Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Haushalt mit mehreren PCs - mp3 Server ?

+A -A
Autor
Beitrag
patcha
Neuling
#1 erstellt: 25. Aug 2006, 08:25
Hallo Freunde

Ich habe rund 120gb lizensierte mp3s auf meinem rechner. Insgesamt besitzt unser Haushalt aber 3 PCs und einen Laptop, die ebenfalls in den Musikgenuss kommen wollen. Alle sind in einem Netzwerk verbunden (auch W-LAN Support). Wenn ich die Dateien einfach per Windowsstandardfreigabe share, dann wird mein Rechner stark überlastet, sodass die Verbindung auf den anderen Rechnern irgendwann abbricht.

Ich suche also eine alternative Lösung, um die 120gb den anderen Rechnern via Netzwerk zugängig zu machen. Am besten wäre natürlich eine zentrale Stelle, auf der die Musik (oder dann auch Filme, Bilder, etc.) gespeichert ist.

Käme evtl ein Linux Server in Frage? Man sollte z.B. mit Winamp Zugriff auf die Dateien haben, d.h. man muss suchen können, eine Playlist erstellen können, etc. pp Ein Problem mit Winamp war jedoch, dass die Verbindung via W-Lan beim adden der 120gb in die Winamp Libary abbrach, sodass nur ein geringer Teil der Musik in Winamp verfügbar war.

Insgesamt möchte ich möglichst wenig Geld dafür ausgeben, d.h. maximal 150-200€

Für jeden Vorschlag bedanke ich mich =)

Gruß patcha
chilman
Inventar
#2 erstellt: 25. Aug 2006, 14:50
da wäre vielleicht eine NAS-lösung nicht schlecht...
also eine externe festplatte mit ethernet-shcnittstelle...
die könntest du dann an den router oder switch hängen, weitere software bracuhst du denke ich nicht, das wird einfach eine standardfreigabe werden...also im grunden genommen wie eine zusätzliche festplatte im arbeitsplatz...
hier ist mal ein preisvergleich von entsprechenden gehäusen, da müssteste nur noch eine ganz normale festplatte in gewünschter grösse einbauen...
Tobiwan35
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Aug 2006, 18:00
Hallo Patcha,
ideal wäre ein NAS Mediaserver, auf dem auch eine Datensicherung erfolgen kann. Der ist dann auch verfügbar wenn dein Rechner nicht an ist. Die Pcs benötigen dann einen UPNP Client wie z.B das On2Share Plugin für Winamp. Netzwerkshares wären dann nicht nötig.
Falls das zu teuer ist könnte es auch Mediaserver Software wie VLS / VLC sein: http://www.videolan.org/ oder Twonky Music http://www.twonkyvision.com, knapp 1MB (kostenpflichtig).
MBU
Inventar
#4 erstellt: 03. Sep 2006, 20:07
Hallo Patcha,

eine kostenlose und sehr gute Lösung wäre der Einsatz von APPLE's iTunes (37 MB Download unter http://www.itunes.de ) auf allen PCs/Notebooks. Auf Deinem PC (Server) markierst Du im iTunes unter

Bearbeiten - Einstellungen - Freigabe

- "Meine Musik freigeben" und "Gesamte Bibliothek freigeben" und vergibst im Feld "Sichtbar als" irgendeinen Namen und klickst auf "OK".

Bei den Clients markierst Du unter obigem Pfad "Nach freigegebener Musik suchen".

Am "Server" muß ein User angemeldet und iTunes gestartet sein. Dann startest Du einen Client und klickst die freigegebene Musik Deines Servers an. Nach wenigen Sekunden erscheint die ganze Bibliothek des Servers und Du kannst diese mit der gleichen Performance von mehreren Clients aus abspielen, als läge diese auf Deiner Festplatte.

iTunes shart nicht die Dateien sondern streamt die jeweils abzuspielende Datei. Dadurch ensteht so gut wie keine Netzlast und das Ganze bleibt performant.

Eine teuere und beim Einsatz von PC-Clients nicht so gute Lösung wäre der Intradisk-Server (siehe http://www.intradisk.de ) mit (mitgelieferter) uPnP-Server-Software. Ich habe aber noch keinen ordentlichen uPnP-fähigen Softwareclient gefunden. Mit Hardware-Clients (z.B. TERRATEC NOXON 2) scheint das aber sehr gut zu funktionieren.
promocore
Inventar
#5 erstellt: 05. Sep 2006, 09:09
Servus,

da du sowiso schon wlan hast, würde dafür ein alter rechner reichen, den du einfach an den router anbindest, was du schon vermutet hattest. was bricht denn beim laden ab? - die verbindung oder bringt der client pc ein fehler... ?
erhöhe mal die auslagerungsdatei von windows, dann solltest du auch genügend mp3´s laden könnne... oder du hast ein file in dem zu ladenen orner, den dein player nicht mag, und dadurch hängen bleibt.

gib bitte nochmal eine genaue beschreibung deines problems, dann kann man dir bestimmt weiterhelfen

gruß promocore
Eggger
Stammgast
#6 erstellt: 05. Sep 2006, 11:23
Hiermit müsste es eigentlich ganz gut gehen, die Geschwindigkeit vom "Server" geht halt etwas in die Knie, aber sonst isses ganz einfach über den Browser zu steuern.

Kostenlose und einfache Methode.

mfg
EGGGER
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Media Server oder stationaeren MP3 player
skf am 30.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  5 Beiträge
PC als MP3 server über kleines LCD display steuern?
Lor_Van_Ich am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  5 Beiträge
Wild Media Server - generelle Frage
Torsten.E am 04.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  5 Beiträge
Upnp Server ? Extender oder Windows Media Center
makroavr am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  2 Beiträge
MP3 Mini Linux um auf freigegebene Win Ordner zuzugreifen??
carnivore666 am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.04.2006  –  3 Beiträge
Fernbedienung des pcs?
kishu am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  3 Beiträge
Rechner mit mehreren Boxen verbinden
guteNoten am 17.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  3 Beiträge
5.1 Sound an 2 PCs
Rosendorn365 am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  4 Beiträge
Audio Frage bei 2 PCs
AndreasBloechl am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  9 Beiträge
Multimedia PCs in HiFi-Qualität
blue_max am 23.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 107 )
  • Neuestes Mitgliedkagels88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.311
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.983