Onboard soundkarte oder Extern bei dígital

+A -A
Autor
Beitrag
Ventura
Neuling
#1 erstellt: 29. Sep 2006, 20:01
Warum soll eine Onboard Soundkarte beim Abspielen von wave-Audiodateien schlechter klingen als eine externe Soundkarte über firewire oder USB2 (z.B. m-audio)wenn in beiden Fällen der optische Digitalausgang verwendet wird. Es findet doch in beiden Fällen keine Wandlung in der Soundkarte statt.

Welche Soundkarte ist für Hifi bei digitaler Übertragung PC auf Digitalreceiver die "no compromiss-2 Lösung?

Gruß

Günter
yournecs
Stammgast
#2 erstellt: 29. Sep 2006, 22:04
Erstal gebe ich dir recht, das Digitale Augänge keinen Wandlung in der Soundkarte statt findet.
Sei unbesorg und kannst weiterhin "Onbord" Digital nutzen, nur leider je nach karte, 44.1 bei 16bit 2channel.

Hat dein "Onbord" die IEC 61937 zertification, ist auch Dolby Digital oder DTS surround sound mit am Bord.


[Beitrag von yournecs am 29. Sep 2006, 22:11 bearbeitet]
Duncan_Idaho
Inventar
#3 erstellt: 30. Sep 2006, 00:34
Interne Karten können schon Probleme bereiten, da im PC teilweise mit Frequenzen gearbeitet werden die die Signalverarbeitung auf der Karte beeinflußen können, deshalb sind bei vielen Profikarten zumindest die Wandler und I/Os ausgelagert.

Was willst du denn genau machen? Prinzipiell reicht aber eine ESI JUli@ schon aus.
Ventura
Neuling
#4 erstellt: 30. Sep 2006, 00:58
Ich möchte wave-Dateien von meinem
toshiba Laptop rein digital an meinen Digitalreceiver schicken, der diese dann D/A wandelt. Dazu benötige ich eine Soundkarte mit nur einem digitalem Ausgang und der bestmöglichen Klangqualität. Da anscheinend die Onboardlösung auch ohne Verwendung der A/D Wandlung keine gute Lösung darstellt suche ich eine sehr, sehr gute Soundkarte für o.g. Anwendung. Mir ist nur der optimale Hifi-Klang wichtig.

EMU oder RME oder m-audio oder creativ?

Welche hat den besten Chipsatz?

Danke

Günter
cr
Moderator
#5 erstellt: 30. Sep 2006, 01:14
Meiner Meinung muß die Soundkarte nur 2 Kriterien für deine Anforderungen erfüllen:

a) SPDIF-Ausgang
b) keine interne Abtastratenwandlung (ist leider oft der Fall)
Daher ist intern oder extern egal. Auch die sonstige Qualität der Soundkarte ist hier irrelevant
Duncan_Idaho
Inventar
#6 erstellt: 30. Sep 2006, 01:15
E-Mu ist die Profitochter von Creative... Und RME/EMU/M-Audio sind in deinem Fall überflüssig da zu komplex.

Das hier könnte aber was für dich sein.
Edirol


[Beitrag von Duncan_Idaho am 30. Sep 2006, 01:20 bearbeitet]
Ventura
Neuling
#7 erstellt: 30. Sep 2006, 08:55
Die Soundkarte ist genau das was ich suche, Danke

Meine Onboard-Karte nutzt HD-audio. Werden bei HD-audio die CD daten von 44100 auf 48000 gewandelt?

Hat jemand Erfahrung klangliche Erfahrung mit HD-Audio im Vergleich zu einer externen Soundkarte im digitalen Hifi-Bereich ?
cr
Moderator
#8 erstellt: 30. Sep 2006, 14:56
HD-Audio hat prinzipiell auch 44.1, der Unterschied ist nur, dass man bei leisen Passagen durch Verwendung von Subcode-Information quasi 16+2 bit hat, wodurch der Rauschabstand besser wird. Ob die Soundcard auf 48 kHz wandelt oder nicht, hat daher mit HDCD nichts zu tun.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte onboard/extern
betha am 21.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  5 Beiträge
Soundkarte Intern oder extern?
FirstAid am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  2 Beiträge
onboard vs. Soundkarte
fr33bird am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  17 Beiträge
Soundkarte extern. Lautstärkeregler.hoher Output
Mario_D am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  3 Beiträge
Soundkarte intern oder extern? Welche?
tempe am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.06.2006  –  9 Beiträge
Klangunterschied bei Toslink Onboard vs. Soundkarte?
Prof.Hase am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.03.2009  –  5 Beiträge
Soundkarte oder onboard?
Smirgol am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  3 Beiträge
Soundkarte oder OnBoard Sound?
asdqwe am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  19 Beiträge
Onboard oder extra Soundkarte bei Anschluss an AV-Receiver?
eXcalibur88 am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  2 Beiträge
SPDIF: Onboard oder nicht?
museager am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliednaddemc
  • Gesamtzahl an Themen1.383.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.749