich dir vllt mein x-530
MasterPIMP.
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Aug 2006, 16:25
Hi,
danke für eure Antworten..
hab schon ein Teufel E Magnum..weiss was die dinger drauf haben! Jedoch möchte ich ein 2.1 System! Also kann ich wohl net bis Weihnachten warte, ne PunkY?
Der_Elektriker
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Aug 2006, 07:22
Hi,

http://www.hifi-forum.de/viewthread-54-5091.html#1

Mal ausprobieren, das Teil macht richtig Spass


[Beitrag von Der_Elektriker am 25. Aug 2006, 14:31 bearbeitet]
kani
Stammgast
#7 erstellt: 25. Aug 2006, 13:12
Abgesehen davon, dass ich net verstehe, warum du zusätzlich zum Teufel noch ein 2.1 System haben willst, hättest du bei dem Logitech X-230 meine Empfehlung. Klingt für den Preis brauchbar, mehr nicht.


[Beitrag von kani am 25. Aug 2006, 13:12 bearbeitet]
derpopo
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 25. Aug 2006, 16:01

kani schrieb:
Abgesehen davon, dass ich net verstehe, warum du zusätzlich zum Teufel noch ein 2.1 System haben willst, hättest du bei dem Logitech X-230 meine Empfehlung. Klingt für den Preis brauchbar, mehr nicht.


Weil das Teufel für Musik eher unbrauchbar ist.
kani
Stammgast
#9 erstellt: 26. Aug 2006, 01:54
Bei DEM Preisrahmen ist mit keiner Verbesserung zu rechnen. Zumindest meiner Meinung nach.
Der_Elektriker
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Aug 2006, 05:27
Also die Logitech X-230 hat ein 5" Basschassi das kann nicht funktionieren. Man bekommt keinen Tiefbass. Aber wenn man das Ding pimpt dann geht da was. Aber für den Preis (der Name muss ja schließlich bezahlt werden) würde ich mir ehr einen Noname China direktimport holen. Da bekommt man 5.1 (weglassen geht immer) für weniger. Dann würde ich einen anderen Sub dazubasteln und fertig. Das klingt allemal besser als die Logitech X-230.

Ansonsten würde ich sagen alle Subwoofer mit Chassi kleiner als 8" kann man komplett vergessen. Der Spass fängt bei 12" an. Ein größes Wohnzimmer braucht 1-2 15" usw. (Natürlich benötigt man dann auch entsprechende Verstärker-Module)
xPunkYx
Stammgast
#11 erstellt: 26. Aug 2006, 08:20
Also ich habe ein x-530, der subwoofer ist soweit ich weiss der selbe oder? Jedenfalls mag in das ding nicht so, wenn man lauter aufdreht kommt nurnoch ein wummern was den ganzen sound stoert und die satelliten total uebertoent.
Der_Elektriker
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Aug 2006, 09:23
Das Problem dabei ist, dass Du den Bass (natürlch) auf +10 Stehen hast die Höhen auf -3 und Lautstärke auf Anschlag. Um wenigstens das Gefühl zu haben Bass zu erzeugen. Wegen des extrm schlechten Wirkungsgrades des Subs bekommt er volle Leistung. Das Netzteil kann den Strom nicht liefern und die anderen Verstärker haben ständig Spannungseinbrüche. Das totale Brüllwürfelfeeling eben. Wenn Du jetzt, wie ich bereits oben gelinkt habe, einen Sublautsprecher mit einem 12" Chassi bastels und dort das Verstärkermodul aus dienem Logitec Sub einbaust, wirst Du tränen in den Augen bekommen , wie geil das klingt .
Denn dann brauchst Du kein +10 mehr. Man kann kann sehr gut auch lauter musik horen. Der Wirkungsgrad des neuen Sub ist ca. 20db größer d.h. 100W Verstärkerleistung gespart und ordendlich Tiefgang. Der Umbau kostet Dich ca. 25€. Also und Spass haben beim Musikhören.



[Beitrag von Der_Elektriker am 26. Aug 2006, 09:42 bearbeitet]
kani
Stammgast
#13 erstellt: 26. Aug 2006, 18:37
Die Diskussion über neubauen ist einigermaßen müßig, weil MasterPIMP. sowieso schon ein Teufel Concept E Magnum hat.
Arg viel besser wird der Sub auch nicht sein, deine handwerklichen Fähigkeiten in allen Ehren, Elektriker Das Problem ist in dem Zusammenhang auch nicht der Subwoofer, sondern eher die Satelliten, die im Vergleich zum Sub abfallen.
Genau aus dem Grund verstehe ich auch nicht, warum er jetzt noch zusätzlich ein 2.1 System haben will.

Aber solange er sich net meldet bleibt das sowieso ein spekulatives rumgestocher
MasterPIMP.
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 26. Aug 2006, 18:58
Naja, ich bin kein grosser Bastler (ehrlich gesagt meine handwerklichen fähigkeiten sind gleich null ) ,deshalb kommt das Umbauen für mich -so schön es auch klingt- nicht in Frage!

Aufgrund der vielen Fragen:Das 2.1 System ist für mein Notebook !
kani
Stammgast
#15 erstellt: 26. Aug 2006, 19:19
Wie wärs mit Kopfhörern?

z.B. K 81 würde deiner Forderung nach VIEL Bass nachkommen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 2.1 PC Lautsprecher bis 40 EUR
unnoticed am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  6 Beiträge
pc lautsprecher bis 300 euro
Der_Hans am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  19 Beiträge
PC Lautsprecher bis 100 Euro
styletaker am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  7 Beiträge
Soundkarte bis ca 40?
Haarry am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  18 Beiträge
PC-Lautsprecher bis max 80 Euro
masterflo12 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  5 Beiträge
Suche PC/Notebook Lautsprecher bis 100+ Euro
evo500blau am 02.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  4 Beiträge
PC-Lautsprecher am Notebook bis 300?
k_Os am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  9 Beiträge
Suche PC Lautsprecher
Demian79 am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  6 Beiträge
Welche PC Lautsprecher kaufen?
katasen am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.08.2009  –  11 Beiträge
PC lautsprecher . Welche
bob_der_bassist am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Typhoon
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 96 )
  • Neuestes MitgliedKfurt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.512