Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alter Plattenspieler an normale Anlage, Kabelproblem.

+A -A
Autor
Beitrag
Igelbaby
Neuling
#1 erstellt: 26. Aug 2006, 21:46
Huhu,

Ich bin zwar sonst recht findig bei Problemen, aber heute hat mich ein Kabelproblem dazu bewogen, mich hier registrieren zu lassen, weil ich Tipps brauche....ich bin kein Technikfreak, also nehmt mir bitte eventuelle komische Ausdrücke nicht zu krumm...


So, ich habe schon seit ein paar Jahren eine 08/15-Anlage mit AUX-Anschlussmöglichkeit über 2 Cinch-Stecker.
Jetzt habe ich einen guten Plattenspieler geschenkt bekommen, nachdem unser alter Plattenspieler aufgegeben hat, und ich hätte ihn gerne an meine Anlage angeschlossen....
problem: Der Plattenspieler hat als Audioableitung ein Kabel mit einem grossen Monostecker, der eschon einen Adapter dran hatte, so wie ein Kopfhörerstecker für MP3-Player halt aussieht...das heisst glaube ich Klinkenstecker, oder?
Also bin ich heute in den Mediamarkt marschiert, und der "Berater" dort hat mir so ein Set in die Hand gedrückt, damit ich diesen Klinkenstecker auf 2 Cinchanschlüsse aufteilen kann....hat aber net geklappt, weil ich keine Kupplung zwischen den beiden Klinkenteilen dann herbekommen habe....
Also bin ich um 19 Uhr nochmal losgefahren, mediamarkt hatte natürlich schon zu, also blieb nur noch Marktkauf, wo ich dann in meiner Verzweiflung einfach 2 Cinchstecker gekauft habe, die man noch an ein Kabel hinlöten muss. Und nachdem ich das Kabel vom alten Stecker entfernt hatte, kam ich zu meinem Problem: In dem Kabel aus dem Plattenspieler fand ich keine 2 oder 4 Kabel, sondern ein dünnes rotes, ein dünnes grünes, 2 Schnüre und einen Strang aus lauter freiliegende Kupferdrähtchen.

Kann mir einer von Euch einen Tipp geben, wie ich die jetzt an die beiden Cinchstecker dranlöte?


Ich will doch nur endlich wieder LPs hören....

LG

Igelbaby
bonesaw
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Aug 2006, 06:44
Das dünne rote an den mittleren Pin des einen Steckers, das dünne grüne an den mittleren Pin des anderen Steckers und die Abschirmung (die Kupferdrähtchen) bei einem der beiden Stecker an die Abschirmung löten. Bei welchem Stecker ist egal, die sind im Amp sowieso gebrückt.
Wenn dein Plattenspieler allerdings keinen Vorverstärker hat wird das nix, weil du an deiner Anlage wohl keinen Phono Eingang hast, der normalerweise eine viel niedrigere Eingangsempfindlichkeit hat als ein AUX Eingang.

PS: An den Schnüren kann man meines Wissens den Hersteller des Kabels ermitteln.


[Beitrag von bonesaw am 27. Aug 2006, 06:46 bearbeitet]
Igelbaby
Neuling
#3 erstellt: 27. Aug 2006, 15:47
Danke für den Tipp...werde ich dann mal versuchen....ich geb dann Bescheid, ob ich Erfolg habe, aber für einen VV brauch ich ja auch Cinch-Stecker, oder?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabelproblem PC zu Verstärker
Big-Kahuna am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  3 Beiträge
Plattenspieler an PC = Bruuuummmmm
sir_roman am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  2 Beiträge
Plattenspieler an den PC anschließen
Lülly am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  2 Beiträge
Alter Laptop - Software?
blackblizzard am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  5 Beiträge
Plattenspieler an PC Anschließen
Dallo92 am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  2 Beiträge
Plattenspieler übersteuert!
Kaeferkopf am 25.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  3 Beiträge
Plattenspieler <-> PC
magicjan am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  17 Beiträge
Plattenspieler am Verstärker, an den PC aufnehmen geht nicht
huansaun am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  11 Beiträge
Welche Hifi-Anlage am PC?
diwand am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  2 Beiträge
HILFE! internetradio, anlage an pc?
Jolly1982 am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedrike112
  • Gesamtzahl an Themen1.345.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.577