Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Premiere-Receiver an Soundkarte (5.1)

+A -A
Autor
Beitrag
SirSunny
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jan 2004, 20:54
Hallo.

Ich habe mich hier umgesehen, aber leider noch keine Antwort gefunden.

Ich benutze den PC als Fernseher und DVD-Player (Terratec Cinergy 600, PowerDVD). Dazu läuft auch Premiere über den Kabel-Receiver von Technisat am PC.
Der Premiere-Receiver hat einen 5.1-S/PDIF-Ausgang. Den würde ich gerne mit dem PC verbinden.
An den PC würde dann ein Surround-Headset hängen, das analog angeschlossen wird.

Jetzt habe ich gesehen, daß die "Terratec Aureon 5.1 Sky" einen digitalen Eingang hat. Könnte ich den Eingang mit dem Premiere-Receiver verbinden? Funktioniert das?

Zweck wäre halt, daß ich mir einen teuren Surround-Receiver spare und die Soundkarte erstmal diesen Zweck erfüllt.

Könnte man den 5.1-Ton zusammen mit dem Bild auch aufzeichnen? Gibts da ein Programm für? (Bisher benutze ich WinDVR.)

Danke für Tipps und Hilfe.


[Beitrag von SirSunny am 20. Jan 2004, 08:30 bearbeitet]
don.avalon
Stammgast
#2 erstellt: 26. Jan 2004, 08:15
Also Du kannst mit ner S/PDIF Soundkarte die nen dig. Eingang hat deinen Technisat anschliessen. Dolby Digital 5.1 gibts aber nur manchmal bei Pro7, meist bei Premiere 1 und 2 und immer auf Premiere Direkt. Das können die meisten Soundkarten dann dekodieren und analog auf 6 Kanäle ausgeben...

Das mit der Aufnahme ist nen bisschen komplizierter, da mir kein Prog bekannt ist, welches den Video Eingang mit nem S/PDIF koppeln kann. Eine ganz andere möglichkeit wäre ne DVB-C Karte. Dazu bräuchtest du dann noch das entsprechende CAM und CI. Würde also recht teuer kommen. Obwohls bei mir so ist, nur eben mit DVB-S.


MfG
az
Stammgast
#3 erstellt: 26. Jan 2004, 15:57
Können soundkarten wirklich einen DD-Stream über SPDIF-in decodieren? Denn wenn man eine DVD auf dem Rechner ansieht, findet die decodierung nicht in hardware statt, sondern per software-codec von der DVD-Player-Software.

Friedrich
don.avalon
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jan 2004, 22:45
Bei Creative machts beim DVD schauen die eigene Software... Aber ja, es gibt schon welche die den AC3-RAW von Extern dekodieren können. Sind, glaub ich, meist eigenständige Programme. Kommt auch immer auf die Soundkarte an. Eine in der Klasse der, mit nem CMI ausgestatteten, werden dafür denk ich mal nich gewappnet sein.


MfG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4.1 Soundkarte an 5.1 Receiver?
Wirbel am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  11 Beiträge
5.1 PCIe Soundkarte an Receiver
PowerPaul86 am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  15 Beiträge
Soundkarte oder Receiver ?
Jan47 am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  3 Beiträge
5.1 soundkarte an marantz5300 ???
hunter am 31.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.08.2003  –  4 Beiträge
Receiver an Soundkarte anschliessen
olithebrain am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  2 Beiträge
DD 5.1 über Soundkarte an AV-Receiver
hausmarke20 am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  12 Beiträge
Digitaler Ausgang Soundkarte an Receiver
was_soll_ich_nur_tun? am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  2 Beiträge
Receiver an PC-Soundkarte anschließen
Butcher am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  18 Beiträge
5.1 Lautsprecher an 5.1 Soundkarte anschließen
beks am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  2 Beiträge
Neue 5.1 Digital Soundkarte
*Tee* am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedChillerxx
  • Gesamtzahl an Themen1.346.104
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.819