Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


FLAC streamen

+A -A
Autor
Beitrag
Borstel86
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Jan 2011, 18:49
Guten Abend,

ich bin seit genau einem Tag stolzer Besitzer eines Denon 3310, dieser unterstützt natürlich DLNA und kann auch FLAC abspielen.

Mein Problem ist nur das Windows Media Player 12 nicht mit FLAC zurecht kommt.

Was gibt es da für Lösungen?

Mit freundlichen Grüßen
Borstel
Luke_Lime
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Jan 2011, 19:14
Es gibt verschiedene Server am Markt:
Tversity, Foobar mit UPNP PlugIn, Twonky Server

Die ersten beiden gibts umsonst, der Twonky kostet Geld.
unkownuser95th
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Jan 2011, 22:20
So wie ich deine Frage verstehe möchtest du eine flac mit Windows Media Player wiedergeben.
Ich selbst benutze dafür den Xiph Open Codec, kostet nichts und funktioniert einwandfrei.

Schau hier

Gruss unkown
Borstel86
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 15. Jan 2011, 22:40
Naja mir reicht auch ein anderes Programm, hab es jetzt mit Tversity und Foobar versucht, das Problem ist nur das keins der Programme meine FLAC-Dateien in die Libary aufnimmt. Das macht mich ziemlich stutzig.

Woran kann das liegen?

MfG
Falcon
Stammgast
#5 erstellt: 15. Jan 2011, 23:35
MediaMonkey wäre auch eine Möglichkeit. Ab Version 4 ist auch ein UPnP Client enthalten. Die Version 4 steht kurz vor Veröffentlichung, gibt bereits Beta Versionen zum Testen.
Luke_Lime
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Jan 2011, 09:36
Also wenn ich das ricjhtig sehe sollten doch die FLACS mit dem Denon abgespielt werden und es wird ein geeigneter Server gesucht? Ist das richtig?

Den Foobar Server sollte man einmal neu durchstarten, nachdem man das Verzeichnis mit den FLACs neu aufgenommen hat.

Mit welchem Controlpoint arbeitest du denn?
Sternfahrer_Lp
Stammgast
#7 erstellt: 22. Jan 2011, 11:16
Hallo,
zum umwandeln von Flac zu Wave bitte dieses Prog http://members.home.nl/w.speek/flac.htm
..super einfach - allerdings weiss ich nicht,ob dein Denon wave abspielen kann...ansonsten viel Spass
Gruss Sternfahrer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
FLAC auch unterstützt?
TorstenF am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  4 Beiträge
EAC mit FLAC und was dann?
Bullethead am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  76 Beiträge
FLAC Fragen
Klassikliebhaber am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  13 Beiträge
flac to flac Konverter
singel am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  15 Beiträge
FLAC oder Apple Looseles
"Freak66" am 28.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  5 Beiträge
Flac per Play to abspielen
jetsetradio8 am 15.08.2013  –  Letzte Antwort am 16.08.2013  –  4 Beiträge
Flac zu WMA inkl Cover
linbiker am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 25.10.2015  –  3 Beiträge
welchen Player für FLAC?
Artemus_GleitFrosch am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  41 Beiträge
lossless mit Apple oder FLAC?
carrera am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  8 Beiträge
Problem mit Windows Media Player!
Duckshark am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitgliedex-Teufel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.065
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.161