Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Notebook mit HiFi Verstärker verbinden (SUFU schon gewälzt)

+A -A
Autor
Beitrag
log
Neuling
#1 erstellt: 30. Okt 2006, 23:08
Hallo liebe Leut,
bevor ihr mir jetzt alle erklärt das Thema hat nen Bart und ist schon x mal behandelt worden etc. bitte noch kurz weiterlesen

Natürlich kann man über Kline auf zwei Chinch an Aux Eingang verbinden. Nach dem der Kopfhörerausgang aber kein wirklicher Line out ist, ist die Qualität halt auch nicht toll. Es gibt von Xitel ein Teil das heißt Hifi Link und ist genau dafür gemacht, gibts bei uns aber nicht

http://www.xitel.com/product_hfl.htm

Hat jemand eine andere Idee wie eine HOCHWERTIGE Verbindung zustande kommen kann?

Herzlichen Dank!
Silent117
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2006, 10:40
http://de.m-audio.com/products/de_de/AudiophileUSB-main.html

http://de.m-audio.com/products/de_de/Transit-main.html

beide sind extern , somit auch von störgeräuschen vom Laptop ausgeschlossen (man hört die maus scrollen usw falls intern , bei billigen karten jedenfalls.).

Beide haben einen guten und hohen rauschabstand und sind auch gut nutzbar. Obere Variante ist hochwertiger in eigentlich allen belangen nur kostet auch das doppelte
log
Neuling
#3 erstellt: 31. Okt 2006, 11:12
Hi Silent,

vielen Dank für die Antwort, die hatte ich mir auch schon mal angesehen, war aber im Zweifel weil beim Transit auch wieder kophörer und Line OUt kombiniert ist und bei dem hochwertigen der Ausgang lautstärkegeregelt ist >> das Signal sollte im Verstärker doch simpel als Line OUt ohne Veränderung ankommen??

Gestern habe ich noch das das gefunden
http://de.europe.cre...ry=207&product=15911

was hälst Du davon?

Danke!!!
Silent117
Inventar
#4 erstellt: 31. Okt 2006, 13:54
Hi,

die Lautstärkeregelung in der M-Audio Audiophile stellt keinerlei qualitäts einbuße dar. Es ist nur ein 10MegaOhm wiederstand Poti von guter Qualität. D.h. es wird _nur_ leiser , ansonsten ist das ding schon recht gut aufgebaut

Bei dem Transit weiss ich es nicht , ich habe mich damals "im zweifel für den angeklagten" für die Audiophile entschieden...
mapleshome
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Nov 2006, 13:30
vielleicht is das was für dich:

http://www.hifi-foru...um_id=54&thread=5058
log
Neuling
#6 erstellt: 01. Nov 2006, 16:18
Hi mapleshome,

vielen Dank für den Tip! Ich hab jetzt mal den Soundblaster Connect bestellt, wenn er da ist (ca. 2 Wochen) werde nich posten wie sichs anhört.
IKEA_Tuner
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Nov 2006, 12:36
Mein Tipp (bei dir sicher zu spät):
Wenn man einen SPDIF-Ausgang hat, der Stereo sendet, dann einen alten MindPrint DI-Port kaufen. Der dient u.a. als hervorragender externer D/A-Wandler. Und einen guten KHV hat der auch noch. Ich bin sehr zufrieden damit.

Mehr Info bei mindprint
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
notebook mit verstärker analog verbinden.
gerho08 am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  4 Beiträge
Notebook mit Kompaktanlage verbinden
febacb am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  10 Beiträge
Notebook mit Anlage verbinden....
Ohrwürmchen am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  6 Beiträge
Boxen mit notebook verbinden ?
Skufi am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  9 Beiträge
Verstärker mit PC verbinden
Savas1411 am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  2 Beiträge
Notebook an Verstärker anschließen
senshu19 am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  7 Beiträge
notebook über SPDIF ausgang mit verstärker verbinden
Ron-B am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  14 Beiträge
notebook mit av-receiver verbinden
killik am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.07.2006  –  3 Beiträge
Notebook kabellos mit Decoder verbinden
sagg am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  2 Beiträge
Samsung ue46b7090 mit notebook verbinden.
roximus am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedAdl0r
  • Gesamtzahl an Themen1.345.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.083