Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie schließe ich meine Anlage (CD/MDPlayer) an meinen Laptop an?

+A -A
Autor
Beitrag
hacgn79
Neuling
#1 erstellt: 16. Mai 2007, 19:29
Hallo,
ich hoffe das mir jemand helfen kann.
Der nette Fachverkäufer hat auf meine Frage, "wie ich meine Anlage (CD/MD Player extern) an meinen Laptop anschließen kann", mir freundlich ein Chinch/RCA Kabel in die Hand gedrückt. Auf meine Frage ob ich Software benötige brachte der Verkäufer mir ein "nein" entgegen.
Jetzt ist das Kabel an der Anlage und am Laptop angeschlossen und es funktioniert nicht.

ich möchte meine externen MDs (auch MC´s von einer anderen Anlage) auf meinen Laptop überspielen.

Kann mir jemand sagen was ich benötige?

Danke und Gruß
der Harald
a'ndY
Inventar
#2 erstellt: 16. Mai 2007, 20:34
Hi, und willkommen im Forum

Dir als Neuling hier sei es verziehen, aber da fehlt schon einiges an Info

Was für ein Notebook, was für eine Anlage, wie hast du das Kabel wo angeschlossen (an welche Ein- bzw. Ausgänge).

Software brauchst du natürlich schon, wie soll man sonst das Signal aufnehmen? Toller Verkäufer Ich nehm zum Aufnehmen gerne den No23 Recorder.
hacgn79
Neuling
#3 erstellt: 16. Mai 2007, 20:56
Danke für das herzliche Willkommen

Hier noch ein paar Angaben

Anlage 1. CD / MD Player von Orion (Compact Disc / Mini Disc Deck)
Anlage 2. Sony 771 (Disc Ex-Change/ Mini Hi-Fi Company Sytem MHC-771).

Von Gerät 1 möchte ich MD´s überspielen, von Gerät 2 MC´s.

Das Notebook: Xeron (mehr steht da leider nicht drauf, ist aber bestimmt schon 5 Jahre alt)

Das Chinch/RCA Kabel habe ich an Anlage 1 (Orion/ Cinch) am Line Out angeschlossen, am Notebook ist am Mikrofon angeschlossen.


Danke für den No23 Recorder, hab mir den grade runter geladen.

Hoffe das du mir noch eine Hilfestellung geben kannst, weil: Ich bin grade fast am verzweifeln...

Gruß
der harald
a'ndY
Inventar
#4 erstellt: 16. Mai 2007, 21:16
Okay, dann schaun wir mal weiter:

Das Kabel ist ein normales Cinch Kabel, also an beiden Enden Cinch? Wenn ja wunderts mich wie du das beim Notebook reinkriegst, da sind ja normal Miniklinke Anschlüsse...

Hat das Notebook sonst keine Eingänge mehr?

Wenn du beim No23 Recorder den Eingang richtig gewählt hast, dann sollten die Nadeln eigentlich ausschlagen... Regler sind eh alle offen und oben?
hacgn79
Neuling
#5 erstellt: 16. Mai 2007, 21:24
Danke,

nein die andere Seite nennt sich Klinke. Ist dies so richtig?

Die Nadel schlägt leider nicht aus...
a'ndY
Inventar
#6 erstellt: 16. Mai 2007, 21:28

hacgn79 schrieb:
Danke,

nein die andere Seite nennt sich Klinke. Ist dies so richtig?


Jup, das passt.


hacgn79 schrieb:
Die Nadel schlägt leider nicht aus...


Ach, du musst natürlich noch auf "Aufnahmetest" klicken, aber hören solltest du eigentlich auf jeden Fall etwas... wie gesagt, hast du vielleicht noch andere Eingänge beim Notebook?
hacgn79
Neuling
#7 erstellt: 16. Mai 2007, 21:36
OK,

also wenn ich auf "Aufnahmetest" klicke, und auf Mikrofon gehe, dann schlägt die Nadel leicht aus. Allerdings höre ich keinen Ton aus der Anlage
a'ndY
Inventar
#8 erstellt: 16. Mai 2007, 21:38
Lauter drehen vielleicht, der Mikro Eingang ist meistens ziemlich leise... schlägt die Nadel eh "richtig" aus, also im Takt zur Musik passend eben?
hacgn79
Neuling
#9 erstellt: 16. Mai 2007, 22:34
1000000000000000000000000000000000000000000000000 x Dank



Ich bin schon eine ganze Ecke weiter

Das einzige Problem das ich habe ist, dass mir die Dateien, welche ich grade aufgenommen habe nicht wiedergegeben werden. Der Ton ist bestens, nur die fertige Datei die ich nach der Aufnahme in meinen WMP oder WinMap anhören möchte wird ohne Ton wiedergegeben.

Worauf muss ich da achten?
a'ndY
Inventar
#10 erstellt: 17. Mai 2007, 10:01
Gern gern, und das letzte Problem kriegen wir auch noch hin

Kannst du mir mal deine Einstellungen sagen? Oder mach einfach gleich einen Screenshot, was dir lieber ist

Wenn möglich nimm doch bitte mal rund 10 Sekunden auf, und lad die dann auf SendSpace hoch (geht ganz einfach, musst dich auch net registrieren o.Ä.). Ich schau mir das File dann mal an
hacgn79
Neuling
#11 erstellt: 17. Mai 2007, 10:50
Danke,

aber ich konnte das Problem noch lösen, der Regler bei Master war auf kleiner Stufe, daher kam kein Ton an ...

Ich danke dir nochmal für die schnelle Hilfe

Gibt es eigentlich ein gutes Programm um das Rauschen zu entfernen?

Schöne Feiertags Grüße
a'ndY
Inventar
#12 erstellt: 17. Mai 2007, 11:02
Na fein, dann wäre das ja mal erledigt

Zum Rauschen Entfernen: Wenn gratis sein soll kannst du Audacity probieren, das kann das... hab aber keine Ahnung wie gut oder schlecht. Dazu markierst du mal nen Bereich wo nur Rauschen ist, gehst dann auf Effekte - Rauschentfernung, dann auf Rauschprofil ermitteln. Danach dann den ganzen Track auswählen, wieder auf Effekte - Rauschentfernung und dann eben durch Probehören den Regler zwischen Mehr und Weniger für dich optimal positionieren. Wenn du ihn zu stark einstellst geht dir zu viel an höhen verloren, wennst ihn zu schwach einstellst geht das Rauschen nicht wirklich weg, musst eben ein bisserl rumprobieren

Zu guter letzt: Ich hoffe du hast eh als WAV aufgenommen, wenn nicht wird die Datei nämlich durch das Speichern nochmal komprimiert, und das ist immer schlecht! Also im Zweifelsfall lieber nochmal als WAV aufnehmen, bearbeiten, und das fertige File dann als mp3 (oder was auch immer) speichern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Laptop klingt an Anlage schlecht
fox2k am 11.04.2009  –  Letzte Antwort am 13.04.2009  –  9 Beiträge
Wie schließe ich eine Hifi-Anlage an meinen PC an ?
AlcatraaZ am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  11 Beiträge
Anlage an Laptop
Ich1223 am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  9 Beiträge
Laptop an die Anlage!
buutinie am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  13 Beiträge
CD-Spieler+Laptop an Anlage=Brummen
54earthtest am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  14 Beiträge
Noob-Frage. Wie schließe ich meine Anlage an?
jpm.ws am 22.01.2016  –  Letzte Antwort am 24.02.2016  –  7 Beiträge
laptop an anlage so leise !!!
kingkahn am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  2 Beiträge
Wie Laptop an Dolby Digital Anlage anschliesen?
BlâCk_L@go0n am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  2 Beiträge
Laptop an HiFi-Anlage
harty am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  3 Beiträge
Laptop an Receiver anschließen?
Philip_S. am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedspacefrog110
  • Gesamtzahl an Themen1.345.376
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.245