Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


teufel concept e mit decoderstation 3

+A -A
Autor
Beitrag
Agguchen
Neuling
#1 erstellt: 03. Mai 2007, 18:25
Hallo zusammen,

ich habe seit heute das teufel concept e system mit der decoderstation 3. um die boxen an der decoderstation anschließen zu können, bräuchte man auf der boxenseite das nackte kabel und auf der dekoderseite chinch. müssen die boxen zwingend an die dekoderstation angeschlossen werden oder kann man die das auch über den subwoofer machen so wie es vom concept e (ohne dekoderstation) eigentlich vorgesehen ist?

wenn das nicht möglich ist, müsste man sich extra kabel kaufen oder sollten diese normalerweise dabei sein.

Vielen Dank

LG Agguchen
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Mai 2007, 18:41
Hallo und erstmal willkommen im Forum!


ich habe seit heute das teufel concept e system mit der decoderstation 3

Hast du beides neu erstanden? Ich dachte, das Concept E gibt es gar nicht mehr und wurde vom Concept E² abgelöst...? Egal, es war doch bestimmt bei beidem eine Anleitung dabei. Hast du da schonmal reingeschaut?


um die boxen an der decoderstation anschließen zu können, bräuchte man auf der boxenseite das nackte kabel und auf der dekoderseite chinch.

Nein. Die Rückseite vom Concept E Subwoofer sieht in etwa so aus:



Die obersten 6 Anschlüsse mit der "DVD Umrahmung" musst du mit der Decoderstation verbinden. Diese hat die gleichen Anschlüsse, als "5.1 Out" o. ä. gekennzeichnet. Dafür benötigst du 3 Stereo Cinchkabel.

Die 5 Satellitenlautsprecher schließt du mit je einem Lautsprecherkabel, das an beiden Enden "blank" ist, an die mit "Speaker Out" gekennzeichneten Anschlüsse an.

Hier gibt's Hilfe zum Anschluss vom PC an die Anlage. Und nächstes mal vielleicht wirklich erst in die Anleitung schauen...


edit: Ich hab wohl mal wieder zu viel Zeit, eigentlich hätte es reichen müssen einen Link zur Bedienungsanleitung zu posten...


[Beitrag von fe-lixx am 03. Mai 2007, 18:43 bearbeitet]
gr1zzly
Inventar
#3 erstellt: 03. Mai 2007, 18:46

In der DS ist doch gar kein Verstärker, wie willst du denn da die Satelliten dranhängen?
So kommt da definitiv kein Ton raus


Agguchen schrieb:
kann man die [boxen] auch über den subwoofer [anschließen] so wie es vom concept e (ohne dekoderstation) eigentlich vorgesehen ist?

Ja, genau
Schau mal hier: http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_1121.cfm?show=fotos
Da steht alles da:

Das Lautsprechersystem [ergo: die sechs Cincheingänge am Subwoofer des CE] wird über sechs Cinch-Kabel für Front L/R, Center, Rear L/R und Subwoofer unmittelbar mit dem Decoder verbunden. Bis zu sechs Signalquellen stecken jetzt an der decoderstation 3 - und nicht mehr einzeln direkt am Lautsprechersystem.

und hier:
http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_1319.cfm?show=fotos

Der Anschluss des Concept E2 an der decoderstation 3
Das Lautsprechersystem wird über dessen mitgelieferte sechs Cinch-Kabel direkt mit dem Decoder verbunden. Ihre Signalquellen stecken jetzt ab sofort in der decoderstation 3: An drei Digitaleingängen lassen sich Geräte mit optischen oder koaxialen Ausgängen wie DVD-Player/Recorder, PlayStation, Xbox, Notebooks oder Soundkarten direkt anschliessen. Drei weitere analoge Eingänge bieten genug Anschlussmöglichkeiten für Stereosoundkarten, Sat/DVB-T-Receiver, Fernseher, Videorekorder, Kassettenrecorder, Discman, Walkman, MP3-Player, MiniDisk-Player, iPod, DJ-Mixer oder was auch immer für ein Gerät Sie anschliessen möchten. Solange es über zwei analoge Stereoausgänge verfügt, passt es an die decoderstation 3.


Wie gesat, steht alles da, einfach mal ins Handbuch gucken

EDIT: fe-lixx war schneller


[Beitrag von gr1zzly am 03. Mai 2007, 18:47 bearbeitet]
Agguchen
Neuling
#4 erstellt: 03. Mai 2007, 18:50
Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort, sehr nett. Ich probiere es schnell aus und melde mich gleich wenn es nicht funktionieren sollte oder wenn ich noch weitere Fragen haben. Aber vielen lieben Dank!

LG Agguchen
Agguchen
Neuling
#5 erstellt: 03. Mai 2007, 19:23
Der Subwoofer geht automatisch in standby nach ca. 10 minuten, wie kann ich das ausschlten?
gr1zzly
Inventar
#6 erstellt: 03. Mai 2007, 19:53
Hilft das vllt?

BDA, Seite 20: "Probleme und Lösungen" schrieb:
»Der Subwoofer springt im Auto-Standby-Modus nicht an – oder geht zu früh in den Ruhe- Zustand«
Prüfen Sie bitte, ob beim speisenden Gerät (DVDPlayer, Soundkarte, Receiver) im Lautsprecher/ Bassmanagement der voreinzustellende Pegel auf einem hohen Wert von etwa +4 dB bis Maximum angegeben ist. Je höher dieser Wert ist, desto
eher springt der Subwoofer an.
Bei Receiver-Betrieb: ist das Subwoofer Out- Cinch-Kabel vom Receiver bei Front In R beim Subwoofer gesteckt?


Ausschalten kannst du den Standbymodus anscheinend gar nicht.

"Standby-Modus" schrieb:
Wenn Ihr PC/DVD-Spieler ausgeschaltet ist oder kein Programm an den 5.1-Verstärker sendet, wechselt der 5.1-Verstärker nach ca. 20 Minuten in einen Ruhezustand – die LED »Power« leuchtet rot. Wenn der 5.1-Verstärker ein Audio-Signal empfängt, schaltet er sich automatisch ein – die
LED »Power« leuchtet wieder grün


[Beitrag von gr1zzly am 03. Mai 2007, 19:56 bearbeitet]
Agguchen
Neuling
#7 erstellt: 17. Mai 2007, 10:54
Hallo,

nach einem Anruf beim Teufelsupport wurde die Dekoderstation ausgetauscht. Mittlerweile geht der Subwoofer nicht alle 10 Minuten aus. Jetzt mit der neuen Dekoderstation funktioniert es besser, allerdings wenn die Lautstärke recht leise ist, geht der Subwoofer wieder auf standby. Es ist aber nicht so leise, dass man nichts mehr hört.

Für mich heisst das, dass kein Signal mehr beim Subwoofer ankommt. Es kann aber doch nicht sein, dass es nicht möglich sein soll leise TV zu schauen. Lässt sich das Signal irgendwie noch verstärken?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

LG Agguchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Conecpt E + Decoderstation 3 + ?
naddemZ am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  13 Beiträge
Creative Xtreme Music per Flexijack an Decoderstation 3 und Teufel Concept E Magnum: Kein 5.1
FritzWalterTheOne am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  4 Beiträge
PC Spiele in Dolby Surround mit Teufel Decoderstation 3
Cliff100 am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  2 Beiträge
X-fi Titanium - Teufel Decoderstation 5 + Concept E 300
Turck am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  7 Beiträge
Aktivweiche DECODERSTATION 3
+KeineAhnung+ am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  3 Beiträge
Audigy SE + Digital Module + Decoderstation 3 Problem
tew am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  7 Beiträge
ASUS P5N 32-E SLI (SPDIF OnBoard mit Teufel DecoderStation 3 nutzen)
tew am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  12 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
Dr.No_ am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  7 Beiträge
Teufel CEM mit Decoderstation 3 erweitern - Frage
dasding am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  4 Beiträge
ALC883 --> SPDIF --> Decoderstation 3: Verzögerung im Stereo-Upmix
longdistancerunner am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Behringer
  • JBL
  • Klipsch
  • Trust

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.659 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedtupperauris
  • Gesamtzahl an Themen1.352.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.794.032