Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DTS mit logitech Z 5400 abspielen

+A -A
Autor
Beitrag
kalas83
Neuling
#1 erstellt: 11. Okt 2006, 18:12
guten abend

ich habe mich vor einpaar tagen in diesem Forum schlaufer gemacht,wie man das Logitech z 5400 mit meinem PC digital anschliesst(danke....).aber ich hätte auch gern wissen wie man filme mit dts 96/24 abspielen kann.als player benutze ich power DVD und nero Showtime3.

danke.
alanguenes
Stammgast
#2 erstellt: 12. Okt 2006, 12:13
Ist doch ganz leicht: Einfach die DVD ins Laufwerk einschieben und mit einem Software-DVD-Player abspielen.Der Decoder des Z-5400 müsste das Signal automatisch erkennen,wenn nicht dann drücke am Steuerferät so oft auf "Effect" bis DTS erscheint.
kalas83
Neuling
#3 erstellt: 12. Okt 2006, 19:30
vielen dank es hat funktioniert :).
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 19. Okt 2006, 15:00
Ich hätte da auch gleich mal ne Frage zum Z-5400

Ich hab am PC einen coaxial SPDIF Ausgang und 3 Analoge Ausgänge (jeweils eine 3,5 Klinke für Links/rechts-vorne; Links/rechts-hinten und Center/Subwoofer), die ich auch gleichzeitig mit dem Z-5400 verbinden könnte.

Jetzt stellt sich mir die Frage, was man bei PC-Spielen nehmen sollte, den SPDIF (ist dann auf Dolby ProLogicII gestellt) oder die 3 Analogen Ausgänge?

Und ist es irgendwie möglich, dass man Spiele in Dolby Digital spielen kann?
a'ndY
Inventar
#5 erstellt: 19. Okt 2006, 19:07
Hi Kalas!

Das kommt drauf an was für eine Soundkarte du hast, aber da du ja ein anständiges SoundSystem hast (ich hab das Z-680 von Logitech ) wirds wohl hoffentlich kein onboard Sound sein... also eine Audigy oder irgendwas von Creative halt. Gerade wenn du spielen willst!

Für Spiele nur analog, da dir dein Soundchip EAX Berechnungen durchführt, was zu einem wunderbaren 3D Sound führt. Da das allerdings NUR Creative Karten können, musst du das System analog anschließen, der Decoder kann kein EAX.

Ich hoffe mal das beantwortet deine Frage.
BASSinsFACE
Stammgast
#6 erstellt: 19. Okt 2006, 22:54

Bonehunter22 schrieb:

Da das allerdings NUR Creative Karten können, musst du das System analog anschließen, der Decoder kann kein EAX.

es können nicht nur creative karten eax. sogar onboard soundchips können das.
und was hat EAX mit dem decoder zu tun? EAX ist kein soundformat wie zb. dolby digital. EAX berechnet die umgebungsgeräusch in spielen, mehr nicht. da wird nix dekodiert.
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 20. Okt 2006, 08:37
kk, also bei DVDs nehm ich den SPDIF, bei Spielen und Musik die 3x 3,5 Klinken-Anschlüsse.

Dann mal noch ne Frage zum EAX: Bei den Spielen kann ich zwischen EAX 1 bis 5 und Dolby Surround wählen. Meine Soundkarte (onboard) ist nicht von Creative und kann nur EAX 2 verarbeiten.

Was ist dann besser, EAX 2 oder Dolby Surround?

Wobei ich mich frage, ob mit der Dolby Surround-Option auch nur ein Stereo-Signal auf die 5 Boxen aufgeteilt wird, obwohl der Sound über 6-Kanal direkt läuft
a'ndY
Inventar
#8 erstellt: 20. Okt 2006, 10:45

BASSinsFACE schrieb:

Bonehunter22 schrieb:

Da das allerdings NUR Creative Karten können, musst du das System analog anschließen, der Decoder kann kein EAX.

es können nicht nur creative karten eax. sogar onboard soundchips können das.
und was hat EAX mit dem decoder zu tun? EAX ist kein soundformat wie zb. dolby digital. EAX berechnet die umgebungsgeräusch in spielen, mehr nicht. da wird nix dekodiert.


Onboard Chips könnens nicht Hardwaremäßig, die belasten die CPU damit (und zwar bis zu 20 %!). Hast du dich nicht schonmal gewundert, warum NUR Creative Karten EAX können? Weils urheberrechtlich geschützt ist

EAX ist kein Soundformat, aber der Decoder des Logitech Systems kann ein digitales Signal nicht einfach so ausgeben, der muss entweder PL2 Music oder Movie draus machen. Benötigt wäre aber etwas, das die Kanäle einfach nur ausgibt, ohne weitere Bearbeitung. In der analog Version heißt es "6 Channel direct".


Elektrosmogsüchtler: Verkabelung richtig erkannt
Zu den EAX Modi: Da du nur onboard Sound hast, wird sowieso die CPU damit belastet, das ist schonmal nicht so gut. Da ich aber keine Ahnung habe, wie ein Spiel in Dolby Surround sein soll, nimm lieber EAX. Zu DS: Ist ja eigentlich ein "festes" Signal, Zwischensequenzen sind oft in DS abgemischt, da man da ja genau weiß wo die Kamera ist. Es gibt (gab?) aber auch Pläne, DS in Echtzeit zu berechnen, gibts aber glaub ich noch nicht... außerdem wirds wohl kaum besser als EAX klingen, was ja bereits sehr eindrucksvoll klingt.
Jan47
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Okt 2006, 19:40
Hallo
ich möchte mir Logitech Z-5400 kaufen, nun weiss ich nicht welche Eingänge und Ausgänge dort vorhanden sind und wie wird es an PC angeschlossen?
wer kann mir dazu was sagen?
gruss
a'ndY
Inventar
#10 erstellt: 21. Okt 2006, 09:21

Jan47 schrieb:
Hallo
ich möchte mir Logitech Z-5400 kaufen, nun weiss ich nicht welche Eingänge und Ausgänge dort vorhanden sind und wie wird es an PC angeschlossen?
wer kann mir dazu was sagen?
gruss
:?


Hi!

Gefunden auf der Logitech HP:

2 optische Eingänge, 1 digitaler Koaxialeingang und externer MP3-Player-Eingang

Mit letzterem ist ein AUX gemeint, also Miniklinke (3,5 mm). Beim "alten" Z-680 hattest du noch einen Kopfhörerausgang dabei, weiß nicht obs den noch gibt...

Ich hoffe das hilft dir
Jan47
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Okt 2006, 10:06
2 optische Eingänge, 1 digitaler Koaxialeingang und externer MP3-Player-Eingang

Mit letzterem ist ein AUX gemeint, also Miniklinke (3,5 mm). Beim "alten" Z-680 hattest du noch einen Kopfhörerausgang dabei, weiß nicht obs den noch gibt...

Ich hoffe das hilft dir [/quote]

Danke
also wie ich verstanden habe es ist nur ein analoges Eingang
und drei digitale Eingänge. und wo schlisse ich meine Soundkarte an? wollte auch gerne wissen wo die Anschlüße sind am Steuergerät oder am Lautsprecher?
Gruss
a'ndY
Inventar
#12 erstellt: 21. Okt 2006, 10:18
Oh, da hab ich natürlich noch was vergessen

Natürlich noch 3x Analog (Miniklinke), damit du es an jede normale Soundkarte anschließen kannst.

Anschlüsse sind soweit ich weiß am Steuergerät.
evw
Inventar
#13 erstellt: 21. Okt 2006, 10:26
Die Steuereinheit hat 6 Anschlüsse: drei digitale und drei Miniklinken, die mit einem Schalter wahlweise für 6-Kanal-Betrieb oder als drei Stereo-Eingänge benutzt werden können. Ein am Steuergerät fest montiertes Kabel wird am Subwoofer angeschlossen.
Jan47
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 21. Okt 2006, 10:30
Hi Bonehunter22
danke für deine Antworten, jetzt muss ich mir überlegen ob ich das System kaufen soll oder die Decoderstation vom Teufel.
Kurz zu meiner Konfiguration habe 5.1 Soundkarte und 5.1 Activ Lautsprecher vom Typhoon.
wichtig für mich ist das ich meinen Sateliten Receiver Digital anschlissen kann.
also soll ich mir die Logitech z 5400 hollen oder nur die Decoderstation vom teufel?
Gruss
a'ndY
Inventar
#15 erstellt: 21. Okt 2006, 11:36
Hmm, ich hab keine Ahnung wie die Typhoon Dinger klingen, sorry... ich kann dir nur sagen: Ich hab das Logitech Z-680, und bin damit äußerst zufrieden, würde es jederzeit wieder kaufen.

Schau halt mal in irgendeinen Elektroschrotthandel (MediaMarkt, Saturn, MakroMarkt) und hörs dir dort an. Wenn du meinst es klingt besser als dein Typhoon kaufs dir
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zum Subwoofer des Logitech Z-5400
BRO am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  5 Beiträge
Alternative zu Logitech Z-5400 ?
ChrstophJohann am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  6 Beiträge
Anlage Logitech Z 5400 + Verstärker
Xen0n90 am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  9 Beiträge
Logitech Z-5400 Macht es Sinn, eine bessere Verkabelung zu wählen
GermanKraut77 am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  4 Beiträge
Was bedeutet das "Digital" beim Logitech Z-5400?
alanguenes am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  39 Beiträge
Teufel Concept E Magnum vs. Logitech Z-5400
B!@ckHaWk am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  30 Beiträge
Kein DD,DTS mit Logitech Z5500
Bullet_in_your_Head am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  3 Beiträge
Laptop via coax an logitech Z 5500?
TRUFO am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  6 Beiträge
Z-5500 und DTS CD´s
lancorian am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  3 Beiträge
Logitech Z-560
scraby am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.11.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.559