Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Probleme mit Noxon 2 Audio und Firmware

+A -A
Autor
Beitrag
hipac
Neuling
#1 erstellt: 09. Jan 2007, 14:29
hallo zusammen,

Wollte Firmware einspielen über den Manager.
Im Downloadmodus bis ca. 11. Teil des Statusbalkens, danach
Fehlermeldung. Hatte originalfirmware auf Gerät (glaube 3.6.5335) und wollte mit aktueller Firmware ab terratec-Website aktualisieren
Firmware-NOXON2Audio-6080.bcd). Seither ist der Noxon nicht wieder aktivierbar, und bei Versuch alte, wie auch neue Firmware einzuspielen, "friert" die Netzwerkkarte des PC's ein und das System muss neu gestartet werden.
Das Gerät ist phänomenal, von Kleinigkeiten abgesehen, wie z.B. keine richtig konfortable Lösung für den Datenbestand konfortabel zu verwalten (twonky) bei über 23'000 titel ist guter rat teuer.
rolfdegen
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jan 2007, 19:58
Hallöchen..

Vieleicht hilft ein Hardware-Reset (Geräterückseiteseite) oder Warmstart (Powertaste auf FB länger drücken). Und schau auch mal hier: Noxon2 Erfahrungsberichte

mfg Rolf


[Beitrag von rolfdegen am 09. Jan 2007, 20:00 bearbeitet]
hipac
Neuling
#3 erstellt: 10. Jan 2007, 08:11
hallo rolf,

danke, habe dies jedoch bereits versucht..
das problem liegt wohl darin, dass beim updateversuch der firmware die alte version zuerst gelöscht wurde und die neue nicht komplett auf dem noxon abgespeichert ist. nun alles "tot". also bei einem reset kann ich zwar sehen, dass der RJ45-anschluss kurz blinkt, das ist aber auch gleich das einzige lebenszeichen. und terratec-support lässt auch gerne auf sich warten. bin am verzweifeln...

hat niemand eine ahnung, wie dieses problem zu beheben ist?
hipac
Neuling
#4 erstellt: 10. Jan 2007, 14:18
hat noch niemand ein ähnliches phänomen erlebt?
wenn ja, wie habt ihr das behoben?
rolfdegen
Stammgast
#5 erstellt: 10. Jan 2007, 16:20
Hallöchen..

ich denke das du das Gerät zur Garantiereparatur geben solltest. Der Noxon hat leider kein crasch-freies Bios wie z.B bei heutigen Mainboard üblich. Wenn bei heutigen Mainboards ein Bios-Update fehlschlägt, kann man den Rechner trozdem neu booten (starten) und es nocheinmal versuchen oder das alte Bios wieder herstellen.
Techn. gesehen kann der Noxon nur über ein neues aufspielen eines sogenannten Bootloader-Programms (minimales Betriebsystem ähnlich wie ein Bios) im internen Mikrocontroller wieder ins Leben zurückversetzt werden. Dazu benötigt man ein Programmiergerät das an den int. Mikrocontroller im Noxon angeschlossen wird und ein Programm (Boadloader)in dessen EEProm-Speicher schreibt.

Du solltest bei deiner Fehlerbeschreibung beim Händler auf keinen Fall erwähnen, das du versucht hast ein Firmware-Update aufzuspielen, da in den meisten Fällen ein Firmware-Update auf eigenes Risiko geht und die Garantie dabei ausgeschlossen wird.

mfg Rolf


[Beitrag von rolfdegen am 10. Jan 2007, 16:34 bearbeitet]
hipac
Neuling
#6 erstellt: 16. Jan 2007, 07:23
hallo,

gemäss terratec-support reiche es, den noxon mittels RJ45 an den hub zu hängen und über reset und entfernen des stroms den noxon zu wecken und die neue firmware einspielen zu können...

ich bezweifle dies jedoch stark, lasse mich aber überraschen..

falls noch andere lösungen bekannt sind, bitte um meldung
klimbo
Inventar
#7 erstellt: 18. Jan 2007, 23:32
Hallo hipac.

Ja es gibt eine Möglichkeit den Bootloader erneut zu aktivieren, geht aber nicht mit WLAN, sondern nur über den RJ45-Anschluß:
1. Alle Kabel bis auf das Ethernetkabel abziehen, bzw. falls du vorher WLAN genutzt hast jetzt auf jedenfall 'wired' verbinden.
2.Netzkabel abziehen. Also hängt jetzt nur noch das Netzwerkkabel am Noxon2.
3. Reset-Knopf gedrückt halten und gleichzeitig Netzkabel anschließen, unbedingt Reset weiter gedrückt halten (3 sec.)
-> danach ist der Bootloader aktiviert und das Gerät wieder bereit ein Firmware-Update über den Manager entgegenzunehmen. Doch Vorsicht: nicht einschalten, das Gerätedisplay bleibt dunkel, trotzdem ist der Bootloader aktiv.
Wenn du den Manager jetzt startest wird das Noxon Gerät erkannt und du kannst versuchen die Firmware erneut aufzuspielen. Ich kann natürlich nicht garantieren, dass es funktioniert, aber es sollte zumindest den Upload durchführen.

Probier es mal aus und berichte ob es kappt. Habe den Tipp übrigens von einem Terratec-Servicetechniker.

Gruss und viel Glück, Klemens
LeChuck29
Neuling
#8 erstellt: 25. Feb 2007, 17:08
Hallo hipac,

ich habe genau das gleiche Problem wie du. Das Firmware Update ist erst mit der Meldung "Error during uploading the image. Do you want to retry?" abgebrochen. Führt man nun einen erneuten Versuch durch indem man die Frage mit "Wiederholen" beantwortet so kommt die Meldung "Error to initiate download. Do you want to retry?". Ab dann hat sich die Netzwerkkarte (egal ob LAN oder WLAN) verabschiedet. IM Systemlog von Windows steht "Der Dienst ZZZMPR5 NDIS ProtocolDriver wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden". Weitere Versuche mit einem anderen XP(SP2) PC und direkter CrossOver Verbindung notebook-noxon2 endet immer gleich.

Hast du evtl.schon eine Lösung des Problems.
Zur Zeit ist der noxon nun ohne Firmware da das vroherige Löschen leider einwandfrei geklappt hat.

MfG
LeChuck29
Neuling
#9 erstellt: 25. Feb 2007, 17:09
achso den Tipp von klimbo habe ich natürlich auch probiert mit gleichem Ergebnis, also ohne Erfolg.
OldbadBear
Neuling
#10 erstellt: 03. Mrz 2007, 15:51
Hallo Freunde

Hatte die selben Probleme wie beschreiben.

Direkte Verbindung zwischen Pc und Noxon (ohne Router) hat abhilfe geschaffen und ich konnte Firmware updaten.

Gruss
LeChuck29
Neuling
#11 erstellt: 19. Mrz 2007, 22:48
Hallo,

habe den noxon2 nun auch auf die neue Firmware gebracht.
Ich habe meinen AccessPoint deaktiviert und so konnte ich dann per CrossKabel das Update durchführen.
Scheinbar wird immer zuerst versucht das update über WLAN duchzuführen, obwohl ich gar kein Profil mehr dafür hatte und der noxon2 eigentlich immer im LAN lief.

MfG

und schönen Dank!
KusiE
Neuling
#12 erstellt: 07. Jun 2008, 17:12
Hallo allerseits

Klimbos Tipp hat bei mir funktioniert. Noxon2 hängt bei mir am LAN.

Gruss
Markus
jjules
Inventar
#13 erstellt: 08. Jun 2008, 00:39
Hiho,

hier im Noxon Sammelthread gehst weiter.

jjules
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen zu Noxon 2 Audio
nanett am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  2 Beiträge
Noxon 2 Probleme
ralsto am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  8 Beiträge
Noxon 2 + WLAN-Internet
Elchkopf am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  3 Beiträge
Noxon audio 2
Ali103 am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  8 Beiträge
Noxon 2 problem mit WLan
legux am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  2 Beiträge
Noxon 2 Audio über Web fernbedienen ?
wolle0102 am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2007  –  2 Beiträge
NOXON 2 - Neue Firmware
warti am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  31 Beiträge
Noxon 2 und Twonky Music - Probleme ohne Ende
Xelos am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  10 Beiträge
TerraTec Noxon 2 Radio
MLDE am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  6 Beiträge
Noxon Audio 2 oder Noxon Audio 1?
licht96 am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Terratec

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedLuke_80
  • Gesamtzahl an Themen1.345.521
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.194