Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Silent fertig pcs

+A -A
Autor
Beitrag
chrisk_hifi
Stammgast
#1 erstellt: 21. Jan 2008, 19:53
hallo, kann mir jemand links oder tipps für fertigpcs geben, die vor allem sehr silent sind, zumindestens leiser bzw. gleichlaut wia mein beamer, da ich bei der neuanschaffung unbedingt auf silent achten möchte.

mfg
gr1zzly
Inventar
#2 erstellt: 21. Jan 2008, 20:54

chrisk_hifi schrieb:
hallo, kann mir jemand links oder tipps für fertigpcs geben, die vor allem sehr silent sind, zumindestens leiser bzw. gleichlaut wia mein beamer, da ich bei der neuanschaffung unbedingt auf silent achten möchte.

Ja, zB http://www.besser-leise.de
oder http://www.ichbinleise.de/

Aber wesentlich günstiger und flexibler bist du, wenn du selber Hand anlegst: http://www.silenthardware.de/forum/

MfG Chris
rstorch
Inventar
#3 erstellt: 21. Jan 2008, 23:32
MacMini. Der ist von Anfang an leise.
http://www.apple.com/de/macmini/
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 23. Jan 2008, 15:06

MacMini. Der ist von Anfang an leise


...und völlig überteuert / miserabel ausgestattet.

apple halt
Reset
Gesperrt
#5 erstellt: 23. Jan 2008, 15:13

ernie-c schrieb:

MacMini. Der ist von Anfang an leise


...und völlig überteuert / miserabel ausgestattet.

apple halt :)


Wenn du mir einen ähnlich...

... kleinen
und
... schicken
und
... schnellen

Rechner zeigst, der entscheidend günstiger ist, gebe ich dir ein Bier aus.
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 23. Jan 2008, 15:34
shuttle xpc...
Reset
Gesperrt
#7 erstellt: 23. Jan 2008, 16:19

ernie-c schrieb:
shuttle xpc...


Die sind aber doppelt bis dreifach so gross und machen optisch bedeutend weniger her...
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 23. Jan 2008, 16:25
geschmackssache, klar sind sie größer, dafür auch vielseitiger verwendbar, aufrüstbar etc.

so'n teil käm für mich eh nicht in frage, wenn dann n ausgewachsener htpc mit silverstone gehäuse o.ä.
Reset
Gesperrt
#9 erstellt: 23. Jan 2008, 16:42

ernie-c schrieb:
geschmackssache, klar sind sie größer, dafür auch vielseitiger verwendbar, aufrüstbar etc.


Genau hier liegt der Hund begraben: Sie verwenden gewöhnliche Technik, während z.B. im MacMini Notebook-Technik verwendet wird. Teurere CPU, teurere Festplatte etc.


ernie-c schrieb:
so'n teil käm für mich eh nicht in frage, wenn dann n ausgewachsener htpc mit silverstone gehäuse o.ä.


Zu gross, zu hässlich - und es läuft nichteinmal ein vernünftiges OS drauf
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 23. Jan 2008, 16:58

Zu gross, zu hässlich - und es läuft nichteinmal ein vernünftiges OS drauf



selten so gelacht, am besten noch n bose companion an den macmini, kann genauso wenig, ist klein und kostet viel
Hivemind
Inventar
#11 erstellt: 23. Jan 2008, 17:06
Wenns wirklich in der selben Größe sein soll kanns ja nur Mini ITX werden, hier nen paar Gehäuse gerade die Silerstones passen gut in die HiFi Umgebung.

Allerdings gibs davon auch genug die an die Standard VESA Fassung eines jeden Monitors können, im Büro auf Arbeit haben wir die Teile ultra flach, meist passiv gekühlt, kleiner als nen A4 Blatt, verschwinden komplett hinter dem TFT an den sie gehängt sind und die Kabellage ist sehr überschaubar.
Für nen Musik PC finde ich das ziemlich optimal da man nur die Stellfläche eines TFTs braucht.

Die neueren Modelle der Boards haben MPEG2/4 Hardwarebeschleunigung und spielen damit nahezu alles problemlos ab, einige haben auch PCIe womit HDTV per Hardarebeschleuniger kein Prob ist.
chrisk_hifi
Stammgast
#12 erstellt: 23. Jan 2008, 17:30
hallo, mir ist deie gehäusegröße eigentlich wurst, es kann von mir aus ein m hoher tower sein, hauptsache leise.

normal müste mann ja so um die 25db mit normalen silent lüftern schaffen, den mein beamer hat sogar 29db womit ich mich eigentlich nicht beklagen kann, jedoch hat mein jetziger pc, einen extremen pegel, obwohl ein silent netzteil verbaut ist, und alle zusatzlüfter auch silent sind, sogar die grafikkarte, einen nagelneue ati ist auch sehr sehr leise, jedoch der cpu lüfter ist noch soo laut, ist auch noch so n alter, mit der alten halterung und so.

Gibt es da eigentlich noch ne möglickeit bei ebay irgend nen billigen alten cpu kühler zu ersteigern, der silenter ist, und evtl einen größeren pasivkühlkörper besitzt

MFg
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 23. Jan 2008, 18:13
welche CPU hast du denn?

grundsätzlich wäre ein Arctic Cooling Silencer geeinget, die sind günstig und leise.
chrisk_hifi
Stammgast
#14 erstellt: 23. Jan 2008, 18:24
ich habe noch nen alten amd athlon xp 2500+

aber ich denke, ich werde es wohl so lassen, denn ich habe gerade rumgetüftelt und ihn etwas leiser bekommen

mfg
Hivemind
Inventar
#15 erstellt: 23. Jan 2008, 21:45
Kenne zwar nicht den TDP Wert des Athlon aber der müsste sich eigentlich auch komplett passiv kühlen lassen, die meisten neuen passiven Kühler für AMD geben bis 3800+ / 4200+ an.
chilman
Inventar
#16 erstellt: 23. Jan 2008, 22:28
ich würde evt. einen relativ grossen heatpipe-kühler draufbauen, der wiederum vom netzteil, das dann am besten einen 120mm lüfter hat mitgekühlt wird.
dann vielleich noch in die frontplatte einen sehr leisen lüfter vor die festplatten und einen arctic cooling grafikkartenkühler, wenn die karte nicht sowieso passiv gekühlt ist und das ganze müsste schonmal recht leise werden.
achja: festplatte irgendwie entkoppeln wäre auch nicht schlecht.
Moosman
Stammgast
#17 erstellt: 24. Jan 2008, 13:46
Für den Sockel A gibt's den sehr guten Thermaltake Sonic Tower. Der dürfte mit deiner CPU keinerlei Probleme haben, ist dafür aber schon recht wuchtig. Außerdem sollte man gerade bei den Athlons mit freiliegendem Die beim Sonic Tower Geduld und Geschick bei der Montage aufbringen.

Abgesehen davon wäre das wohl die Passivreferenz.
markus3
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 24. Jan 2008, 16:03

Moosman schrieb:
Für den Sockel A gibt's den sehr guten Thermaltake Sonic Tower.. die Passivreferenz.

jo.
so einen hab ich über - interesse?

grüsse, markus
chrisk_hifi
Stammgast
#19 erstellt: 24. Jan 2008, 16:43
dankoe für die antworten, ich denke ich werde es vorrerst doch noch dabei lassn und mir dan ende des jahres einen neuen pc zulegen.

Jedoch ist die frage wie leise ist ein fertig pc durchschnittlich, ist dieser ungefäh so laut wie mein beamer mit angegebenen 28db oder so?
Moosman
Stammgast
#20 erstellt: 24. Jan 2008, 17:02
Diese db(A) Werte sind normalerweise nicht sehr aussagekräftig (google mal oder sieh' dich speziell dazu im Silenthardware Forum um).
Ein leiser PC mit, sagen wir mal, zwei langsam drehenden leisen Lüftern ist aus einer Entfernung von einem halben bis einem Meter je nach räumlichen Gegebenheiten unhörbar.

Es gibt nur sehr weinige Fertig-PCs, die von Haus aus dieses Geräuschniveau erreichen.

Günstiger ist es daher meiner Erfahrung nach, einen PC mit entsprechenden Komponenten selbst zusammenzustellen oder sich einen individuell konfigurierten PC zusammengebaut zu ordern (zwecks Funktionsgarantie). Letzteres kann man z. B. recht komfortabel bei Alternate machen - vorausgesetzt man weiß, was man wie zusammenstellt
gr1zzly
Inventar
#21 erstellt: 24. Jan 2008, 18:11
Da kann ich mich Moosman nur anschließen, bis auf die Sache mit der Passivreferenz
Die wäre wohl eher der Scythe Ninja (Copper). Der Sonic Tower ist für den Passivbetrieb nicht optimal, da der Lamellenabstand dort zu gering ist. Aktiv belüftet ist er aber immer noch - trotz seines Alters - ein sehr guter Kühler.

Außerdem möchte ich nochmal allen (die sie nicht schon kennen) die sehr umfangreichen FAQs im silenthardwareforum empfehlen. Die räumen mit vielen Silentlegenden auf und geben ein umfassendes Basiswissen rund um den leisen PC.

chrisk_hifi schrieb:
dankoe für die antworten, ich denke ich werde es vorrerst doch noch dabei lassn und mir dan ende des jahres einen neuen pc zulegen.

Dann lass dich vorher bitte unbedingt in der Kaufberatung im sh-Forum beraten. Du wirst es nicht bereuen.
(Oder vllt doch : Mithilfe des Forums bekommt man seinen PC sehr schnell so leise, dass einen plötzlich das Fiepen des Monitors, oder der brummende Kühlschrank drei Zimmer weiter, stört )

MfG Chris


[Beitrag von gr1zzly am 24. Jan 2008, 18:12 bearbeitet]
Moosman
Stammgast
#22 erstellt: 24. Jan 2008, 18:52
Schon klar, dass es für aktuelle Plattformen bessere Passivkühler gibt, Chris - aber wir befinden uns ja schließlich in SoA Gefilden! Vielleicht ginge auch ein Kühler aus der NCU Serie von Scythe (<- eBay).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Silent Netzteil ges
wotan24 am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  29 Beiträge
Silent PC...möglich oder nicht?
Iter_Impius am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  67 Beiträge
Welches Silent-Netzteil brauche ich?
xlupex am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  42 Beiträge
PC - Alternative Möglichkeit um den PC geräuschlos/Silent machen
PhenixFire am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  8 Beiträge
Audio Frage bei 2 PCs
AndreasBloechl am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  9 Beiträge
Neuanschaffung Laptop - oder doch alten behalten? kein Durchblick
Andimb am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  11 Beiträge
2 PCs an 5.1 System
Umbratus am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  2 Beiträge
ich brauch unbedingt neue boxen für mein pc!
LB23 am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  6 Beiträge
5.1 Sound an 2 PCs
Rosendorn365 am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  4 Beiträge
1 Kopfhörer / 1 Mic an 2 PCs
AceFoxx am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedvitali1411
  • Gesamtzahl an Themen1.345.026
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.642