welchen Player für FLAC?

+A -A
Autor
Beitrag
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#1 erstellt: 22. Nov 2006, 22:38
hi leute,
ich suche ein programm das meine FLAC-Datein abspielen kann.
es wäre gut wenn es flogendes kann:
-sortieren nach album, interpret, titel
-suchfunktion
-bewertungssystem
-und es sollte möglichst übersichtlich sein, also fällt winamp schon mal raus. so wie iTunes wäre schön(iTunes kann ja leider kein FLAC)

ich bekomme in 6 tagen ne X-Fi und bei der ist ja auch so ein audioplayer dabei. kann mir jemand dazu was sagen? is der gut?

noch ein bischen OT: wenn man z.b. in winamp am equalizer rumdreht wird dann die änderung von winamp berechnet oder werden die werte an meine X-Fi weitergegeben?
FloGatt
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2006, 22:49

der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:
hi leute,
ich suche ein programm das meine FLAC-Datein abspielen kann.
es wäre gut wenn es flogendes kann:
-sortieren nach album, interpret, titel
-suchfunktion
-bewertungssystem
-und es sollte möglichst übersichtlich sein, also fällt winamp schon mal raus. so wie iTunes wäre schön(iTunes kann ja leider kein FLAC)


Da nimmste dir den Media-Player und lädst dir die Ogg-Codecs runter. In diesem Paxk sind viele Codecs enthalten. Eben auch OGG und FLAC.
Wenn du das dann drauf hast, kann der Media-Player FLAC ohne Murren abspielen.

PS: Kann auch sein, dass das Pack mit WinAmp läuft -> ausprobieren.


der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:
ich bekomme in 6 tagen ne X-Fi und bei der ist ja auch so ein audioplayer dabei. kann mir jemand dazu was sagen? is der gut?


Der Player kann auch nicht mehr als andere. Er hat ein tolles Design und das wars auch. Funktionen sind gleich dem Media-Player, eher weniger.


der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:
noch ein bischen OT: wenn man z.b. in winamp am equalizer rumdreht wird dann die änderung von winamp berechnet oder werden die werte an meine X-Fi weitergegeben?


Der Klang wird von WinAmp berechnet und dann auch so an deine Soundkarte weitergegeben. Aber mit einer X-Fi brauchst du keinen EQ mehr

a'ndY
Inventar
#3 erstellt: 22. Nov 2006, 22:50
Prinzipiel nehmen coole Leute für alles foobar2000

Wenn ich mich nicht irre kann der sogar alles was du wolltest, bis auf das Bewerten (wofür ich eh keine verwendung hätte).

foobar ist halt nicht unbedingt einsteigerfreundlich, aber das wirst du sehen wenn dus dir runtergeladen hast Aber wenn man sich damit beschäftigt gibts de facto nix besseres.

Die Software die bei der Soundkarte dabei ist ist mit ziemlicher Sicherheit Müll, bei meiner Audigy2 war auch sowas dabei, unbrauchbar.

Wenn du am EQ rumdrehst wird das denke ich per Software berechnet... ist aber nur meine Überlegung, wissen tu ichs nicht.


EDIT: Verdammt, ich bin zu langsam Wie auch immer, WinAmp, WMP & Co sind l4m00r


[Beitrag von a'ndY am 22. Nov 2006, 22:51 bearbeitet]
FloGatt
Inventar
#4 erstellt: 22. Nov 2006, 22:53
Jo das stimmt alles
Aber er solls erstmal mit den Ogg-Codec probieren, da er ja den Media-Player schon drauf hat und das Pack vielleicht auch mit WinAmp läuft.
a'ndY
Inventar
#5 erstellt: 22. Nov 2006, 22:58
Hast recht, ist die einfachere Lösung... sich ins foobar einzuarbeiten muss ja nicht unbedingt sein

Oh, und weil du mir Recht gegeben hast dass WinAmp, WMP & Co l4m00r sind gibts ein Bier!
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#6 erstellt: 22. Nov 2006, 23:00

FloGatt schrieb:

Da nimmste dir den Media-Player und lädst dir die Ogg-Codecs runter. In diesem Paxk sind viele Codecs enthalten. Eben auch OGG und FLAC.
Wenn du das dann drauf hast, kann der Media-Player FLAC ohne Murren abspielen.

PS: Kann auch sein, dass das Pack mit WinAmp läuft -> ausprobieren.

werd ich mir laden. aber WMP is mir schon n bischen unübersichtlich. da gibts bestimmt noch was besseres.
mein winamp kann schon FLAC aber winamp gefällt mir auch nich so gut. iTunes is echt toll von der bedienung uns so.


FloGatt schrieb:

Der Player kann auch nicht mehr als andere. Er hat ein tolles Design und das wars auch. Funktionen sind gleich dem Media-Player, eher weniger.
...
Der Klang wird von WinAmp berechnet und dann auch so an deine Soundkarte weitergegeben. Aber mit einer X-Fi brauchst du keinen EQ mehr
:prost


in dem X-Fi player wird ja dann das EQ bestimmt über die X-Fi berechnet, das is ja schon n vorteil obwohl ich eigentlich keine EQ brauche.

ein musik-player muss auch nich viel mehr können als musik abspielen, hauptsache der is übersichtlich und hat n bewertungssystem.
a'ndY
Inventar
#7 erstellt: 22. Nov 2006, 23:11

der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:

in dem X-Fi player wird ja dann das EQ bestimmt über die X-Fi berechnet, das is ja schon n vorteil obwohl ich eigentlich keine EQ brauche.


Nein, der EQ wird imo immer von der Software berechnet... theoretisch kann der Rechner das sogar besser, denn der könnte (wenn es Sinn machen würde) das ins 32 Bit float Format umwandeln, in dem Format dann die Berechnungen durchführen, und es dann wieder runterrechnen (Rundungsfehler werden dabei gemindert)... die Soundkarte kann das afiak nur in 24 Bit. Wie auch immer, es würde sicher nicht besser klinge wenns die Soundkarte machen würde. Davon abgesehen sind EQs (wie du selbst eh richtig festgestellt hast) unnötig... in der Nacht sinds manchmal praktisch, um Bass wegzunehmen, aber das wars auch schon.


der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:
ein musik-player muss auch nich viel mehr können als musik abspielen, hauptsache der is übersichtlich und hat n bewertungssystem.


Was hast du mit deinem Bewertungssystem??? Wozu??? Ich verstehs nicht... (ist jetzt keine Kritik, aber es würd mich echt interessieren wozu dus so dringend brauchst )
FloGatt
Inventar
#8 erstellt: 22. Nov 2006, 23:11

der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:
aber WMP is mir schon n bischen unübersichtlich. da gibts bestimmt noch was besseres.


Schonmal die Version 11 ausprobiert?

für alle.


[Beitrag von FloGatt am 22. Nov 2006, 23:12 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#9 erstellt: 22. Nov 2006, 23:16
SAUFORGIE IM FORUM!!!

Nein Spaß, ich drink fast kein Bier

So nebenbei, wir haben jetzt in gerade mal 40 Minuten neun Antworten hier erstellt (noch dazu fast spamfrei), das ist schon viel... ich gratuliere uns einfach mal spontan Wir machen hier echt gute Arbeit

Sorry fürs spamen, ich lass mir schnell noch was intelligentes einfallen... ähhhm... hmmm.... sagte ich schonmal dass foobar rult?


[Beitrag von a'ndY am 22. Nov 2006, 23:17 bearbeitet]
FloGatt
Inventar
#10 erstellt: 22. Nov 2006, 23:26

Bonehunter22 schrieb:
SAUFORGIE IM FORUM!!!

Nein Spaß, ich drink fast kein Bier


Ich auch nicht. Ich will mit 15 meine Leber noch nicht langzeitschädigen




Bonehunter22 schrieb:
So nebenbei, wir haben jetzt in gerade mal 40 Minuten neun Antworten hier erstellt (noch dazu fast spamfrei), das ist schon viel... ich gratuliere uns einfach mal spontan Wir machen hier echt gute Arbeit


Na wir doch immer!


Bonehunter22 schrieb:
Sorry fürs spamen, ich lass mir schnell noch was intelligentes einfallen... ähhhm... hmmm.... sagte ich schonmal dass foobar rult? :D


Stimmt.
a'ndY
Inventar
#11 erstellt: 22. Nov 2006, 23:33

FloGatt schrieb:

Bonehunter22 schrieb:
SAUFORGIE IM FORUM!!!

Nein Spaß, ich drink fast kein Bier


Ich auch nicht. Ich will mit 15 meine Leber noch nicht langzeitschädigen



Respect, sehr gute Einstellung, behalte dir das!!! Ich bin ja auch erst 19, und wenn ich mir da anhöre wie der Rest meiner Klasse damit prahlt wie fett sie am Wochenende wieder waren... da denke ich irgendwie schon dass die ein bisserl dumm sind Naja, sonst sind sie eh sehr nett, aber dass die dauernd saufen müssen... ist mir zu schade ums Geld, zu schade um meine arme Leber, zu schade um meine Gehirnzellen, zu schade um alles...
FloGatt
Inventar
#12 erstellt: 22. Nov 2006, 23:33
für Alle!


Ich sehs schon kommen :

Spass muss sein!
FloGatt
Inventar
#13 erstellt: 22. Nov 2006, 23:35

Bonehunter22 schrieb:

FloGatt schrieb:

Bonehunter22 schrieb:
SAUFORGIE IM FORUM!!!

Nein Spaß, ich drink fast kein Bier


Ich auch nicht. Ich will mit 15 meine Leber noch nicht langzeitschädigen



Respect, sehr gute Einstellung, behalte dir das!!! Ich bin ja auch erst 19, und wenn ich mir da anhöre wie der Rest meiner Klasse damit prahlt wie fett sie am Wochenende wieder waren... da denke ich irgendwie schon dass die ein bisserl dumm sind Naja, sonst sind sie eh sehr nett, aber dass die dauernd saufen müssen... ist mir zu schade ums Geld, zu schade um meine arme Leber, zu schade um meine Gehirnzellen, zu schade um alles...


Alkohol ist Cool!
Wenn viele Leute Alkohol trinken, sterben auch viele dran und helfen damit den Klimawandel zu stoppen!

PS: Ich glaube fast, der Threat muss ins Off-Topic verschoben werden


[Beitrag von FloGatt am 22. Nov 2006, 23:35 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#14 erstellt: 22. Nov 2006, 23:38

FloGatt schrieb:
für Alle!


Ich sehs schon kommen :

Spass muss sein! :angel



loool, geile Bilder



FloGatt schrieb:

Alkohol ist Cool!
Wenn viele Leute Alkohol trinken, sterben auch viele dran und helfen damit den Klimawandel zu stoppen!

PS: Ich glaube fast, der Threat muss ins Off-Topic verschoben werden :D


Hmmm, irgendwie hast du recht... sowohl mit dem ersten als auch mit dem zweiten

Naja, lassen wirs mal wieder gut sein

Falls es Verwarnungen geben sollte, ich bin schuld, ich habe begonnen Bier an minderjährige auszuschenken


[Beitrag von a'ndY am 22. Nov 2006, 23:43 bearbeitet]
FloGatt
Inventar
#15 erstellt: 22. Nov 2006, 23:40
[/OT]
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#16 erstellt: 23. Nov 2006, 18:03
naja...ab und zu kann man sich mal volllaufen lassen aber doch nich jedes wochenende, aber so angetrunken is immernoch am lustigsten.

zurück zum thema:


Bonehunter22 schrieb:

Was hast du mit deinem Bewertungssystem??? Wozu??? Ich verstehs nicht... (ist jetzt keine Kritik, aber es würd mich echt interessieren wozu dus so dringend brauchst )


weil ich mir nicht bei jedem lied merken kann wie gut das ist und so vermeide ich das ich schlechte lieder höhre. oder wenn ich z.b. ein lied suche was ich lange nicht gehört habe dann such ich natürlich erst bei den gut bewerteten.
außerdem gibt bei iTunes sowas das lieder in zufälliger reihenfolge abspielt aber besser bewertete werden wesentlich häufiger abgespielt. ICH WILL iTunes MIT FLAC!!!!!!!!!


FloGatt schrieb:

Schonmal die Version 11 ausprobiert?

nööö ich hab so ne allgemeine abneigung gegen microsoft aber ich glaub ich werds trotzdem mal testen.


weil ihr so schöne arbeit geleistet habt geb ich ne runde.

HEADBANG
FloGatt
Inventar
#17 erstellt: 23. Nov 2006, 18:49
Hallo Typ!


der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:
ICH WILL iTunes MIT FLAC!!!!!!!!!


Dann versuche es mal mit den Ogg-Codecs. Wenn das nicht will, müssen wir uns eine andere Lösung ausdenken.



der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:
ich hab so ne allgemeine abneigung gegen microsoft


Ich auch


der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:
aber ich glaub ich werds trotzdem mal testen.


Mach das. Wenn man schon schlechte Software auf dem PC haben muss, soll sie wenigstens aktuell sein


Danke für das (Almdudler )
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#18 erstellt: 23. Nov 2006, 18:52
hab jetzt mal foobar2000 installiert und n paar lieder eingefügt, aber das sieht irgendwie n bischen leer aus.
http://www.gimpforum.de/album/file.php?n=5536&w=o

ich denk mal das kann man irgendwie anpassen oder?
z.b. so nur ohne das rosa: http://serenity.pixelarmy.org/screenies/foobar2000.png
die herzen sehen ja schon mal nach bewertungssystem aus.

wie kann man das anpassen und gibts vielleicht ne seite mit plugins oder so?

edit: WMP11 funzt nicht
das sagt das mein windoof nicht orginal ist


[Beitrag von Artemus_GleitFrosch am 23. Nov 2006, 18:55 bearbeitet]
FloGatt
Inventar
#19 erstellt: 23. Nov 2006, 19:09

der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:
hab jetzt mal foobar2000 installiert und n paar lieder eingefügt, aber das sieht irgendwie n bischen leer aus.
http://www.gimpforum.de/album/file.php?n=5536&w=o

ich denk mal das kann man irgendwie anpassen oder?
z.b. so nur ohne das rosa: http://serenity.pixelarmy.org/screenies/foobar2000.png
die herzen sehen ja schon mal nach bewertungssystem aus.

wie kann man das anpassen und gibts vielleicht ne seite mit plugins oder so?


Jetzt probierste erstmal die Ogg-Codecs aus bevor wir uns hier verkünsteln.


der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:
edit: WMP11 funzt nicht
das sagt das mein windoof nicht orginal ist :L




EDIT: Ich sehe grad, du nutzt auch den Zune-Theme


[Beitrag von FloGatt am 23. Nov 2006, 19:11 bearbeitet]
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#20 erstellt: 23. Nov 2006, 21:00
das mit Flac in iTunes hab ich nich hingekrigt und ich hab auch nicht so gute sachen darüber gelesen z.b. das tags nicht ausgelesen werden können, aber das is mir jetzt eh egal denn nich hab mein traum-musikplayer gefunden.
!!!!musikcube!!!!!!
man muss zwei plugins installieren damit flac geht aber wenn man das geschaft hat hat man den perfekten player.
-kein ünnötiger müll wie converter, tag-bearbeiter, videoplayer oder visualisierung
-bewertundssystem
-playlistenerstellung mit befehlen wie "alle lieder die besser als 3 bewertet wurden oder/und alles lieder von "artist""
-super sortierung: erst werden alle lieder, künstler und alben angezeigt. wenn man nun auf einen künstler klickt werde nurnoch die alben des künstler und nurnoch die lieder des künstler angezeigt. klickt man jetzt auf ein album werden alle lieder aus diesem album angezeigt.
suuuper, übersichtlich und sehr funktionell

das die farben könnten zwar kontrastreicher sein aber sonst ist der einfach nur perfekt!!!
unbedingt runterladen!!!

http://www.musikcube.com/
FloGatt
Inventar
#21 erstellt: 23. Nov 2006, 21:29
Oha. Das muss ich mir auch mal anschauen!

Dafür, dass ich jetzt einen neuen Player kenne, der FLAC kann, gibts ein


[Beitrag von FloGatt am 23. Nov 2006, 21:30 bearbeitet]
FloGatt
Inventar
#22 erstellt: 23. Nov 2006, 21:34
So endet das hier:

a'ndY
Inventar
#23 erstellt: 23. Nov 2006, 21:37
Hmmm, den MusikCube werd ich mir auf jeden Fall mal ansehen (allein schon um bei andren mitreden zu können ). Danke dafür!

Ich glaube dieser Thread hat den höchsten Alkoholgehalt
FloGatt
Inventar
#24 erstellt: 23. Nov 2006, 21:45
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#25 erstellt: 23. Nov 2006, 22:01
ich kann meinen einzigen kritikpunkt an dem prog. zurück nehmen. das alles in ähnlichen grautönen war lag daran das ich in meinem windoof-theme rumgefuscht habe. jetzt siehts besser aus.

außerdem ist noch zu erwähnen das das prog. opensource ist. es gibt halt mehr gute opensource progamme als nur firefox. ich freu mich schon wie verrückt auf gimp 2.4. eines tages werden wir unseren kindern erzählen das man früher für programme geld bezahlen musste.

weil das jetzt schöner aussieht genehmige ich mir noch ein bier


[Beitrag von Artemus_GleitFrosch am 23. Nov 2006, 22:02 bearbeitet]
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#26 erstellt: 23. Nov 2006, 22:05

FloGatt schrieb:

ich hab gestern davon geträumt...ein bierglas das nie alle wird ^^
FloGatt
Inventar
#27 erstellt: 23. Nov 2006, 22:13

der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:

FloGatt schrieb:

ich hab gestern davon geträumt...ein bierglas das nie alle wird ^^


So was soll mal jemand erfinden

Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#28 erstellt: 23. Nov 2006, 23:15
ich bins schonwieder. haltet mich für verrückt aber kann es sein das mit musikcube meine FLACs besser klingen? hab das grad mal direkt mit winamp verglichen und der unterschied ist wirklich krass. der klang bei musikcube ist viel tiefer(räumlich gesehen) und viel kräftiger. hab bei beiden kein EQ an.
ist sowas möglich? gibts unterschiede bei FLAC-codecs?
ich bitte um weitere tester.

hoffentlich liegts nich am hohen alcoholspiegel.
a'ndY
Inventar
#29 erstellt: 24. Nov 2006, 00:31

FloGatt schrieb:

der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:

FloGatt schrieb:

ich hab gestern davon geträumt...ein bierglas das nie alle wird ^^


So was soll mal jemand erfinden



loool, wie wahr Aber es muss ja nicht Bier sein, meine beiden Freunde Jack und Daniel(s) sind da anderer Meinung



der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:
ich bins schonwieder. haltet mich für verrückt aber kann es sein das mit musikcube meine FLACs besser klingen? hab das grad mal direkt mit winamp verglichen und der unterschied ist wirklich krass. der klang bei musikcube ist viel tiefer(räumlich gesehen) und viel kräftiger. hab bei beiden kein EQ an.
ist sowas möglich? gibts unterschiede bei FLAC-codecs?
ich bitte um weitere tester.

hoffentlich liegts nich am hohen alcoholspiegel.


Also eigentlich nicht... aber es könnte sein dass du eventuell irgendwelche DSPs oder andere PlugIns aktiv hast... was besseres fällt mir jetzt auch nicht ein
FloGatt
Inventar
#30 erstellt: 24. Nov 2006, 00:56
Ja. Das muss es sein. Qualitätsunterschiede gibts nicht. Schon garnicht beim Abspielen. Ist ja alles lossless

marantz-fan
Stammgast
#31 erstellt: 24. Nov 2006, 12:57

der_typ_der_sich_der_typ_nennt schrieb:
hab jetzt mal foobar2000 installiert und n paar lieder eingefügt, aber das sieht irgendwie n bischen leer aus.
http://www.gimpforum.de/album/file.php?n=5536&w=o

[...] wie kann man das anpassen und gibts vielleicht ne seite mit plugins oder so?

Falls Du Foobar noch nicht ganz abgeschrieben hast: Hier gibt es einige ausführliche und leicht verständliche Anleitungen. Irgendwie kann ich gar nicht verstehen, was an Foobar so kompliziert sein soll. Wer mit dem Standardlayout zufrieden ist, braucht Foobar eigentlich nur installieren und auf Play drücken - schon geht's los... Optimaler Klang bei geringstem Resourcenbedarf. Dass Foobar noch viel mehr kann und sich nicht alle Funktionen sofort erschließen, sehe ich erstmal nicht als Nachteil.

Dirk
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#32 erstellt: 24. Nov 2006, 14:07
hhmmm hab bei beiden keine DSPs oder sowas aktiviert, ich weiß nichmal was DSPs sind.

also foobar interessiert mich nichtmehr da ich ja musikcube gefunden habe, aber wenn ich irgendwann mal etwas bei musikcube vermisse werd ich mich vielleicht nochmal mit foobar beschäftigen.
FloGatt
Inventar
#33 erstellt: 24. Nov 2006, 16:50

marantz-fan schrieb:
...Optimaler Klang...


Soweit ich weiss gibt es keine Klangunterschiede bei den Software Playern....Warum auch
Hyperlink
Inventar
#34 erstellt: 24. Nov 2006, 21:11
Yoh,

wie bei Voodoo-Themen üblich, existieren allgemein hörbare und nachvollziehbare Unterschiede beim Abspielen nicht. Kabelklang tritt ja auch nur überall dort auf, wo er erwünscht ist und wo man in dessen Existenz eine größere Summe Geldes investiert.

Selbst wenn Klangunterschiede beim Abspielen mal auftreten sollten, man das reproduzieren und untersuchen kann, so liegt es meist wohl eher daran, daß Lautstärkeunterschiede oder unterschiedliche Einstellungen in den Ausgabeplugins (oder EQ, DSPs) eine Rolle spielen, oder ein Bug vorliegt.


[Beitrag von Hyperlink am 24. Nov 2006, 21:14 bearbeitet]
FloGatt
Inventar
#35 erstellt: 24. Nov 2006, 21:13
Ja...ich dacht schon...
marantz-fan
Stammgast
#36 erstellt: 24. Nov 2006, 23:38

FloGatt schrieb:

marantz-fan schrieb:
...Optimaler Klang...


Soweit ich weiss gibt es keine Klangunterschiede bei den Software Playern....Warum auch ;)

Per Default sind alle DSPs deaktiviert, kein EQ im Signalweg und es gibt Plugins zur Nutzung von ASIO bzw. Kernel Streaming. Für Soundkarten, die eine Abtastratenwandlung auf 48 kHz erfordern, gibt es eine klanglich bessere Plugin-Lösung.

Gruß Dirk
FloGatt
Inventar
#37 erstellt: 24. Nov 2006, 23:40
Ich meinte jetzt das: Man nehme 2 ganz normale Player ohne Schnickschnack und hört Unterschiede
Schwanznase
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 05. Dez 2006, 06:34
Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht, ihr Nasen. Einfach das Flac-PlugIn für Winamp 2.xx/höher runterladen. click
PH03N!X
Stammgast
#39 erstellt: 07. Dez 2006, 00:44
hio,

ich persönlich benutz winamp.
leider muss ich den bass aus meinen boxen nehmen (mit dem eq), weil der TT von denen am a**** is.

bin dabei meine komplette anlage neu zu kaufen, vllt kommt dann iwann auch n besserer player in frage, wenn es sich von der quali her auch lohnt
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#40 erstellt: 07. Dez 2006, 17:55
srry das ich n noob bin, aber: was is n TT?
PH03N!X
Stammgast
#41 erstellt: 07. Dez 2006, 18:32
hio,

TT = TiefTöner

meine bisherigen boxen hab ich von meinem opa 'geerbt' (der lebt noch), die sin schun min 16 jahre alt und beim TT ist die sicke weg (wegen altersschwäche einfach abgefallen) und die passivmembran ist auch weg (ebenfalls wegen altersschwäche), sodass meine boxen total verzerren (im bass, weiter oben sind se eig ganz inordung).
dazu kommt noch mein bescheidener verstärker, der eigentlich eine kompaktanlage ist mit 15W .

grund: bin erst 15 und damit meine budgets sehr eingeschränkt. aber anch weihnachten ändert sich das hoffentlich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
FLAC streamen
Borstel86 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  7 Beiträge
FLAC Fragen
Klassikliebhaber am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  13 Beiträge
FLAC/MP3 optimal rippen!
WinnieA am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2012  –  54 Beiträge
FLAC mit ID3-Tags?
sakhmet am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  3 Beiträge
flac to flac Konverter
singel am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  15 Beiträge
Welchen Player für Partys mit Fallback Playlist?
L37 am 10.01.2017  –  Letzte Antwort am 24.01.2017  –  6 Beiträge
flac-cue
Dragon44 am 14.02.2017  –  Letzte Antwort am 14.02.2017  –  3 Beiträge
Flac Datein
Paddy0007 am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  2 Beiträge
flac dateien
acsot am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  3 Beiträge
Datenrettungsprogramm für flac
floxxxx am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedtoebdiesa
  • Gesamtzahl an Themen1.382.733
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.337.342

Hersteller in diesem Thread Widget schließen