Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Realtek ALC883 - Taugt der was?

+A -A
Autor
Beitrag
Gemini888
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Sep 2006, 18:11
Viele neue Boards gibts mit diesem als gut beworbenen Chipsatz für Audio-Out.
Weiß jemand vo Euch, wie der zu bewerten ist zum Beispiel im Vergleich zu einer Audiokarte wie etwa der Wave 22 von Terratec?

Danke und liebe Grüße
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 14. Sep 2006, 19:44
Für Windows geräusche und gelgentliches MP3 hören reichts wohl. Ernsthafte Hifi Soundkarte gibts ab rund 100€ von ESI, M-Audio und E-MU

MfG Christoph
pelmazo
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Sep 2006, 22:26
Die Qualität des Audiosignals hängt nicht bloß vom Chip ab sondern bei Mainboard-Audio auch vom Mainboard selbst. Es ist ziemlich einfach, hier einen Fehler in der Verdrahtung zu machen, der die Fähigkeiten des Chips stark verringert.

Auch müssen auf dem Mainboard nicht alle Features des Chips umgesetzt sein, manchmal ist gar nicht alles angeschlossen.

Die Qualität nach dem Chip zu beurteilen ist daher nicht besonders sinnvoll. Durch die Kenntnis des Chips kann man allenfalls beurteilen, welche Fähigkeiten wahrscheinlich vorhanden oder nicht vorhanden sind. Für genauere Angaben muß man sich das Mainboard ansehen und durchmessen.

Realtek's Datenblätter kann man auf deren Webseite (www.realtek.com.tw) finden, wer also die Chipfähigkeiten kennenlernen will kann sich da schlau machen.
Gemini888
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Sep 2006, 00:25
Hi!
Ist ja richtig, daß man das Mainboard beurteilen muß. Alle Mainboards sparen hier ja bekanntlich. Habe also ein MSI K9N Platinum. In einem anderen Rechner habe ich eine Phase 22 von Terratec. Wegen der Latenz ist das eine Audiokarte und keine Soundkarte.
In den verschiedenen Reviews stand drin, daß dieser neue Soundchip des K9N angeblich sehr gut sei. Aber wie gut ist das?
Der könnte zusammen mit den Onboard-Komponenten durchaus besser sein als eine Audiokarte, die seit Jahren unverändert produziert wird.
Deswegen frage ich, ob einer der hiesigen Experten sich vor kurzem ein neues System gebastelt hat und sich konkret mit der Frage beschäftigt hat.

Liebe Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ALC883 --> SPDIF --> Decoderstation 3: Verzögerung im Stereo-Upmix
longdistancerunner am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  5 Beiträge
Taugt der Rechner was?
dirk-1082 am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2011  –  2 Beiträge
Realtek alc662 - Soundqualität?
KetzZza am 23.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  4 Beiträge
Realtek HDMI Output Equalizer
Tetribald am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  3 Beiträge
PC-Headset, das was taugt
mmtux am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  5 Beiträge
Realtek ALC850 und Dolby Digital
daniel_2k am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  3 Beiträge
XP Media Edition - taugt das was?
xlupex am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  2 Beiträge
X-Fi Music, taugt die was?
Messiah am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  6 Beiträge
Realtek HD Audiomanager Win 7 /Anschlüsse?
SteveBell am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  11 Beiträge
Frequenzweiche (Trennfrequenz/ Crossover) bei Realtek Onboard-Karte
flotograf am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 155 )
  • Neuestes MitgliedKlausHifi2016
  • Gesamtzahl an Themen1.344.956
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.555