Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Update von Grafikkarten

+A -A
Autor
Beitrag
nepo
Stammgast
#1 erstellt: 10. Sep 2006, 13:02
Hallo, habe einen älteren Rechner mit einer Geforce Grafikkarte. Jetzt stellt NVidia für Geforce-Karten einen neuen Treiber zur Verfügung der mit allerlei neuen Sachen ausgestattet ist.
Frage:ist es sinnvoll ein "alten" rechner mit dem neuesten Grafikkartentreiber zu versehen ? Der jetzige Treiber arbeitet an sich ganz gut.
Mein Sohn motzt zwar, weil manche Spiele ruckeln, aber na ja.
Gruß Nepo
aldi2106
Stammgast
#2 erstellt: 10. Sep 2006, 14:12
wie lautet denn die bezeichnung genau???
wenn die karte noch unterstützt wird kann ein neuer treiber eigentlich nicht schaden, nur das ruckeln wird damit nicht weniger.....
höchstens die kompatibilität zu neueren spielen kann verbessert werden.

gruß
aldi2106
Childerich
Stammgast
#3 erstellt: 10. Sep 2006, 14:34
grade bei älteren GraKas (2 Jahre+) bringen die neusten Treiber gar nichts, bzw. sie können sogar die Systemleistung verschlechtern.
Vor allem bei der GeForce 4 Ti Reihe muss man aufpassen, bei den anderen Nvidia-Modellen ist es nicht so dramatisch.
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#4 erstellt: 10. Sep 2006, 17:52
also ich würde Updates eigentlich immer empfehlen (zumindest date ich immer up wo es nur geht).

Bei mir verbessert sich aber die Leistung der GraKa bei manchen Updates!
Stimmt wirklich und ist auch erwiesen!

mfg
Murray
Inventar
#5 erstellt: 10. Sep 2006, 17:57

Childerich schrieb:
grade bei älteren GraKas (2 Jahre+) bringen die neusten Treiber gar nichts, bzw. sie können sogar die Systemleistung verschlechtern.
Vor allem bei der GeForce 4 Ti Reihe muss man aufpassen, bei den anderen Nvidia-Modellen ist es nicht so dramatisch.


Welche Treiber empfiehst du denn für eine 4200 TI?

Harry
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#6 erstellt: 10. Sep 2006, 18:10
ich würde immer den neusten nehmen...
Schau halt hier : http://www.nvidia.de/page/drivers.html

mfg
shiosai
Stammgast
#7 erstellt: 10. Sep 2006, 22:18

nepo schrieb:

Frage:ist es sinnvoll ein "alten" rechner mit dem neuesten Grafikkartentreiber zu versehen ? Der jetzige Treiber arbeitet an sich ganz gut.
Mein Sohn motzt zwar, weil manche Spiele ruckeln, aber na ja.
Gruß Nepo


Da die grafikkarte für heutige Verhältnisse total veraltet ist, wird der Treiber nicht wirklich was bringen außer einen gewaltigen Overhead anzuschaffen.
Schneller wird dadurch bestimmt nichts mehr.
Childerich
Stammgast
#8 erstellt: 11. Sep 2006, 08:48

Murray schrieb:


Welche Treiber empfiehst du denn für eine 4200 TI?

Harry


Für WinXP empfehle ich den 44.65, je nach sonstiger Hardware kann da aber auch einer direkten Vorgänger noch besser sein.
Ich habe damals ne längere Benchmarksession hinter mich gebracht, damals noch mit P3 866, 256 MB SDRAM
aldi2106
Stammgast
#9 erstellt: 11. Sep 2006, 11:45
ein neuer treiber kann die leistung der grafikkarte nicht erhöhen!!!!
nur wenn der alte treiber schlecht war merkt man einen unterschied.....
wenn der alte treiber die möglichkeiten voll ausgenutzt hat, gibt es noch optische tricksereien um die (anscheinend) gleiche bildqualität mit mehr fps auf den bildschirm zu bringen.

gruß
aldi2106
Childerich
Stammgast
#10 erstellt: 11. Sep 2006, 11:55

aldi2106 schrieb:
...


???

beziehst Du Dich auf ältere Grakas, oder im allgemeinen?
Natürlich kann ein Treiber die Leistung nicht in sofern beeinflussen, dass auf einmal der GPU- oder der Speichertakt erhöht wird, dennoch kann (und wird) man die Leistungsfähigkeit einer neueren Karte durch neuere Treiber immer optimieren können.
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#11 erstellt: 11. Sep 2006, 13:30
hi!

Also ein Treber kann die Leistung der Grafikkarte massiv(!!!) beeinflussen. Jedes Update optimiert die anpassung der karte an die Anwendungen weiter und kommt somit dem eigentlichen Leistungsmaxium der Karte immer näher!
Ich habe es selbst geprüft und in diversen Zeitschriften gelesen!

mfg
Grumbler
Inventar
#12 erstellt: 13. Sep 2006, 19:48
Das ist der Knackpunkt. Möchte man noch aktuelle Sachen laufen lassen sind die neusten Treiber zu empfehlen, denn die Treiber werden auf Spiele auch wirklich optimiert. Das kommt auch alten Karten zugute.
Auch im Videobereich wurde einiges gemacht, was auch bei einer Geforce4 noch helfen kann.
Auf einem reinen Arbeitsrechner (der auch eine Ti4200 hat) habe ich jedoch schon sehr lange keine neuen Treiber installiert.

Grüße,
Grumbler
nepo
Stammgast
#13 erstellt: 17. Sep 2006, 11:14
danke für die vielen antworten. da sind soviele für und wider, ich werde einfach mal den treiber installieren und schauen was passiert.
gruß nepo
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#14 erstellt: 17. Sep 2006, 18:15
genau! Wenn der wirklcih nichts bringt (wovon ich nicht ausgehe), kannst du ja wieder den alten installieren...

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Treiber
x-sebit am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  4 Beiträge
HDMI an Geforce 9400 Chipsatz
Dr._Udo_Brömme am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  2 Beiträge
Problem mit Samsung 52m86 und Geforce 8800 GTS
TOTMACHER am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecherausfüllung mit Geforce HDMI-Out
Starcook am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  3 Beiträge
audioprobleme rechner an anlage
maniax am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  5 Beiträge
Geforce 6600 Grafik mit 50 HZ betreiben
satfanman am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  4 Beiträge
Neuster You-Pax Treiber
Black-Disk am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  13 Beiträge
Probleme mit Soundausgabe (Realtek HD Audio Treiber)
Aquaristiker am 07.07.2014  –  Letzte Antwort am 09.07.2014  –  9 Beiträge
DRC auf Linux-Rechner
wowo101 am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  2 Beiträge
Welche USB Soundkarte für DSP KX Treiber?
marty29ak am 14.09.2012  –  Letzte Antwort am 15.09.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitgliedloricaria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.195