Kauftipp für D-Link DSM-520 High Definition Wireless Media Player

+A -A
Autor
Beitrag
carlinettone
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Dez 2006, 21:06
Hallo.

Hat jemand von euch schon dieses Teil?

Wie ist er so?

Danke.
Deedoo
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jan 2007, 22:49
Hallo,

ich habe es und bin sehr begeistert davon. Ich habe keinerlei Probleme beim abspielen diverser Formate, was bei DVD-Playern doch anders ist, die wollen nur bestimmte Formate oder Versionen davon, aber die Box hat bisher noch alles geschluckt. Das einrichten des W-LAN funktionert gut, läuft auch zuverlässig, bei mir ca. 8m entfernung, auf dem PC muss immer eine kleine Software laufen, die praktisch des PC im Netzwerk sichtbar macht für die Box, in der Software gibt man Ordner an die zur Verfügung stehen sollen und man sieht an der Box dann auch nur diese. Das es reichlich Anschlüsse hat, hast du wohl schon gesehen, leider vermisse ich im Moment einen YUV, denn die US hat YUV und die EU hat Scart mit RGB. Daher kann ich meine z.Z. nicht mehr nutzen da ich den HDMI am Receiver anderweitig nutze, aber YUVs hätte cih noch frei. :/ Na ja, wiedem auch sei, ich hab noch keine Abstürze gehabt, hab sie schon ca. 6-8 Monate, mit der FB kann man auch ganz gut leben.
carlinettone
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jan 2007, 13:44
Hallo.

Supper, Danke dir.

Hast du in diesem Fall den DSM 520 schon mal per HDMI an den Ferseher angeschlossen? Ist das Bild gut?

Gibt es in diesem Fall keine Störungen beim Abspielen von Filmen die ca 4-5 Gb. gross sind oder HDTV-Filme die noch mehr GBßs haben?

Weisst du ob es ab und zu ein Download (Firmware) gibt das die Abspielformate aktuallisieren würde?
Deedoo
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jan 2007, 23:38
Hallo,

HD-Formate konnte ich bisher nicht testen, weil ich keine DVDs habe. Aber mir ist heute eingefallen, das in der Tomb Raider Box, eine HD-DVD mit drin ist. Ich habe huete damit etwas rumgespielt und es war nicht möglich, den Film abzuspielen, der Ton kommt gar nicht nach und das Bild gerade noch flüssig, dabei war es völlig egal ob es WLAN, LAN oder direkt vom Stick kam, ich habe den Eindruck das die Rechenleistung der Box einfach nicht ausreichend ist. Auf dem PC läuft es perfekt und auf ner XBOX360 vom Stick auch, somit müsste es das sein. Wenn es nur um normale "Internet"-Filmformate geht, ist die Box ausreichend und gut, hochauflösendes in Richtung HD würde ich eher nicht erwarten.

Thema Downloads kann ich nichts sagen, da ich es bisher noch nicht gefunden habe, auch vom Media-Server habe ich noch keine neue Version zu sehen bekommen seit einem halben Jahr indem ich den Kasten habe.

Das Bild an sich das wo läuft ist super, egal ob RGB oder HDMI, das was da leicht stockt beeinflusst die Qualität nicht, das klappt super, wenn mMn der Prozessor einfach ein paar Klassen höher wäre, könnte man evtl. sogar auf einen DVD-Player verzichten.
carlinettone
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Jan 2007, 15:02
Hallo.

Nochmals vielen Dank.

Ich bin immer noch am wer weiss. Doch ich glaube sobald der Preis ein wenig runter kommt kauf ich ihn mir.

Gruss


[Beitrag von carlinettone am 07. Jan 2007, 15:12 bearbeitet]
Gamefreak!
Neuling
#6 erstellt: 08. Jan 2007, 02:09
Hi

Ich habe folgende Frage an euch:

Ich möchte auf meinem PC TV-Sendungen Aufzeichnen und dan die TV-Sendungen oder Filme an die D-Link Box Streamen.
Der TV ist ein 70cm Röhrenfernseher.Also würde ich die D-Link und den Fernsher direkt über den Scart Anschluss miteinander verbinden.

Bleibt dan die Qualtiät so,als würde ich ganz normalTV schauen(normaler Kabelanschluss)?



Ich frage deshalb weil wenn man z.b Sendungen auf den PC aufnimmt und dan über den TV-Out einer Grafikkarte geht man ja ein relative schlechtes Bild hat!
Deedoo
Stammgast
#7 erstellt: 08. Jan 2007, 08:42
Morgäähn...

über Scart(RGB) ist das gar kein Problem, die Qualität bleibt erhalten, da macht die Box selbst nichts falsch, wenn es jemand "verschandeln" könnte, dann der Tuner im PC, da die mMn nicht immer ganz so toll sind wie die in Fernsehern drin. Aber du siehst ja wie es am Monitor wiedergegeben wird, wenn das i.O. ist, wird es am TV auch passen.
budhas
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jan 2007, 22:15
Hallo Leute habe leider bislang noch keine Antwort gefunden auf meine Fragen was er im grossen und ganzen kann habe ich gelesen. Nun meine Frage kann man evtl. auch den Media Player mit den Files über dieses Gerät laufen lassen. oder macht er nur Ordner auf. danke für die Antwort

grüsse
Deedoo
Stammgast
#9 erstellt: 15. Jan 2007, 00:53
Hallo,

nein, Live streamen klappt nicht, man gibt im Server (Software auf dem PC) Ordner an, die man dann an der Box sehen kann um die Files die zu sehen sind auszuwählen. Es gibt aber noch "fremde" Server, ich glaub Twonky Twonki oder so ähnlich, der geht für verschiedene Hersteller von so Media Boxen, ist also nicht nur für D-Link, könntest dir mal die Homepage von denen antun.
Esteka
Neuling
#10 erstellt: 01. Feb 2007, 18:03
Frage: Auf der Festplatte sind Images selbsterstellter DVDs eigener Aufnahmen in Video.TS / Audio.TS Ordnern.

Kann ich diese mit dem D-Link abspielen ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
D-Link Wireless Media Player DSM-320
sebigbos6 am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  2 Beiträge
D-Link Wireless Media Player - wirklich so schlecht?
JustBlaze am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  3 Beiträge
Wireless Mediaplayer
ampersent am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  10 Beiträge
D-Link DSM-320RD --> MP3, Fotos und Videos digital übertragen
PuMod am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.07.2006  –  2 Beiträge
Realtek High Definition Audio - AUX Eingang
nebrot1337 am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  2 Beiträge
Suche bezahlbaren High-End USB D/A-Wandler für PC (Netbook)
Wolle3757 am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  10 Beiträge
Was ist besser als Media Player?
Wanda-ES am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.03.2010  –  18 Beiträge
Asio Plug-In für Windows Media Player 9
DanielSun am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  2 Beiträge
Win 7: welcher Media Player für Musik
Krebskolonist696 am 13.07.2015  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  55 Beiträge
Erfahrung mit Intel High Definition Audi (HDA)
apollo am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Bose
  • Logitech
  • Sonos
  • Teufel
  • Yamaha
  • Sony
  • LG
  • Samsung
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.455 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedLeon861
  • Gesamtzahl an Themen1.368.143
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.058.459