Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie am besten Laptop an Onkyo 504+Canton Le107 anschliessen?

+A -A
Autor
Beitrag
phobos81
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mrz 2007, 11:54
Also der normale Audioausgang meines Toshiba Notebooks angeschlossen an den Cd-Anschluss meines Onkyo Verstärkers ist irgendwie Mist da der Laptop Anschluss wohl nichts taugt.
Meine Frage wäre wie ich klanglich es am besten hinbekomme meinen Laptop an obige Kombination anzuschliessen.
Sollte ich da was externes verwenden oder gibt es vlt. usb-opt
Lösungen.Ich bin deshalb aufs Notebook "angewiesen" da ich eine externe HD benutze.
phobos81
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Mrz 2007, 15:31
Was haltet ihr davon mir DIESEN
externen(USB) Anschluss zu holen und dann optisch an meinen Onkyo 504 anzuschliessen?
Dürfte doch um einiges besser sein als dieser mistige Standard Audio Ausgang meines Notebooks.


[Beitrag von phobos81 am 06. Mrz 2007, 15:31 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#3 erstellt: 06. Mrz 2007, 18:53
Hi,

normalerweise hat ein Notbook bereits einen Digitalausgang dabei... schau doch mal in der Bedienungsanleitung oder an der Seite, meist fungiert der Kopfhörerausgang als Kopfhörerausgang und Digitalausgang.
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 06. Mrz 2007, 18:59
richtig..bei mir bspw...meiner x-fi ist es so;)
phobos81
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Mrz 2007, 19:08
ehmm wie sehe den dann ein entsprechendes kabel aus bzw. der ausgang an meinem laptop ist halt ein normaler standard-klinke(chinch ka...kann man halt auch zB kopfhörer dran schliessen)ausgang.Da ist nix mit optisch!?
Ist vom Sound her die von mir gepostete Lösung nicht am besten oder ist das egal?
denke halt irgendwie das die Lösung USB->optisch am besten ist....so rein intuitiv halt...


[Beitrag von phobos81 am 06. Mrz 2007, 19:10 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#6 erstellt: 06. Mrz 2007, 19:15
Oft sitzt hinter dem normalen Klinkeausgang noch ein optischer, da braucht man dann ein spezielles Kabel. Lies halt mal in der Anleitung, oder schau online nach

Ob du den internen Digitalausgang benutzt oder eine externe USB Soundkarte kaufst und die dann an den Verstärker anschließt ist völlig egal.
phobos81
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Mrz 2007, 19:33
Ich hab das Toshiba M50 (mit anderer CPU etc. aber Anschlüsse die selben)
Schaut mal bitte und hier
und hier
ob da jetzt von Haus aus ein optischer Ausgang dabei ist da ich es grade nicht zur Hand habe und unsicher bin.Ist der Anschlus rechts auf dem 2en Bild nun ein optischer Ausgang oder einfach für ein Mikrofon bestimmt?
Bin in dem ganzen halt nicht so bewandert
P.S.Achso, das passende Kabel wäre dann wohl dieses hier...!


[Beitrag von phobos81 am 06. Mrz 2007, 19:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
laptop an verstärker anschliessen
paderbrause am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  2 Beiträge
Laptop
borissimo am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  12 Beiträge
Onkyo TX-SR 504 E mit PC und TV verbinden ?
phobos81 am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  2 Beiträge
Welche X-Fi Xtreme kann ich digital an Onkyo 504 anschliessen?
jokipa am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  13 Beiträge
Laptop an AV-Receiver anschliessen.
cunnyp am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  23 Beiträge
Laptop an externen Wandler anschliessen
1lucbesson am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  23 Beiträge
Toshiba Laptop an Bravia anschliessen
donner77 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  2 Beiträge
5.1 system am laptop
noos am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  9 Beiträge
DTS/DD Sound vom Laptop (Aureon MK2) an Receiver (Onkyo 504) nicht 5.1
ePsYLoN am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  31 Beiträge
Boxen an PC anschliessen
crazyHirsch am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedAaron_Bönisch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.039