creative extreme gamer vs. extreme music

+A -A
Autor
Beitrag
berndroxXx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Apr 2007, 18:32
tja ich will ausschließlich zocken, vornehmlich egoshooter (cod2) und mit meinen neu bestellten hd485 so richtig den sound genießen zu können. preislich sind die beiden gleichauf, laut creative hp ( http://de.europe.creative.com/products/welcome.asp?category=209& ) fehlen bei der music einige gamer features, wie z.b.:
X-Fi, der schnellste Audioprozessor der Welt, liefert schnellere Bildwiederholraten in Spielen durch Hardwarebeschleunigung von Direct X, OpenAL und EAX 5.0

"fehlen" diese funktionen, oder hat die music die sowieso?

thx
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 07. Apr 2007, 22:19
die ExtremeGamer (die ich auch habe), ist noch eine Stufe höher als die ExtremeMusic. Also eigentlich sollte die Music auch EAX haben, aber wenn du schon zoggen willst, dann ist IMHO die Gamer die bessere Wahl, obwohl die ExtremeGamer IMHO eh die beste Karte von allen ist, wenn man nicht die XRAM Geschichten braucht und auch kein Frontpanel. Vorallem hat die ExtremeGamer einen optischen Ausgang als einzige von allen (zumindest ohne zusätzliches IO Panel). Und das ist schon sehr praktisch, zum Anschluss an eine HiFi Anlage, da kein Brummproblem usw darüber möglich ist
sKarma
Stammgast
#3 erstellt: 08. Apr 2007, 11:57
ich wollt mir auch eine neue soundkarte zulegen, also ist die gamer voll und ganz zu empfehlen? die music ist ja teurer, die karte größer, hat das ding denn features, die die gamer nicht hat?
Poison_Nuke
Inventar
#4 erstellt: 08. Apr 2007, 12:01
die Music hat noch die Möglichkeit, das "große" Frontpanel anzuschließen, wohingegen die Gamer nur das kleine IO Panel unterstützt...aber mal eherlich, wer braucht das??

Wer wirklich viele Eingänge braucht, wird sich nicht son Mist kaufen. Die XFi sind wirklich nur für eine einzige Anwendung sinnvoll: Spielen. Mehr nicht. Für alle anderen Anwendungen (Aufnahme, hochwertige Musikwiedergabe usw.), sind sie einfach nur Schrott.
sKarma
Stammgast
#5 erstellt: 08. Apr 2007, 12:28
sind die x-fi karten so unbrauchbar für die musikwiedergabe? Ich mein, schlechter als mein komischer onboardchip kann der x-fi chip ja nich sein. Ich hab nen komischen 7.1 "HD" Realtek-Chip und hab das gefühl, dass die musik sehr flach rüberkommt.

Deshalb die überlegung mir eine zu kaufen, da sie nich wirklich teuer ist. alternativen?
Poison_Nuke
Inventar
#6 erstellt: 08. Apr 2007, 13:13
nein, schlecht sind sie nicht unbedingt, aber auch nicht wirklich gut und viel zu teuer im Vergleich zu hochwertigen Lösungen.

Eine X-Fi eignet sich wirklich nur ausschließlich für den, der Spiele mit 3D Surround genießen will. Sobald das nicht braucht, gibt es massenhaft andere Lösungen, die für weniger Geld mehr Qualität bieten
sKarma
Stammgast
#7 erstellt: 08. Apr 2007, 20:22
die da wären? eine audiophile lösung zb

und wie schauts aus mit dem Realtek HD 7.1 Chip? hört man den unterscheid, wenn ich dann wechseln würde?
von Realtek zu X-FI
Realtek zu audiophiler karte?


[Beitrag von sKarma am 08. Apr 2007, 20:30 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#8 erstellt: 08. Apr 2007, 20:50
allein wegen der treiber würde ich aber schon was anderes nehmen. die Creative Programmierer sind DUMM WIE BROT !!!!!!!

die Creative Treiber sind einfach der letzte Schwachsinn und funktionieren wie sie wollen aber auf keinen Fall wie sie sollen.
berndroxXx
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Apr 2007, 21:13
bestellung für die xtreme gamer is raus....

thx
sKarma
Stammgast
#10 erstellt: 08. Apr 2007, 21:27
naja, gibts noch andere, objektive meinungen zu der karte und empfehlungen für andere`? dange
Poison_Nuke
Inventar
#11 erstellt: 08. Apr 2007, 21:40
müsstest mal deinen Anwendungsbereich spezifizieren, dann könnte man da auch was sagen.

Weil von Musikhören, über DVDs schauen, Spielen, verschiedenes Aufnehmen (Stereo, Mehrkanal, versch Instrumente uvm), sonstige Mehrkanalspiele usw gibt es viele Anwendungsgebiete, für die auch unterschiedliche Karten jeweils geeignet sind
sKarma
Stammgast
#12 erstellt: 08. Apr 2007, 21:43
Musik, hauptsächlich, Rock/Metal/Punk, viel gitarrengeschrammel halt. besitzte nen 2.1 system, also fällt surround raus. zocke auch ab und an mal, dvd guck ich auch hauptsächlich am pc, besitzte keinen fernseher mehr ;/
Poison_Nuke
Inventar
#13 erstellt: 08. Apr 2007, 21:54
na dann würde ich auf keinen Fall ne X-Fi nehmen.

Terratec auch nicht unbedingt, in den letzten 5 Jahren konnten mich deren Treiber nie so recht überzeugen.

da du ja eh erstmal nur Stereo hörst, wäre ja eine ESI Maya z.B. ne feine Sache, kenne ich selbst nicht, hab sie aber schon des öfteren als positiv berwertet gefunden.

Wenns teuerer sein darf, dann auch ne RMS Hammerfall, das ist aber schon mehr so Tonstudioequipment
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative X-Fi Extreme Music
RockfordFosgate am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  168 Beiträge
Creative X-Fi Extreme Music
Neger_Vom_Flugzeugträger am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  7 Beiträge
creative x-fi extreme music nur pcm!
Nicolas_B. am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  12 Beiträge
Probs mit Creative X-Fi Extreme Music
-ToB1- am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  5 Beiträge
Teufel Concept E400 mit Creative X-FI Extreme Music
Platium am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  3 Beiträge
Creative X-fi extreme music & Yamaha HTR-6030
Spyce am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  4 Beiträge
Eltax Stargate an X-Fi Extreme Music
Munky187 am 03.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  3 Beiträge
X-Fi Music Extreme
Zolgarth am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  2 Beiträge
Unterschied X-Fi Extreme Audio / Extreme Music?
Dave_D am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  3 Beiträge
Creative extreme audio tuning
Bassisgoood am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Bose
  • Logitech
  • Sonos
  • Teufel
  • Yamaha
  • Sony
  • LG
  • Samsung
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.182 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedhschlu
  • Gesamtzahl an Themen1.373.605
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.162.106